Was ist Ayurveda Yoga

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was ist Yoga Ayurveda Yoga ist Yoga angepasst nach den Prinzipien von Ayurveda. Ayurveda kann dir helfen, deine Yoga Praxis anzupassen.

Was ist Ayurveda Yoga

Ayurveda ist die Wissenschaft vom Leben. Yoga ist eine spirituelle Übungspraxis für Harmonie von Körper, Geist und Seele. Ayurveda Yoga ist Yoga angepasst nach den Prinzipien von Ayurveda. Ayurveda kann dir helfen, deine Yoga Praxis anzupassen. Es gibt zum Beispiel bestimmte Atemübungen, bestimmte Asanas, bestimmte Entspannungstechniken, bestimmte Meditationen und Ratschläge zur Ernährung. Das kommt alles aus dem Yoga und diese Yogatechniken kannst du auch für dich optimieren vom Standpunkt des Ayurveda.

Angenommen du hast ein Pitta-Temperament, ein feuriges Temperament, dann kann es gut sein, bei den Atemübungen zusätzlich zu den allgemeinen Übungen von Kapalabhati und Wechselatmung auch Chandra Bhedana,Sitali und Sitkari zu üben.

Angenommen du hast Kapha Dosha, dann kannst du zusätzlich zu den Grundpranayamas auch noch Surya Bedha, Ujjayi Kumbhaka und du kannst außerdem besonders intensiv Kapalabhati üben.

Wechselatmung Anuloma Viloma

Angenommen du hast Vata Dosha, bist also mehr luftig, dann wäre es gut mehr erdende Pranayamas zu machen usw.

Genauso auch je nach Vata, Pitta oder Kapha, kannst du unterschiedliche Tiefenentspannungstechniken nutzen und du kannst die Asanas unterschiedlich üben. Je nachdem, ob du in deiner Grundstimmung bist, in deinem harmonischen Dosha, dann gilt etwas anderes als bei einer Dosha-Übersteuerung. Ich würde vom Ayurveda Dosha Typ aus sagen: Angenommen du bist ein Kapha Typ, aber in deinem gemütlichen, natürlichen Gleichgewicht, du fühlst dich wohl, dann würde ich dir raten, auch deine Yoga Übungen harmonisch zu üben. Übe sie gemütlich. Mache es so, dass es für dich angenehm ist.

Wenn du ein Pitta-Typ bist und im Gleichgewicht bist, voller Tatendrang bist, einiges bewirken willst und du das Gefühl hast einiges bewirken zu wollen, dann würde ich dir raten, dir ruhig beim Hatha Yoga ein paar Ziele zu setzen. Schau, dass du Kopfstand, Skorpion, Pfau usw. lernst und setze das systematisch um. Wenn du aber in der Pitta-Übersteuerung bist, gerade gereizt bist, cholerisch bist, Entzündungen hast, rot bist, dann reduziere dein Pitta, indem du zwischen zwei Asanas immer eine Entspannung machst. Indem du die Asanas ruhig angehst und indem du die Tiefenentspannung nicht vergisst.

Angenommen du bist ein Vata-Typ im Gleichgewicht, vielseitig interessiert, leicht extrovertiert, mit 1000 Ideen, immer wieder Neues zu erkunden, dann mache auch immer wieder neue Asanas. Schaue, dass du deine Flexibilität erhältst und viele neue Asanas lernst. Wenn du aber in deinem Vata zu stark bist, wenn du Nervosität, Schlaflosigkeit, innere Unruhe, Ängste oder gar Panik bist, dann musst du etwas Vata-reduzierendes machen. Halte die Stellungen ruhig und gleichmäßig. Mache die gleichen Übungen jeden Tag. Sorge dafür, dass du weniger Kapalabhati und mehr Wechselatmung übst, vielleicht auch etwas Ujjayi oderBrahmari integrierst, was eher beruhigend ist.

So ist Ayurveda Yoga die Weisheit, wie du deine Yoga Praxis an deinen Typ und deine momentane Situation anpassen kannst. Angenommen du hast zu wenig Agni, Verdauungsfeuer, dann übe Agni Sara, halte die Vorwärtsbeuge und den Drehsitz länger. Das wird dein Agni aktivieren.

Angenommen du hast Amas, gewisse Giftstoffe, in deinem Körper, die zu Unwohlsein und Ablagerungen im Körper führen, dann kannst du auch das mit Yoga wieder reduzieren. Du kannst die Yoga Kriyas, Reinigungsübungen, üben, z.B. Kapalabhati, Uddhiyana Bandha, Agni Sara, eventuell auch Nauli. Du kannst die Vorwärtsbeuge und den Drehsitz länger halten und du kannst auch besonders viel Kapalabhati üben und fortgeschrittene Pranayamas üben, die dir helfen Amas auszuscheiden. So ist Ayurveda Yoga eine wunderbare Weise, Yoga zu üben, um deine Yoga Praxis vom Ayurveda her zu optimieren. Manchmal wird Ayurveda Yoga auch als Ayuryoga bezeichnet. Bei Yoga Vidya haben wir auch Ayuryoga Ausbildungen und Ayuryoga Weiterbildungen.

Video: Was ist Ayurveda Yoga?

Hier ein Vortragsvideo über "Was ist Ayurveda Yoga?"

Kurzer Vortrag von und mit Sukadev in Sachen Ayurveda. Vielleicht ist dieses Video von besonderem Interesse für dich, wenn du dich auch interessierst an Gesundheit.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Ayurveda

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Ayurveda:

Was ist Ayurveda Yoga? Weitere Infos zum Thema Ayurveda und Gesundheit

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Ayurveda und Gesundheit und einiges, was in Verbindung steht mit Was ist Ayurveda Yoga?

Seminare