Polytheismus

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Polytheismus‏‎ ist der Glaube an mehrere Götter zugleich. Polytheismus ist der Glaube an viele Götter. Theos ist der Gott. Und Poly heißt mehrere. Polytheismus also der Glaube an viele Götter. Vielgötterei auch übersetzt.

Polytheismus‏‎ - Video, Audio, Erläuterung

Polytheismus im Vergleich zum Monotheismus

Es ist eben der Unterschied zum Monotheismus oder auch zum Pantheismus. Allerdings die Vorstellung das die Polytheistischen Religionen alle an unterschiedliche Götter glauben ist oft ein Irrtum. Denn sehr häufig ist es im Polytheismus so das man angeht das es eine einzige unendliche Wirklichkeit gibt. Diese Wirklichkeit ist aber nicht in in Worte zu fassen. Diese Wirklichkeit kann verschiedene Manifestationen annehmen. Und diese verschiedenen Manifestationen werden dann eben auch auch als Vielgötter bezeichnet.

Polytheismus im Hinduismus

Im Hinduismus gibt es viele Götter. Man nennt deshalb Hinduismus als eine polytheistische Religion. Aber das ist nur bedingt wahr. Es gibt sehr viele Strömungen innerhalb des Hinduismus. In den meisten Strömungen des Hinduismus gibt es einen höchsten Aspekt Gottes. Im Vedanta wird davon gesprochen das es Brahman gibt, das Absolute, das Unendliche, das Ewige. Brahman ist eins und es gibt nur einen einzigen Brahman.

Brahman manifestiert sich aber als Ishwara. Ishwara heißt „persönlicher Gott“. Und der persönliche Gott manifestiert sich wieder in drei Gestalten, nämlich Brahma, Vishnu und Shiva, Brahma der Schöpfer, Vishnu der Erhalter, Shiva der Zerstörer. So könnte man sagen es gibt drei Götter. Aber diese drei sind in Wahrheit nicht unterschiedlich sondern sie sind nur eins.

Diese drei haben dann auch noch weibliche Aspekte. Vishnu hat Lakshmi als Frau. Shiva hat Durga und Kali als Frau. Das sind zwei Namen für die Gleiche, das sind nicht zwei verschiedene. Und Brahma hat Sarasvati. Und dann manifestiert sich Vishnu wieder in verschiedenen Inkarnationen, Avatare wie Krishna oder Rama. Und Shiva und Parvati, Parvati ein anderer Name für Durga, hat wiederum zwei Söhne. Nämlich Sharabanabava und Ganesha.So könnte ich jetzt noch sehr viel weiter gehen. Es entstehen immer mehr und mehr Götter.

Es gibt in Wahrheit nur einen Gott

Aber in Wahrheit wird angenommen all diese sind nur Manifestationen des einen Gottes. Im Shaivisums, ein anderer Aspekt des Hinduismus, wird angenommen es gibt nur Shiva. Und alle anderen sind Manifestationen von Shiva. Im Vaishnavismus wird der eine unendliche Gott Vishnu genannt. Und alle anderen Götter sind nur Manifestationen aus Vishnu heraus.

Und so wenn man Polytheismus genauer analysiert kommt man meistens dazu das man feststellt eigentlich müsste man die Götter als Engel bezeichnen. Und es gibt nur die eine höchste Wirklichkeit. Und so sind die meisten Religionen tatsächlich monotheistisch. Sie gehen von einer höchsten Wirklichkeit aus, deren Manifestationen aber personifiziert werden können. So ähnlich wie es im Christentum und im Judentum Engel gibt. Auch im Islam wird ja vom Engeln gesprochen, und im Katholischen Christentum gibt es auch die Heiligen, die man verehren und anrufen kann, und die einem auch beistehen können.

Vorteile des Polytheismus

In diesem Sinne die Übergänge der Religionen sind sehr viel fließender als man denkt. Die Polytheistischen Religionen haben noch einen Vorteil da sie eben sehr viele Aspekte Gottes verehren und auch zulassen . Weil sie eben davon ausgehen das der höchste Gott, die höchste Gottheit nicht in Worte zu fassen ist gehen sie davon aus es gibt viele Weisen Gott zu verehren. Die Monotheistischen Religionen haben oft einen Absolutheits Anspruch und sind deshalb auch die Erfinder von Religionskriegen. Die Monotheistischen Religionen sind die die gewaltsam versuchen andere zu bekehren. Das muss nicht sein. Sie können auch friedliebend sein. Aber der Alleinvertretungsanspruch führt oft zu einer Radikalität, die in den Polytheistischen Religionen typischerweise nicht angelegt ist.

Ja das waren einige Gedanken zum Thema Polytheismus. Polytheismus was auch als Vielgötterei bezeichnet wird, als Glaube an viele Götter. Polytheismus als Gegenteil zum Monotheismus. Und Polytheismus scheint es zu geben im Hinduismus, im Buddhismus, im alten Griechenland, in vielen Schamanischen Religionen. Wenn man es aber genauer analysiert wird man meistens feststellen das Polytheismus nur eine andere Variation des Glaubens an einen einzigen Gott ist, an eine einzige höchste Wirklichkeit.

Polytheismus‏‎ - Video und Audio

Kurzes Vortragsvideo mit dem Thema Polytheismus‏‎:

Einige Infos zum Thema Polytheismus‏‎ in diesem Video Kurzvortrag. Sukadev denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Polytheismus‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Polytheismus‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Polytheismus‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Polytheismus‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Polytheismus‏‎, aber dich vielleicht interessieren können, sind z.B. Platon‏‎, Philanthrop‏‎, Para Vidya‏‎, Pragmatiker‏‎, Ratha Saptami‏‎, Sankt Bernhart‏‎.

Angst überwinden Seminare

26. Dez 2017 - 31. Dez 2017 - Heil- und Segensmeditation
Du lernst und praktizierst in der Gruppe wunderschöne herzöffnende Meditationen: Licht-/Herzmeditation, Meditation der liebenden Güte, des Lächelns, der Vergebung, des Annehmens und Loslassens,…
Swami Nirgunananda,
26. Dez 2017 - 01. Jan 2018 - Heil- und Segensmeditation
Du lernst und praktizierst in der Gruppe wunderschöne herzöffnende Meditationen: Licht-/Herzmeditation, Meditation der liebenden Güte, des Lächelns, der Vergebung, des Annehmens und Loslassens,…
Swami Nirgunananda,
27. Dez 2017 - 01. Jan 2018 - Wandlung und Neubeginn
Ein Ferienworkshop zum Start ins Neue Jahr, mit Meditation, Atem- und Körpererfahrung, Tanz, gegenseitigem Massieren und Yoga. Mit spielerischer Leichtigkeit werden die Teilnehmer von Bhajan Noam…
Bhajan Noam,

Polytheismus‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Polytheismus‏‎? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Adjektiv Polytheismus‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Religion, Religionswissenschaft, Hinduismus.