Charakterlich

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Charakterlich bedeutet das, was sich auf den eigenen Charakter bezieht. Man spricht von charakterlichen Stärken, charakterlichen Schwächen. Charakterlich kann auch bedeuten "von Dauer", "essentiell". Man kann sagen, dass sich etwas charakterlich verändert hat, also nicht mehr so ist wie früher. Und man kann sprechen vom Charakteristischen, also etwas, was ein Ding, eine Sache charakterisiert, also für etwas ganz typisch ist, etwas kennzeichnet.

Verspieltheit ist eine charakterliche Besonderheit von Menschen, die heutzutage viel zu selten gewürdigt wird.

Was bedeutet das Wort Charakter?

Charakter ist das Wesen von etwas. So kann man vom Charakter einer Epoche sprechen, vom Charakter eines Hauses. Normalerweise bezieht sich das Wort Charakter auf einen Menschen. Charakter bedeutet "Gesamtheit der Wesenszüge, Eigenart eines Menschen oder einer Sache". Das Wort Charakter gibt es im Spätmittelhochdeutschen in der Schreibweise karacter in der Bedeutung "Buchstabe, Zauberschrift, Merkmal". Dieses stammt vom lateinischen Wort character, abgeleitet vom griechischen charakter (χαρακτήρ), bedeutend "Werkzeug zum Graben, Gravieren, eingeritzter Buchstabe, körperliche und sprachliche Eigenart, Merkmal". Im alten Rom war character auch das den Tieren und Sklaven eingebrannte Erkennungszeichen, der Stempel. das Wort Charakter kommt vom Griechischen charássein (χαράσσειν) mit der Bedeutung "spitzen, ritzen, eingraben, prägen". Im Englischen bedeutet "character" immer noch "Buchstabe". Im Deutschen ist Charakter seit dem Ende des 17. Jahrhunderts zur Bezeichnung des Wesentlichen eines Menschen geworden. Charakter ist die Gesamtheit der Eigenschaften oder Wesenszüge eines Menschen, die ihn als Individuum von anderen unterscheidet. Bestimmte Zeichen, Eigenheiten und Eindrücke charakterisieren einen Menschen.

Charakterliche Stärken

Man kann einem Menschen charakterliche Stärken und Schwächen bescheinigen. Zu charakterlichen Stärken können z.B. gehören im engeren Sinn solche Tugenden, die mit Beständigkeit und Vertrauenswürdigkeit in Vergbindung stehen. Dazu gehören z.B.

Im weiteren Sinn gehören zu charakterlichen Stärken alle positiven Eigenschaften, die dem Menschen ganz natürlich sind, die ihm ganz zu eigen sind. Dazu können unter anderem gehören

Und natürlich kann man jede andere Tugend auch zu den charakterlichen Stärken zählen.

Charakterliche Schwächen

Wenn man jemandem charakterliche Schwächen bescheinigt, meint man meistens, dass der Mensch unehrlich ist oder unbeständig, nicht bei der Sache bleibt. Charakterstärke bedeutet ja Treue, Loyalität, seine Versprechen einhalten, auch inmitten von Versuchungen, Unbequemlichkeiten und Bedrohungen bei dem Versprochenen, bei seinen Idealen bleibt.

Wenn man sagt, dass jemand kleine charakterliche Schwächen hat, meint man, dass der/sie öfter nicht das Versprochene einhält, manchmal flunkert, manchmal trickst, Versuchungen zum Opfer fällt.

In einem weiteren Sinn kann man jedes Laster, das der Mensch nicht lassen kann, zu seinem Charakter zählt, also zu seinen charakterlichen Schwächen zählt.

Kann man seinen Charakter ändern?

Der Mensch kann vermutlich nicht seinen Charakter als Ganzes ändern. Bestimmte charakterliche Besonderheiten sind im Menschen ganz beständig. Aber manches wird schon anders im Lauf des Lebens. Extreme Ereignisse und Erfahrungen, besondere Herausforderungen und Erfolge sowie Misserfolge prägen den Charakter eines Menschen.

Ansonsten kann man sehr wohl an einzelnen charakterlichen Merkmalen seiner selbst arbeiten. Bestimmte charakterliche Schwächen kann man loswerden:

  • Wer unpünktlich ist, kann sich Pünktlichkeit angewöhnen
  • Wer seine Versprechen nicht einhält, kann lernen, nur solche Versprechen abzugeben, die man auch einhält - und alles daran setzen, diese auch einzuhalten
  • Wer vieles anfängt, aber nicht zu Ende bringt, kann sehr wohl lernen, das Angefangene zu Ende zu bringen

Normalerweise lernt man so etwas in seiner Kindheit. Wer das nicht in der Kindheit gelernt hat, braucht Disziplin - oder einen Vorgesetzten, der einen hier unterstützt. Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung. Die anderen können umgesetzt werden - so kann man charakterliche Schwächen gut überwinden.


