Tennin

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tennin ist der Name einer Gruppe von Engeln im Buddhismus, insbesondere im japanischen Buddhismus. Die Tennin sind Engelswesen, die ähnlich wie Feenwesen, Elfen oder Nymphen in der westlichen Kultur dargestellt werden. Tennin stammen aus dem chinesischen Buddhismus, kamen dorthin über den indischen Buddhismus und den chinesischen Taoismus.

Tennin werden manchmal in buddhistischen Sutras erwähnt und diese Beschreibungen sind die Basis für die Darstellung von Tennin in der japanischen Kunst, der Skulptur und im Theater. Sie werden normalerweise als schöne Frauen in einem relativ lockeren Kleidungsstück, das um den Körper herumgewickelt ist, dargestellt. Sie haben typischerweise Lotusblüten als Symbol der Erleuchtung oder sie spielen Musikinstrumente.

Tennin leben in den buddhistischen Himmeln, sind Begleiter der Buddhas und Bodhisattwas. Sie leben in den Bergen und in heiligen Orten. Pilger klettern manchmal Berge hoch, um diese heiligen Engel oder Geister zu treffen. Tennin können fliegen. Sie können Menschen erscheinen oder auch Menschen helfen. Tennin fliegen meistens ohne Flügel, aber es gibt auch Darstellungen mit Flügeln. So haben die Tennin einige Ähnlichkeiten mit Engeln und Geistern in den westlichen Mythen.

Tennin wird als Engelswesen gesehen, als Lichtwesen oder Bote Gottes

Video über den Engel Tennin

Hier erfährst du einiges über die spirituellen, symbolischen und psychologischen Analogien zu Tennin.

.

Aus welcher Kultur stammt das Wissen um Tennin? Welche Aufgaben hat Tennin? In welcher Religionsgemeinschaft spielt Tennin eine kleine oder große Rolle? Engel sind gerade in den monotheistischen Religionen wichtig. Was in polytheistischen Religionen die Götter und Göttinnen sind, das sind in den monotheistischen Religionen die Engel und die Heiligen.

Tennin Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Tennin? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki@yoga-vidya.de

Siehe auch

Hier einige Links rund um die Themen Tennin, Engel und alles was damit verknüpft sein kann:

Arten von Engeln

Interessant sind auch die Infos zum Thema Hinduistische Götter.

Bitte um Verzeihung

Manche der Engel, über die hier in dieser Vortragsreihe behandelt werden, werden zu den "gefallenen Engeln", manchmal sogar zu den "Dämonen" gezählt. Yoga Vidya betreibt keine Engelsmagie, es gibt keine Engelsrituale, Beschwörungen etc. Vielmehr stellen diese Vorträge mehr Überlegungen zur symbolischen und psychologischen Bedeutung der Engel dar. Wir bitten um Entschuldigung, falls einer dieser Vorträge das religiöse Gefühl einzelner verletzt. Das ist nicht beabsichtigt.

Engel im Alphabet vor oder nach Tennin

Engel Seminare

22.11.2020 - 27.11.2020 - Engelmedium Ausbildung
Du lernst die Hierarchie der Engel, wie du ihre Antworten wahrnimmst und diese an andere vermittelst. Du erhältst Einblick in die geistige Welt und legst den Grundstein für dich als Engelsmedium.…
Satyadevi Bretz,Shankari Schulte,
04.12.2020 - 06.12.2020 - Begegne deinem Schutzengel
Erfahre die liebevolle Präsenz der Schutzengel, denn sie sind immer um dich herum. Schutzengel beschützen, leiten und führen dich, geben dir Ideen und Impulse. Wer mit Schutzengeln lebt, lebt le…
Vera Kamalatmika Pelkonen,
18.12.2020 - 20.12.2020 - Engel auf deinem Weg
Jeder Mensch hat einen Schutzengel. Engel freuen sich, wenn wir Kontakt zu ihnen aufnehmen. Wir können sie einfach anrufen und ihre Präsenz und Worte wahrnehmen, wenn wir uns auf ihre Frequenz be…
Satyadevi Bretz,
05.02.2021 - 07.02.2021 - Die Heilkraft der Engel
Unsere geistigen Helfer, die Engel, leben in höheren Dimensionen und freuen sich, wenn du Kontakt zu ihnen aufnimmst. Sie verfügen über die lichten Heilkünste, die wir sogar von ihnen empfangen…
Satyadevi Bretz,
02.07.2021 - 04.07.2021 - Selbstliebe stärken
Selbstliebe ist eine der höchsten Schwingung, in die du dich versetzen kannst. Sie ist zutiefst heilsam, harmonisierend und bringt tiefen inneren Frieden. Babys sind noch voller (Selbst-)liebe. Ab…
Caroline de Jong,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation