Hörigkeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hörigkeit - Etymologie, Überlegungen und Tipps. Hörigkeit ist heutzutage die Bezeichnung für eine besondere Abhängigkeit von einem anderen Menschen, insbesondere von seinem Liebespartner. Hörigkeit ist in der Psychologie die zeitweilige oder dauerhafte Unterwerfung unter den Willen eines anderen. Hörigkeit kann erzwungen werden und kann auch freiwillig erfolgen.

Vertrauen und Liebe sind Hilfen bei Hörigkeit

Im mittelalterlichen Recht waren Hörige die Bauern, die sich in Abhängigkeit von einem Grundherren befanden. Die Hörigen waren unfrei. Hörigkeit wurde an die Kinder vererbt. Aus diesem mittelalterlichen Rechtsverhältnis der Hörigkeit hat sich in der Psychologie die Bezeichnung Hörigkeit als innere Gebundenheit eines Menschen an einen anderen bis zur Aufgabe der persönlichen Würde entwickelt.

Insbesondere gibt es die sexuelle Hörigkeit. Auch im Kontext von religiösen und spirituellen Führern wird manchmal von Hörigkeit gesprochen: Wer seinen eigenen Verstand ausschaltet und einem religiösen Führer folgt, kann diesem hörig werden und Dinge tun, die seiner eigenen Würde und ethischem Kompass widersprechen.

Umgang mit Hörigkeit anderer

Vielleicht ist in deinem Umfeld jemand der ist dir hörig, denn alles was du sagst wird er machen. Wie gehst du damit um? Oder vielleicht ist in deinem Umfeld jemand der einem anderen hörig ist. Was solltest du dann machen?

Wenn jemand alles tut was du so andeutest, dann ist es nicht so kompliziert. Bitte ihn oder sie selbst Entscheidungen zu treffen, sage einfach weniger was zu tun ist. Stimme dich mit anderen ab, triff demokratische Entscheidungen indem Moment merkt der andere das es nicht nur um dich geht. Wenn er oder sie dich fragt: Was er oder sie tun soll? Sag dann eben was denken sie denn. Was denkst du denn, was wäre dein Vorschlag, was wäre ihr Vorschlag? Und dann rate der Person es einfach zu machen.

Auf diese Weise werden Menschen selbstständig, wenn jemand einem anderen hörig ist, kannst du überlegen ob es dich etwas angeht. Vielleicht geht es dich nicht an, was soll es. Kümmere dich um deine eigenen Angelegenheiten, wenn du aber denkst dieser Mensch wird aber ausgenutzt, dann kannst du überlegen was gilt es zu tun? Ist eine wirklich sehr starke Hörigkeit, dann berate dich mit Kollegen, berate dich mit anderen und überlege was man tun könnte. Der Einzelfall ist dort wichtig.

Hörigkeit in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Hörigkeit gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Hörigkeit - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Hörigkeit sind zum Beispiel Knechtschaft, Sklaverei, Zwang, Bevormundung, .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Antonyme Hörigkeit - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Hörigkeit sind zum Beispiel Unabhängigkeit, Selbstständigkeit, Erwachsensein, . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Hörigkeit, die eine positive Konnotation haben:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Hörigkeit stehen:

Eigenschaftsgruppe

Hörigkeit kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Hörigkeit sind zum Beispiel das Adjektiv hörig , sowie das Substantiv Höriger.

Wer Hörigkeit hat, der ist hörig beziehungsweise ein Höriger.

Siehe auch

Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Liebe entwickeln:

16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut
Diese zu üben empfiehlt Patanjali im Yoga Sutra als Weg, einen klaren Geist zu entwickeln. Die Kräfte von Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut, die auch im Buddhismus eine wichtige Rolle spiel…
Radhika Nosbers,
09. Jul 2017 - 14. Jul 2017 - Meditation für Frieden, Liebe, Glück, Gesundheit und Erfolg
Lasse Frieden, Liebe, Glück, Gesundheit und Erfolg sich in deinem Leben einstellen – Eigenschaften, die unsere heutige Welt so dringend benötigt. - Wie? Chitra hilft dir mit ihrer Leichtigkeit…
Chitra Sukhu,

Weitere Informationen zu Yoga und Meditation