Das Wort charakterlich und seine verschiedenen Bedeutungen

Was ist charakterlich? Wie ist es zu verstehen, charakterlich zu sein? Was ist ursprüngliche Bedeutung dieses Wortes? Hier bekommst du einige Erläuterungen zum Adjektiv charakterlich, wie es gebraucht wird und wie es verwendet werden kann. Du bekommst auch viele Infos zu verwandten Wörtern, die mit charakterlich etwas gemeinsam haben, Synonyme (ähnliche Wörter) zu charakterlich. Auch Antonyme, also Gegenteile können interessent sein - so bekommst du hier viele Infos zum Wort charakterlich. Der Begriff charakterlich bezeichnet ein Charaktermerkmal, eine Eigenschaft, die man als Tugend sehen kann. Tugenden kann man kultivieren, z.B. mit Meditation. Dafür findest du hier auch Affirmationen zu charakterlich. Überlege selbst, wie stark diese Eigenschaft in dir und deinen Mitmenschen wirksam ist - und ob du sie gerne mehr zum Ausdruck bringen willst oder auch nicht. Charakterlich ist ein Adjektiv zu Charakter. Einige mehr Anregungen zu charakterlich findest unter dem Haupteintrag, Stichwort Charakter. Jetzt zunächst ein paar erläuternde Worte zu charakterlich:

Charakterliche Eigenschaften umfassen die Anlagen, Fähigkeiten und das Temperament eines Menschen. Sie können ganz unterschiedlich ausgeprägt sein.

Charakterlich - Verwandte Begriffe

Hier ein paar Wörter, die mit charakterlich im Zusammenhang stehen. Zunächst ein paar Wörter, die den gleichen Wortstamm haben:

  • Das Substantiv zu charakterlich ist Charakter.
  • Das Substantivus Agens, also das Wort, das den Handelnden bezeichnet, ist Charakter Habender.
  • Ein Verb dazu ist charakterisieren.

Gegenteil von charakterlich - Antonyme

Ein Antonym ist ein Gegenteil. Manchmal versteht man Tugenden am besten, indem man sie in Verbindung setzt mit ihrem Gegenteil. Manchmal ist das Gegenteil einer Tugend auch eine Tugend, manchmal auch ein Laster bzw. eine Untugend. Hier also einige Gegenteile von charakterlich, also Antonyme:

Ausgleichende Tugenden

Vieles, was ins Extrem geführt wird, wird zur Untugend. So braucht auch charakterlich einen Gegenpol. Hier einige Gegenpole, also positive Antonyme zu charakterlich:

Antonyme, negative Eigenschaften

Hier einige Beispiele von Gegenteilen, Antonymen, von charakterlich, die man als Laster, bzw. negative Eigenschaften ansehen kann:

Ähnliche Wörter wie charakterlich - Synonyme

Synonyme sind Wörter mit ähnlicher Bedeutung. Hier einige Synonyme zu charakterlich. Manche der Synonyme haben positive Bedeutung. Allerdings gilt auch: Eine Tugend in einem anderen Kontext, oder auch eine Tugend, die übertrieben wird, kann auch negative Bedeutung haben.

Positive Synonyme zu charakterlich

Hier also einige Beispiele von positiven Synonymen zu charakterlich:

Negative Synonyme zu charakterlich

Eine eigentlich positive Eigenschaft übertrieben oder in einem anderen Kontext kann negativ sein. Man kann auch die gleiche Eigenschaft sowohl positiv als auch negativ sehen. Hier einige Beispiele von negativen Synonymen zu charakterlich:

Charakter Affirmationen

Willst du die Eigenschaft Charakter in dir entwickeln, stärker werden lassen, kultivieren? Hier findest du ein paar Tipps dazu:

  • Entwicklungsbezogene Affirmation: Ich entwickle einen guten Charakter
  • Wunder-Affirmation: Angenommen, ich wäre charakterstark, wie würde sich das anfühlen, was würde sich ändern, wie würde ich reagieren?

Hilfreich ist natürlich auch eine Meditation, in welcher du diese Eigenschaft in dir stärker werden lassen kannst. Mehr Infos findest du dazu unter dem Stichwort Eigenschaftsmeditation. Schaue auch nach unter dem Stichwort Kultivierung positiver Eigenschaften.

Hier ein Video mit Tipps zur Kultivierung von Tugenden, Eigenschaften:

Siehe auch

Eigenschaften im Alphabet vor und nach charakterlich

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach charakterlich kommen:


Hier einige Eigenschaften als Substantive mit ähnlichem Anfangsbuchstaben:

Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Positives Denken, Raja Yoga und Gedankenkraft:

15.03.2019 - 17.03.2019 - Drei Wege zum Selbst
In diesem Seminar übst du die drei Wege des Yoga mit ihren jeweiligen Aspekten:- Körper- Energien- Geist.Dabei lösen die körperlichen Übungen, die wir in Form des Räkel-Yoga praktizieren werd…
Erkan Batmaz,
15.03.2019 - 17.03.2019 - Vertrauen entwickeln und führen lassen
An diesem Seminar Wochenende lernst du bewusst, was es heißt, Kontrolle abzugeben und dich einfach führen zu lassen. Wir arbeiten mit Aussagen von Swami Sivananda zu diesem Thema. Nach der Tradit…
Tobias Weber,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation