Zynismus

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zynismus - überwinden - wie geht das? Zynismus ist eine Art verletzender Spott, ein bissiger Spott, ein Sarkasmus. Zynismus bedeutet Verhöhnung. Mit Zynismus macht man sich lustig über andere, zieht die Ansichten anderer durch den Kakao. Eigentlich kommt der Ausdruck Zynismus von einer hochinteressanten griechischen Philosophenschüler, nämlich den Kynikern. Kyniker kommt von κύων, kyon, Hund. Die Kyniker im alten Griechenland lehrten, dass man an nichts glauben solle, dass man sich von nichts abhängig machen soll.

Die Kyniker glaubten, dass ein anspruchsloses, bedürfnisloses Leben die Rückkehr zum Naturzustand ermöglicht und zu einem Leben der Gelassenheit und der Freude fühlen. Da die Kyniker nicht an die griechischen Götter und die überlieferten Traditionen glaubten, wurde das Wort Kyniker gleichbedeutend mit nichts heilig. Diese Bedeutung begann aber erst im christlichen Mittelalter - denn die Überzeugungen der Kyniker waren sicherlich nicht mit dem auf Glauben und Überlieferung basierenden mittelalterlichen Christentum vereinbar.

Heutzutage ist Zynismus etwas, das man vermeiden sollte. Man kann zwar sagen: Zynismus ist die Waffe des Klugen, des Intellektuellen. Es ist natürlich besser man benutzt Worte als Waffe als Schwerter und Gewehre. Aber am allerbesten ist es, alle Menschen mit Hochachtung, mit Respekt zu behandeln.

Mitgefühl ist eine Hilfe beim Umgang mit Zynismus

Umgang mit Zynismus

Wenn jemand Zynismus in deiner Gegenwart äußert, wie gehst du damit um? Angenommen der Zynismus geht gegen dich, dann ist das klügste es zu ignorieren. Gehe nicht darauf ein und bewahre Haltung, bewahre Contenance. Angenommen jemand zeigt einem verletzenden Zynismus gegenüber jemand anders der vielleicht schwächer ist, dann dulde es nicht. Du kannst z.B. sagen: "Bleiben wir doch bitte sachlich, bleiben wir beim Thema oder wir haben als Kommunikationsregel festgelegt, wertschätzend miteinander zu sprechen."

Zynismus in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Zynismus gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Zynismus - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Zynismus sind zum Beispiel Spott, Satire, Parodie, Übertreibung, Verhöhnung, Gewitzel, auslachen, aufziehen, belächeln, sich lustig machen, ärgern, schadenfroh sein, witzig machen, hochnehmen, Ironie .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Zynismus - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Zynismus sind zum Beispiel Applaudieren, Genehmigen, Empfehlen, Ernst nehmen, Bewundern, Anbeten, Bescheinigen, Gratulieren, Vergöttern, Wertschätzen, Preisen, Folgen, Lieben, Respektieren, Vergötterung, Anbetung . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Zynismus, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Zynismus, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Zynismus stehen:

Eigenschaftsgruppe

Zynismus kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Zynismus sind zum Beispiel das Adjektiv zynisch , sowie das Substantiv Zyniker.

Wer Zynismus hat, der ist zynisch beziehungsweise ein Zyniker.

Siehe auch

Angst umwandeln in Mut und Vertrauen Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Angst überwinden:

08. Feb 2019 - 10. Feb 2019 - Systemisches Aufstellen und Yoga
Das Seminar nach der systemisch-lösungsorientierten Methode der Skulptur Arbeit ist für Frauen und Männer geeignet, die Probleme in ihrer Herkunftsfamilie (mit Eltern, Geschwistern ) sehen, Prob…
Beate Menkarski,
15. Feb 2019 - 17. Feb 2019 - Erfolg im Leben und Selbstverwirklichung
Erlerne konkrete Techniken für Erfolg und höhere Leistungsfähigkeit. Für ein glückliches Leben in Harmonie mit dem Göttlichen und dir selbst. Anleitungen zur Meditation, Entspannung und Bewus…
Sukadev Bretz,

Weitere Informationen zu Yoga und Meditation