Rat

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rat -

1. Ratschlag oder Empfehlung, die man jemanden aufgrund eigener Erfahrungen in einer bestimmten Situation geben kann. Auch als Lösungsmöglichkeit für ein schwieriges Problem. Auch Hilfestellung, Fingerzeig, Hinweis oder Anregung.

2. (Sanskrit रट् raṭ) rufen, schreien, brüllen, laut rufen. Rat ist ein Sanskrit Verb und bedeutet rufen, schreien, brüllen, laut rufen.

Suche kompetenten Rat

Vertrauensvolle kompetente Unterstützung ist hilfreich

- Abschnitt aus "Die Kundalini Energie erwecken" von Sukadev Bretz -

- Ratschlag vier bei echter Kundalini Erweckung -

Ein Bergsteiger kann jemandem raten, der einen Berg besteigen will. Ein Arzt kann jemandem helfen, der einen Knochen gebrochen hat. Ein Klempner kann bei einem Rohrbruch helfen. So kann jemand, der selbst Kundalini Erweckungserfahrungen hatte und von einem Meister begleitet wurde, jemandem bei diesen Erfahrungen helfen. Du musst also den Richtigen finden, was nicht immer so einfach ist. Nicht jeder Handwerker kann einen Rohrbruch reparieren. Schreiner und Elektriker beispielsweise sind auch Handwerker, aber nicht auf Rohrbruch spezialisiert. So sind auch Yogalehrer durchaus spezialisiert. Manche können gute Ratschläge bei Rückenproblemen geben, andere bei psychischen Problemen, fast alle für Entspannung. Wenn du auf einen Yoga-Lehrer triffst, der bei dem Wort „Kundalini“ die Stirn runzelt und dich warnt, weißt du, dass er sich mit dem Thema nicht auskennt oder höchstens Halbwissen hat. Er mag sehr gut im Anleiten von Asanas und Tiefenentspannung sein. Wer Angst vor Kundalini-Erfahrungen hat, hat selbst noch keine erlebt oder hatte keine kompetente Begleitung.

Im Allgemeinen kannst du bei Yoga-Lehrern, die von Yoga Vidya ausgebildet wurden, kompetente Ratschläge bekommen oder dich an jemanden verweisen lassen, der sich auskennt.

Besonders hilfreich kann es sein, wenn du während deines Kundalini-Prozesses in der beschützten Umgebung eines Ashrams bist, wo Menschen sind, die sich mit Kundalini-Yoga auskennen. In Deutschland gibt es beispielsweise die Yoga Vidya Ashrams in Bad Meinberg, im Westerwald, an der Nordsee und im Allgäu.

Das „Spiritual Emergency Network“ ist ein Zusammenschluss von Therapeuten aus der Tradition der Transpersonalen Psychologie von Stanislav Grof, es hat sich auf die Begleitung von Menschen in spirituellen Krisen spezialisiert. Der Ansatz ist eher therapeutisch und weniger auf klassische Praktiken ausgerichtet.

Die Fachklinik Heiligenfeld ist untern anderem spezialisiert auf Hilfe für Menschen, die ihre spirituellen Erfahrungen nicht ins Leben integrieren können, und bei denen spirituelle Erfahrungen gemeinsam mit psychischen Störungen auftreten.

Rat als Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu)

Patanjali, Autor des Yoga Sutra, galt auch als großer Sanskrit Gelehrter und Sanskrit Grammatiker

Raṭ ist eine Verbalwurzel. In der Sanskrit Sprache ist eine Verbalwurzel ein Verb, das meistens aus einer Silbe besteht. Man spricht von Wurzel, weil daraus durch Voranstellen von Präfixen, also Präpositionen, und Hintenanstellen von Suffixen neue Wörter gebildet werden. Die altindischen Sanskrit Grammatiker wie Panini sprechen von Dhatus, Elementen, Grundbausteinen. Aus diesen Grundelementen werden die meisten Sanskritwörter gebildet.

Andere Schreibweisen für das Sanskritwort rat

Sanskrit wird klassischerweise in der Devanagari Schrift geschrieben. Devanagari hat andere Buchstaben als die römische Schrift, also die Schrift, in der auch das Deutsche geschrieben wird. Es gibt verschiedene Weisen, wie Sanskrit Wörter geschrieben werden können. Die vereinfachte Umschrift für das Wort, das hier behandelt wird, ist rat. Im Devanagari Original schreibt man रट्. In der IAST Transliteration, die auch als wissenschaftliche Transkription bezeichnet wird, und welche die diakritischen Zeichen umfasst, schreibt man raṭ. In der Velthuis Umschrift sieht das so aus: ra.t. Harvard-Kyoto Transliteration ist raT. In der im Internet viel gebrauchten Itrans Transkription wird geschrieben raT.

Siehe auch

Verbalwurzeln mit gleichen Anfangsbuchstaben

Literatur

Quelle

Seminare

Yogalehrer Ausbildung

20.05.2022 - 27.05.2022 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 2
Lasse dich in diesem Seminar zum Yogalehrer ausbilden. Woche 2 der 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung. Teilnahmevoraussetzung: 1. Woche der Yogalehrer Ausbildung bereits absolviert. – Falls du die…
20.05.2022 - 29.05.2022 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 4
Du möchtest auch Fortgeschrittene in Yoga unterrichten? In Woche 4 der Yogalehrer Ausbildung kannst du als angehender Yogalehrer auch lernen, wie man Meditationen anleitet und Hatha Yoga variiert.…
22.05.2022 - 27.05.2022 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 1
Hier lernst du die Grundlagen, wie man als Yogalehrer Menschen in Yoga und Meditation unterrichtet. Woche 1 der 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung. Hier kannst du dann buchen, wenn du die Yogalehrer…
22.05.2022 - 03.06.2022 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 1+2
Ein Teil der Ausbildung zum Yogalehrer. Lerne, wie du Kurse in Hatha Yoga etc. geben kannst. Woche 1 und 2 der 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung. Hier kannst du dann buchen, wenn du die Yogalehrer…