Hohn

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hohn - Definition und praktische Lebenshilfe. Hohn ist eine offen gezeigte Verachtung. Hohn ist ein böser Spott, mit dem man jemanden oder etwas verachtet. Es gibt den offenen Hohn, unverhüllten Hohn. Man kann auch etwas als blanken Hohn empfinden, d.h. das was einem gezeigt oder gegeben werden als Zumutung interpretieren. Und wenn man nicht aufpasst, dann erntet man nur Hohn und Spott.

Demut ist ein Gegenpol zu Hohn

Das Wort Hohn stammt vom althochdeutschen honida, welches Schmach und Schand bedeutet. Man kann jemanden verhöhnen, das heißt, mit Hohn und Spott überschütten. Man kann höhnisch sein, d.h. voller Hohn und Schadenfreude jemanden verhöhnen. Es gibt auch das Hohngelächter, mit dem man jemanden auslacht. Wer verhöhnt wird, wird das lange nicht vergessen. Hohn und Spott sind sehr machtvolle und stark verletzende Waffen, mit denen man sich dauerhaft Feinde machen und eine Verständigung unmöglich machen kann. Man sollte andere mit Respekt behandeln. Und wenn man Selbst die Würde bewahrt, wird vielleicht derjenige, der einen mit Hohn und Spott überhäufen will, sich zurückziehen.

Umgang mit Hohn, Spott und Verachtung

Wie gehst du damit um, wenn jemand dir gegenüber offen Hohn zeigt? Wenn jemand dich verspottet, wenn jemand dich verachtet? Was solltest du tun? Das klügste wäre, wenn du die Kraft dafür hast, souverän zu sein, ein aufrechtes Rückgrat zu haben und dir nichts anmerken zu lassen. Jemand, der dich verhöhnt, wenn du in deiner Würde bleibst, auf denjenigen fällt der Hohn zurück. Insbesondere gilt das dann, wenn du umgeben bist von Menschen, die entweder neutral sind oder dir wohlgesonnen sind.

Anders wäre es zum Beispiel, wenn du eine ethnische Minderheit bist und jetzt bist du mit einer Anzahl von Menschen konfrontiert, die jetzt offensichtlich feindlich gegenüber deiner Volksgruppe sind und dich anfangen zu verhöhnen. Ich bin jetzt nicht der Spezialist, wie du in dieser Situation umgehen sollst. Da wissen andere besser Bescheid.

Aber falls es jetzt nicht diese Art von rassistischem Hohn ist, sondern es ist einfach in einem normalen Unternehmen, in einem normalen Verein, wo jemand verhöhnt wird, ohne dass die Mehrheit gegen ihn ist, dann hilft es, wenn derjenige, der verhöhnt wird, Würde bewahrt, souverän ist, lächelt, ruhig spricht, dann macht derjenige, der den Anderen verhöhnt hat, sich selbst lächerlich.

Wenn du aber merkst, dass jemand einen anderen verhöhnt, dann wäre es wichtig einzugreifen, insbesondere, wenn du eine gewisse Verantwortung hast. Denn wenn jemand starken Hohn und Spott erfährt, dann kann das starke Wunden in der Seele hervorrufen. Vielleicht ist nicht jeder so souverän wie du. Dann könntest du sagen: "Stopp. Diese Art von Spott und Hohn möchte ich in meiner Arbeitsgruppe nicht haben." Das wäre mein Rat, wenn du der Chef bist. Oder du könntest das Thema wechseln, wenn du merkst, dass er seinen Hohn über jemand Anderen ergießt, dann mach plötzlich einen Vorschlag oder bitte darum, dass man sachlich miteinander umgeht. Schütze diejenigen, die verhöhnt werden auf dass sie nicht zu viel leiden müssen.

Hohn in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Hohn gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Hohn - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Hohn sind zum Beispiel Sarkasmus, Zynismus, Spott, .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Antonyme Hohn - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Hohn sind zum Beispiel Freundlichkeit, Ehrlichkeit, . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Hohn, die eine positive Konnotation haben:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Hohn stehen:

Eigenschaftsgruppe

Hohn kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Hohn sind zum Beispiel das Adjektiv höhnisch, das Verb verhöhnen..

Wer Hohn hat, der ist höhnisch .

Siehe auch

Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie:

14. Jun 2017 - 16. Jun 2017 - Kraftvolle Stille - Zeit für seelisches Aufräumen
Nicht immer ist es an der Zeit, loszulegen und Neues anzupacken. Bisweilen ist Stille und Innehalten angesagt, Bilanz ziehen, vielleicht sogar Bestehendes genießen und würdigen, sich Zeit nehmen…
Susanne Sirringhaus,
15. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Vertiefte Selbsterfahrung mit Yoga und spiritueller Gestaltarbeit
Eine Entdeckungsreise zu deinem Selbst. Du hast die Möglichkeit, mit Yoga-Körperübungen, Yoga-Atemübungen, Meditation und spiritueller Gestaltarbeit dich und dein Potential neu zu entdecken und…
Shivakami Bretz,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation