Fortgeschrittene Pranayama Anleitung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier findest du Anleitungen zum Fortgeschrittenen Pranyama als mp3: Lass dich von Sukadev ins Pranayama führen. Bitte beachte: Bevor du mit diesen Anleitungen übst, lies dir den Artikel Fortgeschrittenes Pranayama durch, damit du beurteilen kannst, ob du die Voraussetzungen erfüllst, um Fortgeschrittenes Pranayama zu üben.

Pranayama - Atemtechniken
Eine mögliche Sitzhaltung von vielen für die Meditation

Inhaltsverzeichnis

Fortgeschrittenes Pranayama und Yogastunden als Blog und Podcast

Anleitungen zum fortgeschrittenen Pranayama findest du als kostenlose Audio mp3s

Einige Anleitungen zum fortgeschrittenen Pranayama

Hier findest du alle Anleitungen aus dem Fortgeschrittenen Pranayama und Yogastunden Podcast, die bis zum 9. April 2016 veröffentlicht wurden.

Bhastrika Mudra-Reihe und Stille Meditation

Bhastrika Mudra-Reihe und Stille Meditation - Fortgeschrittene Praktiken zum Üben nach Kapalabhati und Wechselatmung. Dies ist wieder eine Aufnahme nur für Fortgeschrittene, die mit den Yoga Vidya Pranayamas vertraut sind und einen sattwigen Lebensstil pflegen. Diese Übungen sind nur gedacht für die Praxis NACH Kapalabhati und Wechselatmung. Manche Menschen üben Kapalabhati und Wechselatmung gerne in ihrem eigenen Rhythmus, brauchen aber danach Anleitung für die fortgeschrittenen Mudras. Wenn du also 3 Rudnen Kapalabhati und mindestens 20 Minuten Wechselatmung Anuloma Viloma geübt hast, dann bist du bereit für diese machtvollen Übungen: Sukadev leitet dich an zu den 5 wichtigsten Mudras der Bhastrika Mudra-Reihe: Mahamudra, Shakti Chalani, Mahavedha, Lola Mudra, Bhujangini Mudra. Danach folgt Meditation. Diese und andere Übungen kannst du lernen in den Yoga Vidya Yogalehrer Ausbildungen sowie in den Yoga Vidya Kundalini Yoga Intensiv-Seminaren. Dies ist ein Teil einer dreistündigen Pranayama Sitzung von und mit Sukadev Bretz vom 29.12.2015.

Download

Ujjayi, Bhramari und Surya Bheda in fortgeschrittener Variation - nach Kapalabhati und Wechselatmung

Ujjayi, Bhramari und Surya Bheda in fortgeschrittener Variation - zur Übung nach Kapalabhati und Wechselatmung Drei wichtige Pranayamas in fortgeschrittener Variation für diejenigen, die mit den Yoga Vidya Pranayamas vertraut sind, wissen welche Vorsichtsmaßnahmen zu beachten sind, sich an die Pranayama Regeln halten wollen - und Anleitung für die fortgeschrittene Pranayama Praxis suchen. Diese Übungen sind gedacht für diejenigen, die selbst in eigenem Rhythmus 3 Runden Kapalabhati und 20 Minuten Wechselatmung geübt haben und Anleitung zu den fortgeschritteneren Pranayamas wünschen. Sukadev leitet hier an: Ujjayi Kumbhaka mit Mahavedha, Mula Bandha, Baumvisualisierung und Verbindung mit Mutter Erde. Bhramari mit Mahakhechari und Armgeste zur Öffnung des Herzens und zur Verbindung mit allem Lebendigen. Suryabheda Kumbhaka mit Mahavedha, Mahakhechari, Mula Bandha und Uddhiyana Bandha zur Verbindung mit der Himmelsenergie. Wenn du magst, kannst du nachher auch Bhastrika üben oder auch die Bhastrika Mudra Reihe. Dies ist ein Auszug aus einer dreistündigen Pranayama Sitzung mit Sukadev am 29.12.2015 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier nochmals die Warnung: Dies sind fortgeschrittene Übungen. Diese Aufnahme ist nicht geeignet zum Lernen - sie ist gedacht zum Praktizieren für diejenigen, welche mit den bei Yoga Vidya gelehrten fortgeschritteneren Pranayamas vertraut sind. Du kannst diese und andere Pranayamas lernen in den Yoga Vidya Yogalehrer Ausbildungen und den fortgeschritteneren Kundalini Yoga Seminare bei https://www.yoga-vidya.de.

Download

3 Stunden Fortgeschrittenes Pranayama mit Moksha Mantras und Bhastrika Mudrareihe

3 Stunden Fortgeschrittenes Pranayama mit Moksha Mantras bei der Wechselatmung, Bhastrika Mudra Reihe und Meditation Eine fortgeschrittene Pranayama Sitzung, insgesamt drei Stunden - nur für diejenigen, die das Fortgeschrittene Pranayama von Yoga Vidya kennen. Aufnahme einer Live Pranayama Sitzung am 29.12.2015. Sukadev leitet dich an zu 3 Runden Kapalabhati. Anschließend folgen knapp 30 Minuten Anuloma Viloma mit folgenden Besonderheiten: Zunächst 4 Runden Samanu (jeweils eine halbe Runde Wechselatmung pro Bija Mantra), im Rhythmus 5:20:10, mit Konzentration auf die Mantras sowie Visualisierung von Shiva, dessen Energie die Chakras und Elemente in dir aktiviert. Dann folgen weitere Runden Wechselatmung mit der Rezitation der Moksha Mantras vom Om Gam Ganapataye Namaha über Om Sharavanabhavaya Namaha bis zum Gayatri Mantra. Dabei wird auch der Rhythmus auf 6:24:12 reduziert. Danach folgend 3 Runden Bhastrika, gefolgt von Meditation zusammen mit Kevala Kumbhaka und Möglichkeit zu Viparita Karani Mudra. Wenn du magst, kannst du damit die Sitzung abschließen. Wenn du willst geht es weiter: Es folgen drei der Mahakumbhakas: Ujjayi Kumbhaka mit Mahavedha zur Verbindung mit dem Energiefeld von Mutter Erde: Bhramari Kumbhaka zusammen mit Mahavedha und Mahakhechari zur Öffnung des Herzens in Freude und Liebe zu allen Wesen. Surya Bheda Kumbhaka mit Mahavedha, Mahakhechari und Uddhiyana Bandha zur Verbindung mit der Himmelsenergie. Wenn du willst, kannst du hier wieder abschließen. Ansonsten geht es weiter mit der Bhastrika Mudra Reihe. Sukadev leitet dich zu 5 Mudras an in Verbindung mit Bhastrika, Agni Sara und Kumbhaka: Mahamudra, Shakti Chalani Mudra, Mahavedha Mudra, Lola Mudra, Bhujangini Mudra. Danach folgt Kevala Kumbhaka. Wenn du magst, kannst du hier schließen. Oder mache weiter mit Viparita Karani Mudra und 20 Minuten Meditation. Bis hierher ist die Sound Qualität sehr gut. Dann geht es zum Kirtan, Lesung, Om Tryambakam Arati - hierfür ist die Soundqualität nicht so optimal. Dies ist eine Live Aufnahme - daher mit viel Energie und Prana - aber eben auch mit Nebengeräuschen. Diese Aufnahme ist gedacht für die Übungspraxis derjenigen, welche diese Übungen bei Yoga Vidya gelernt haben, täglich meditieren, Asanas und Pranayama üben sowie eine sattwige Lebensweise haben. Sei dir bewusst: Dies sind sehr machtvolle, fortgeschrittene Übungen, die nicht für Anfänger gedacht sind - und auch nicht mit diesem Audio gelernt werden können. Um diese Übungen zu lernen, besuche eine Yogalehrer Ausbildung bei Yoga Vidya oder ein Yoga Vidya Kundalini Yoga Seminare.

Download

3 Runden Kapalabhati - 30 Minuten Anuloma Viloma und 2 Runden Bhastrika

Fortgeschrittenes Pranayama - 3 Runden Kapalabhati, 28 Minuten Wechselatmung mit Moksha Mantras, 2 Runden Bhastrika Eine etwa 40-minütige intensive Pranayama Sitzung, angeleitet von Sukadev. Ausschnitt aus einer 3-stündigen Pranayama Sitzung. Sukadev leitet dich an zu: 3 Runden Kapalabhati. Dann folgen 30 Minuten Wechselatmung mit den 3 Bandhas: 4 Runden Samanu (eine halbe Runde pro Bija Mantra), Rhythmus ca. 5:20:10. Danach folgen weitere Runden Wechselatmung mit den Moksha Mantras: Om Gam Ganapataye Namaha, Om Sharavanabhavaya Namaha, Om Aim Saraswatyai Namaha, Om Namo Bhagavate Sivanandaya, weitere bis zum Gayatri Mantra. Dann folgen 2 Runden Bhastrika. Bitte beachte: Dies ist fortgeschrittenes Pranayama, nur gedacht für Absolventen der Yoga Vidya Yogalehrer Ausbildungen und Yoga Vidya Kundalini Yoga Seminare. Dies ist keine Anleitung zum Lernen - sondern zum Praktizieren der Übungen, die du schon kannst. Du kannst diese Techniken lernen bei Yoga Vidya.

Download

Fortgeschrittenes Pranayama - 3 Std - mit Bhastrika Mudra Reihe

3 Stunden intensives Pranayama, angeleitet von Sukadev. Fortgeschrittenes Pranayama, also nur für solche, die schon das fortgeschrittene Pranayama, wie es bei Yoga Vidya gelehrt wird, kennen, und die dafür notwendigen Vorsichtsregeln beachten. Sukadev sagt jeweils eine Pause an nach 50 Minuten und nach 2 Stunden - danach kannst du auch mit der Pranayama Praxis abschließen. Sukadev sagt folgende Übungen an: 5 Runden Kapalabhati, 20 Minuten Wechselatmung, 3 Runden Bhastrika, Ujjayi, Bhramari, Surya Bheda. Bhastrika Mudra Reihe. Vajroli Mudra. Khechari Mudra. Meditation. Anschließend Devi Devi Devi Singen, Lesung, Shakti Mantra, Om Tryambakam und Arati. Kleine Anmerkung: Die Aufnahme ist stellenweise leider etwas übersteuert - hat aber viel Power. Mitschnitt einer Pranayama Session im Rahmen des Kundalini Yoga Intensivseminars bei Yoga Vidya am 28.12.2015. https://www.yoga-vidya.de.

Download

Hinweis auf Kavacham - die Auraerweiterungsübungen

Wechselatmung in anderer Handstellung

Kavacham sind Übungen zur Erweiterung der Aura und deines Schutzfeldes. Mehr über Kavacham findest du in einer Video-Reihe von Sukadev unter https://www.youtube.com/playlist?list=PLI0L5ZtsNRnAGC4uePuyPohToKbLgcjWL und im Yoga Wiki unter Kavacham.

Download

Steigere dein Energie Niveau mit zwei Stunden intensivem Pranayama mit Shaktipriya

Zwei Stunden intensives Pranayama. Shaktipriya leitet dich zu fünf Runden Kapalabhati, auch wechselseitig und mit Ashwini Mudra und kleinem Vajroli Mudra, Wechselatmung mit Samanu und Affirmationen, drei Runden Bhastrika, Ujjayi Kumbhaka, Brahmari Kumbhaka, Surya Bedha Kubhaka, Bhastrika Mudra Leiter auch mit großem Vajroli. Anschließend kannst du für dich in die Meditation gehen. Mitschnitt aus der Yogalehrer Fortbildung Unterrichten von fortgeschrittenem Pranayama und Kundalini Yoga 2014 . Wie bei all diesen fortgeschrittenen Pranayamasitzungen gilt: Diese Pranayama Sitzung ist nur für fortgeschrittene Yogis geeignet, die diese Pranayama Übungen bei Yoga Vidya in Kundalini Yoga Seminaren gelernt haben. http://www.yoga-vidya.de/kundalini-yoga.html

Download

Shakti Mantra - Om Aim Hrim Klim

Welchen Nutzen hat das Shakti Mantra? Shaktipriya erklärt das Om Aim Hrim Klim. Mitschnitt aus der Yogalehrer Fortbildung Unterrichten von fortgeschrittenem Pranayama und Kundalini Yoga 2014 . Kundalini Yoga Portal unter http://www.yoga-vidya.de/kundalini-yoga.html . Kundalini Yoga Seminare für deine eigene Praxis findest du unter https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/kundalini-yoga.html

Download

BYV Podcast: fortgeschrittene Yogastunden und Pranayama

BYV-Infos

Download


Ujjayi-Meditation mit Tenzin, 25 min

Praktiziere die Ujjayi-Meditation, eine Meditation aus dem Kundalini-Yoga. Ujjayi-Atem und Chakrakonzentration werden zu einer kraftvollen Technik verbunden. Tenzin leitet dich an. Mitschnitt aus der Yogalehrer Fortbildung Unterrichten von fortgeschrittenem Pranayama und Kundalini Yoga 2014 . Diese Meditation ist nur für fortgeschrittene Yogis geeignet, die diese Übung bei Yoga Vidya in Kundalini Yoga Seminaren gelernt haben. http://www.yoga-vidya.de/kundalini-yoga.html

Download


Kundalini Yogastunde mit Radharani, 100 min

Yogastunde mit langem Halten der Stellungen und Chakra-Konzentration. Pranayama am Ende der Stunde. Diese Yogastunde ist nur für fortgeschrittene Yogis geeignet, die diese Übungen bei Yoga Vidya in Kundalini Yoga Seminaren gelernt haben. http://www.yoga-vidya.de/kundalini-yoga.html

Download


Fortgeschrittenes Pranayama mit Radharani, 54 min

Radharani leitet dich zu drei Runden Kapalabhati, ca. 25 min Anuloma Viloma, drei Runden Bhastrika, Viparita Karani Mudra oder Mahamudra an. Mitschnitt aus der Yogalehrer Fortbildung Unterrichten von fortgeschrittenem Pranayama und Kundalini Yoga 2014 . Wie bei all diesen fortgeschrittenen Pranayamasitzungen gilt: Diese Pranayama Sitzung ist nur für fortgeschrittene Yogis geeignet, die diese Pranayama Übungen bei Yoga Vidya in Kundalini Yoga Seminaren gelernt haben. http://www.yoga-vidya.de/kundalini-yoga.html

Download

Langes Pranayama mit Bhastrika Mudra Reihe vom Juli 2014 - größere mp3 Datei

Mitschnitt aus einer Yogalehrer Weiterbildung Hatha Yoga Pradipika Juli 2014, etwas längere Datei als etwas soundverbesserte mp3. Anmerkung: Diese Aufnahme wurde mit einem Smartphone von einer Teilnehmerin gemacht und hat nicht die gleiche Soundqualität wie andere Yoga Vidya Aufnahmen. Aber das Pranayama war von besonderer Tiefe und Intensität. 5 Runden Kapalaphati. 25 Minuten Wechselatmung. 3 Runden Bhastrika. Ujjayi, Bhramari, Surya Bheda. Bhastrika Mudra Reihe. Viparita Karani Mudra. Großes Khechari. Meditation. Kirtan. Arati.

Download

Langes Pranayama mit Bhastrika Mudra Reihe vom Juli 2014 - kleine AMR Datei

Mitschnitt aus einer Yogalehrer Weiterbildung Hatha Yoga Pradipika Juli 2014. Anmerkung: Diese Aufnahme wurde mit einem Smartphone von einer Teilnehmerin gemacht und hat nicht die gleiche Soundqualität wie andere Yoga Vidya Aufnahmen. Aber das Pranayama war von besonderer Tiefe und Intensität.

Download

77 Minuten intensives Pranayama mit Chakra Mudraleiter

Pranayama, intensive Atemübungen für Fortgeschrittene: drei Runden Kapalabhati, anschließend Anuloma Viloma (Wechselatmung) mit Bandhas und Samanu, Rhythmus 6:24:12, am Ende noch langsamer. Dann Bhastrika Mudra Reihe - für intensive Energieerfahrung. Wie bei all diesen fortgeschrittenen Pranayamasitzungen gilt: Diese Pranayama Sitzung ist nur für fortgeschrittene Yogis geeignet, die diese Pranayama Übungen bei Yoga Vidya in Kundalini Yoga Seminaren gelernt haben. http://www.yoga-vidya.de/kundalini-yoga.html

Komme doch einmal zwischen den Jahren für dein nächstes Kundalini Intensiv Seminar bei Sukadev: http://y-v.de/KundaliniYogaIntensivmitSukadev

Download

2 Stunden Fortgeschrittenes Pranayama mit 60 Minuten Wechselatmung mit Moksha Mantras

Intensives Pranayama für Fortgeschrittene: Drei Runden Kapalabhati. Dann der Hauptteil dieser Pranayama Sitzung: 60 (Sechzig) Minuten Wechselatmung (Anuloma Viloma), größtenteils im Rhythmus 6:24:12. Dabei Anleitung zu den Moksha Mantras in der Wechselatmung: Om Gam Ganapataye Namaha. Om Sharavanabhavaya Namaha. Om Aim Saraswatyai Namaha. Om Shri Durgayai Namaha. Om Shri Maha Kalikayai Namaha. Om Shri Mahalakshmyai Namaha. Om Gum Gurubhyo Namaha. Om Namo Bhagavate Sivanandaya. Om Namo Bhagavate Vishnudevanandaya. Om Hrim Namah Shivaya. Om Namo Narayanaya. Om Namo Bhagavate Sivanandaya. Om Namo Bhagavate Vishnu-devanandaya. Om Shri Ramaya Namaha. Om Shri Hanumate Namaha. Om Aim Hrim Klim Chamundayai Viche Namaha. Om Bhur Bhuvah Svaha Tat Savitur Varenyam Bhargo Devasya Dhimahi Dhiyo Yo Nah Prachodayat. Anschließend 3 Runden Bhastrika, Viparita Karani Mudra, Meditation eingeleitet mit großer Khechari Mudra. Fortgeschrittenes Pranayama - nur geeignet für diejenigen, welche bei Yoga Vidya Fortgeschrittenes Pranayama schon gelernt haben. http://wiki.yoga-vidya.de/Pranayama

Download


Intensives Pranayama mit 40 Min. Wechselatmung und 40 Minuten Bhastrika

Ein besonders intensives Pranayama: 3 Runden Kapalabhati, gefolgt von 40 Minuten Wechselatmung. Danach der Hauptteil dieser Pranayama Sitzung: 40 Minuten Bhastrika. Dabei Erläuterung der verschiedensten Bhastrika Variationen: Langsames Bhastrika, schnelles Bhastrika, Mittelschnelles Bhastrika. Bhastrika mit diversen Armbewegungen, mit ruhiger und bewegter Wirbelsäule. Bhastrika mit diversen Mudras. Bhastrika langsamer und schneller. Eine sehr energetisierende Pranayama Sitzung -aber nur geeignet für Yoga Übende, welche mit dem Yoga Vidya fortgeschrittenen Pranayama vertraut sind, sich an die Sattwa Regeln halten und täglich Asanas, Pranyama, Meditation üben. Mehr über Pranayama unter http://wiki.yoga-vidya.de/Pranayama

Download

Intensives Pranayama mit Bhastrika Mudra Reihe

80 Minuten intensives Pranayama für fortgeschritten Übende: 3 Runden Kapalabhati, 30 Minuten Wechselatmung, Bhastrika Mudra Reihe: Mudras zusammen mit Bhastrika: Maha Mudra, Shakti Chalini Mudra, Mahavedha Mudra, Lola Mudra, Bhujangini Mudra. Eine sehr intensive Erfahrung - aber nur geeignet für diejenigen, welche in Yoga Vidya fortgeschrittenen Kundalini Yoga Seminaren diese Techniken gelernt haben. http://www.yoga-vidya.de/kundalini-yoga.html

Download


60 Minuten Wechselatmung mit Moksha Mantras Rhythmus 6:24:12

Siddhasana - eine weitere Möglichkeit der Sitzhaltung für die Meditation und auch Pranayama

Sechzig Minuten Wechselatmung für Fortgeschrittene. Auszug einer 2-stündigen Pranayama Sitzung mit Sukadev bei Yoga Vidya. Die Wechselatmung ist das wichtigste Pranayama. Die Wechselatmung wird Anuloma Viloma bzw. Nadi Shodhana genannt. Hier leitet dich Sukadev zu 60 Minuten Pranayama an. Er erwähnt kurz die Bandhas, leitet dich zu der korrekten Ausführung von Mula Bandha, Uddhiyana Bandha, Jalandhara Bandha an. Dann führt er dich zur Samanu Konzentration in der Wechselatmung: Nutze die Kraft der Elemente und der damit verbundenen Bija Mantras, um dich zu reinigen. Dann folgt die Wechselatmung zusammen mit der Rezitation aller bei Yoga Vidya rezitierten Bija Mantras beginnend mit Om Gam Ganapataye Namaha. Vor der Übung der Wechselatmung solltest du für dich selbst 2-5 Runden Kapalabhati üben. Wenn du magst kannst du anschließend Bhastrika und andere fortgeschrittenen Kumbhakas und Mudras praktizieren. Und natürlich Meditation http://www.yoga-vidya.de/meditation.html</p>

Download

57 Minuten fortgeschrittenes Pranayama

Eine knappe Stunde intensives Pranayama: 3 Runden Kapalabhati, 27 Minuten Anuloma Viloma mit Samanu, Mahabandha, Moksha Mantras. Rhythmus am Anfang 6:24:12, dann gesteigert. Am Ende 3 Runden Bhastrika, Kevala Kumbhaka. Dies ist ein sehr fortgeschrittenes Pranayama. Es ist nur geeignet für Yoga Übende, die bei Yoga Vidya fortgeschrittene Kundalini Yoga Seminare mitgemacht haben. Mehr Informationen http://www.yoga-vidya.de/kundalini-yoga.html . Mehr Informationen über Prana, über Atemübungen etc. http://www.yoga-vidya.de/prana.html . Mitschnitt aus einem Sadhana Intensiv mit Sukadev bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Auszug aus einem langen Workshop: Dies ist der Pranayama Teil vom 26.6., davor haben die Teilnehmer knapp zwei Stunden Asanas geübt. Du findest in diesem Podcast Kanal http://byv.podspot.de auch den vollen Asana/Pranayama Workshop.

Download

Hatha Yoga Pradipika Guru Stotram

Rezitation der Hatha Yoga Pradipika Guru Parampara. Sukadev und Teilnehmer der Hatha Yoga Pradipika Yogalehrer-Weiterbildung rezitieren alle Namen der Hatha Yoga Gurus. Du kannst die Hatha Yoga Pradipika Guru Parampara insbesondere zu Beginn einer intensiven Praxis mit Pranayama, Mudras, Bandhas und anderen Hatha Yoga Techniken wie Asanas, Kriyas und Meditation rezitieren.

Den Text der Hatha Yoga Pradipika findest du unter http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Buch/hatha-yoga-pradipika/tag/sanskrit-text-romische-schrift/ .

Wenn du mitrezitieren möchtest dann rufe den Text der Hatha Yoga Pradipika Guru Parampara Stotram hier auf http://wiki.yoga-vidya.de/Hatha_Yoga_Pradipika_Guru_Parampara_Stotra

Download

Intensives Pranayama mit Mantras in Kapalabhati und Wechselatmung

Intensives Pranayama für Fortgeschrittene: 3 Runden Kapalabhati mit verschiedenen Formen von Mulabandha bei der schnellen Atmung, verschiedene Mudras und Mantras beim Anhalten. Dann 50 Minuten Wechselatmung (Anuloma Viloma), Rhythmus etwa 6:24:12, mit Samanu. Anschließend Durchgehen durch alle 7 Chakras zusammen mit Wechselatmung und persönlichem Mantra oder dem Mantra Om Hrim Namah Shivaya. Anschließend 3 Runden Bhastrika. Diese Pranayama Anleitung ist nur für fortgeschrittene Aspiranten gedacht, welche an fortgeschrittenen Kundalini Yoga Intensiv Seminaren bei Yoga Vidya mitgemacht haben und daher mit diesen machtvollen und hochwirksamen Techniken vertraut sind. Mitschnitt aus einem Sadhana Intensiv mit Sukadev bei Yoga Vidya Bad Meinberg im Juni 2013. Mehr Informationen zu Kundalini Yoga unter http://www.yoga-vidya.de/kundalini-yoga.html

Download

Fortgeschrittenes Pranayama - Wechselatmung mit Bhakti Samanu und Chakra Leiter, Bhastrika Mudra Rei

Eine fortgeschrittene Pranayama Sitzung für diejenigen, die mit den fortgeschrittenen Pranayama Techniken von Yoga Vidya vertraut sind: Drei Runden Kapalabhati, 30 Minuten Wechselatmung, im Rhythmus 6:24:12, im Lauf der Praxis verlangsamt auf 8:32:16. In der Wechselatmung zunächst Samanu mit Bhakti: Hingabe, Bhakti, Gottesverehrung öffnet das Herz (YAM, Luft), ist voller Intensität, Gottessehnsucht (RAM, Feuer), bittet um Gnade und Segen der fließen möge (Tham, Wasser), gibt Vertrauen und Stabilität (Erde, LAM). Anschließend weiter Wechselatmung mit Konzentration auf die 7 Chakras entlang der Sushumna, der Wirbelsäule. 3 Runden Bhastrika, Blasebalg, zur starken Prana Erweckung. Ujjayi Kumbhaka zur Aktivierung der unteren Chakras - für Kriya Shakti. Bhramari Kumbhaka zur Aktivierung des mittleren Energiefeldes - für Iccha Shakti. Surya Bheda Kumbhaka zur Aktivierung des oberen Energiefeldes - für Jnana Shakti. Bhastrika Mudra Reihe: Shakti Chalini, Maha Vedha, Lola Mudra, Bhujangini Mudra für eine machtvolle Energie Erfahrung. Anschließend Viparita Karani Mudra, große Khechari Mudra, 20 Minuten Meditation, Sharanagata Schutz-Mantra der Göttlichen Mutter, Narayani. Wie zu Anfang geschrieben: Diese intensive Pranayama Sitzung eignet sich NICHT für Yoga Anfänger, auch nicht für Übende anderer Traditionen. Du solltest bei Yoga Vidya fortgeschrittene Pranayama Techniken gelernt haben im Rahmen von fortgeschritteneren Kundalini Yoga Seminaren, bevor du mit dieser Pranayama Sitzung arbeitest. http://www.yoga-vidya.de/kundalini-yoga.html . Mitschnitt aus dem 14-tägigen Sadhana Intensiv mit Sukadev 24.6.2013

Download


Fortgeschrittenes Pranayama mit langer Wechselatmung mit Moksha Mantras und Bhastrika Mudra Reihe

Intensives Pranayama für Fortgeschrittene. Letzte angeleitete Pranayama Sitzung des 14-tägigen Sadhana Intensiv mit Sukadev bei Yoga Vidya Bad Meinberg Donnerstag 27.6.13 5.30h. 3 Runden Kapalabhati. 30 Minuten Wechselatmung: Nach Samanu Wechselatmung mit Moksha Mantras: Om Gam Ganapataye Namaha, Om Sharavanabhavaya Namaha, Om Aim Saraswatyai Namaha, Om Shri Durgayai Namaha, Om Shri Mahakalikayai Namaha, Om Shri Mahalakshmyai Namaha, Om Gum Gurubhyo Namaha, Om Namo Bhagavate Sivanandaya, Om Namo Bhagavate Vishnu-devanandaya, Om Hrim Namah Shivaya, Om Namo Narayanaya, Om Namo Bhagavate Vasudevaya, Om Shri Ramaya Namaha, Om Shri Hanumate Namaha, Gayatri Mantra, Shakti Mantra Om Aim Hrim Klim Chamundaye Viche Namaha. Dann 3 RUnden Bhastrika. Ujjayi Kumbhaka mit Maha Vedha, Bhramari mit großem Khechari, Surya Bedhana mit Maha Vedha. Bhastrika Mudra Reihe: Mahamudra, Shakti Chalini, Maha Vedha, Lola Mudra, Bhujangini Mudra. Viparita Karani Mudra, Großes Khechari, Meditation. Nur für Aspiranten, die bei Yoga Vidya fortgeschrittene Kundalini Yoga Seminare mitgemacht haben. http://www.yoga-vidya.de/kundalini-yoga.html

Download

Fortgeschrittenes Pranayama mit Devi Mantras in Wechselatmung und Chakra Mudra Leiter mit Bhastrika

Über 2 Stunden intensives Pranayama: 3 Runden Kapalabhati, ca. 30 Minuten Wechselatmung. Nach Samanu Visualisierung der göttlichen Mutter in ihren Aspekten Durga, Kali, Lakshmi, Saraswati, zusammen mit den Moksha Mantras dieser verschiedenen Aspekte der Devi. Die meisten Runden Wechselatmung werden in etwa im Rhythmus 6:24:12 angesagt. 3 Runden Bhastrika. Ujjayi Kumbhaka mit Maha Vedha. Bhramari mit großem Khechari. Surya Bedha mit Bahir Kumbhaka und Mahavedha. Kleines Kriya Yoga: Chakra Mudra Reihe mit Bhastrika Atem vor jeder Mudra: Maha Mudra, Ashwini Mudra, Mula Bandha Mudra, Agni Sara Mudra, Matsya Mudra, Kaki Mudra, Uddhiyana Bandha, Nabho Mudra, Vajroli Mudra. Viparita Karani Mudra gefolgt von Khechari und 20 MInuten stille Meditation. Angeleitete Pranayama Sitzung Dienstag 25.6.2013 5.30-8h. Intensives Pranayama der zweiten Woche des Pranayama Sadhana Intensivs mit Sukadev. Diese mp3 ist nur für Absolventen der fortgeschrittenen Kundalini Yoga Seminare bei Yoga Vidya. Wenig Erläuterungen - viel Praxis. Mehr Informationen http://www.yoga-vidya.de/kundalini-yoga.html

Download

Intensiv-Pranayama mit Kapalabhati Variationen, Ujjayi, Bhramari, Surya Bedha, Bhastrika, Satsang

Intensives Pranayama mit anschließendem Kurz-Satsang 3 Stunden. 5 Runden Kapalabhati, auch mit Uddhiyana Bandha und Agni Sara, mit wechselseitiger Atmung, mit Ashwini Mudra, kleinem Vajroli und Mula Bandha. Über 20 Minuten Wechselatmung beginnend mit dem Rhythmus 5:20:10, zum Schluss 6:24:12; Samanu auch mit Affirmationen; 3 Runden Bhastrika. Pranayamas mit genauen Erläuterungen: Ujjayi Kumbhaka, Bhramari Kumbhaka, Surya Bedha Kumbhaka. http://wiki.yoga-vidya.de/Bhastrika. Mudra-Leiter einschl. großes Vajroli; Meditation, Mantra-Singen, Kurzvortrag, Tryambakam und Arati. Mitschnitt aus der Yogalehrer Weiterbildung mit Sukadev Bretz bei Yoga Vidya Bad Meinberg 8.-13.7.2012. Mehr Infos Tel. 05234-870, info@yoga-vidya.de, http://www.yoga-vidya.de . Bitte beachte: Dies ist fortgeschrittenes Pranayama. Dieser Podcast ist nur für solche Personengruppen geeignet: *Absolventen der Yoga Vidya Yogalehrer Ausbildungen *Absolventen der Yoga Vidya Kundalini Yoga Seminare *Absolventen der Sivananda Yoga Lehrer Ausbildungen, die bei Yoga Vidya eine Weiterbildung besucht haben *Wer in einem Yoga Vidya Zentrum fortgeschrittene Pranayama Kurse besucht hat. Für alle anderen empfehlen sich eher die Pranayama Übungen unter http://mein.yoga-vidya.de/profile/Pranayama . Mehr zu Prana und wirkung der Atemübungen unter http://www.yoga-vidya.de/prana.html

Download


Pranayama 3 Stunden mit Bhastrika Mudras

Intensives fortgeschrittenes Pranayama mit Kurz-Satsang, 3 Stunden Dauer: 3 Runden Kapalabhati, auch mit Mula Bandha beim Einatmen; Erläuterungen für Fingerhaltung bei Anuloma Viloma; Einführung von stärkerem Uddhiyana Bandha am Ende von Antar Kumbhaka; Einführung von Bahir Kumbhaka bei Anuloma Viloma; Bhastrika mit verschiedenen Variationen: Wirbelsäulen-Variationen, Schulter-Variationen, Arm-Variationen; Ujjayi, Plavini, Surya Bedha Kumbhakas. Bhastrika-Mudra-Reihe mit Maha Mudra, Shakti Chalini Mudra, Maha Vedha Mudra, Lola Mudra, Bhujangini Mudra; Vajroli Mudra, kurzer Satsang: Meditation, Mantra-Singen, Kurzlesung, Tryambakam und Arati. Mitschnitt aus der Yogalehrer Weiterbildung mit Sukadev Bretz bei Yoga Vidya Bad Meinberg 8.-13.7.2012. Mehr Infos Tel. 05234-870, info@yoga-vidya.de, http://www.yoga-vidya.de . Bitte beachte: Dies ist sehr fortgeschrittenes Pranayama - nur für folgende ernsthafte Aspiranten geeignet: *Absolventen der Yoga Vidya Yogalehrer Ausbildungen, die regelmäßig mindestens eine halbe Stunde Pranayama praktizieren, zusätzlich zu Asanas und Pranayama *Absolventen der Kundalini Yoga Intensivseminare bei Yoga Vidya - die das Erlernte auch regelmäßig praktizieren. Die hier angeleiteten Übungen sind sehr fortgeschritten und wirken sehr intensiv - du musst wissen, was du tust und welche weiteren Voraussetzungen für fortgeschrittenes Pranayama gilt, bevor du diese Übungen ausprobieren kannst. Du kannst einfacherer Pranayama Übungen lernen und üben mit Videos und mp3s auf http://mein.yoga-vidya.de/profile/Pranayama

Download

Intensives Pranayama - über 2 Stunden

Eine intensive Pranayama Session für fortgeschrittene Übende: 5 Runden Kapalabhati, (2 langsam mit Mula Bandha, 2 schnell, 1 sehr schnell), 30 Minuten Wechselatmung (Rhythmus 5:20:10, am Ende 6:24:12), 3 Runden Bhastrika mit Shakti Chalini, Ujjayi, Bhramari, Surya Bheda, 2 Runden Bhastrika, Chakra-Mudra-Leiter in Kurzform, Viparita Karani Mudra, Khechari Mudra, Meditation. Mitschnitt aus dem Kundalini Yoga für Fortgeschrittene Wochenende bei Yoga Vidya Bad Meinberg: Sonntagmorgen-Session. Auch Teil der 2-Jahres-Yogalehrer Ausbildung und 3-wöchigem Sadhana Intensiv. http://www.yoga-vidya.de

Download

The media player is loading...

2 Stunden Pranayama mit Chakra Mudra Leiter

2 Stunden Pranayama - Mitschnitt der Pranayama Sitzung sonntags 6-8h bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Angeleitet von Sukadev. 5 Runden Kapalabhati - langsam, schnell, sehr schnell. Mit Agni Sara, Uddhiyana Bandha, Ashwini Mudra und kleinem Vajroli Mudra. 21 Minuten Anuloma Viloma (Wechselatmung), größtenteils Rhythmus 5:20:10, mit Samanu Konzentration klassisch. 3 Runden Bhastrika. Ujjayi mit Baum-Visualisierung. Plavini mit Herzensöffnung. Surya Bhedha. 1 Runde Bhastrika. Tadaki Mudra. Chakra Mudra-Leiter: Ashwini Mudra, Mula Bandha Mudra, Agni Sara Mudra, Matsya Mudra, Kaki Mudra, Uddhiyana Bandha Mudra, Nabho Mudra. Großes Vajroli Mudra. Khechari Mudra. Anschließend Satsang mit kurzem Singen, Tryambakam, Arati. Diese Pranayama Sitzung ist nur geeignet für bei Yoga Vidya oder Sivananda Yoga Vedanta ausgebildete Yogalehrer sowie Absolventen der Yoga Vidya [ddfilter[titles]=0&tx_pxdyogaseminare_pi1[ddfilter][locations]=0&tx_pxdyogaseminare_pi1[ddfilter][instructors]=0&tx_pxdyogaseminare_pi1[ddfilter][themes]=0&tx_pxdyogaseminare_pi1[ddfilter][intensity]=&tx_pxdyogaseminare_pi1[ddfilter][knowledge]=0&tx_pxdyogaseminare_pi1[search]=kundalini+intensiv&tx_pxdyogaseminare_pi1[submit]=Suche&id=7295 Kundalini Yoga Seminare]. Mehr zum Thema Pranayama http://www.yoga-vidya.de/prana.html

Download

Fortgeschrittene Yogastunde mit Pranayama und Mudras in den Asanas

Yogastunde für fortgeschrittenere Übende, die weitere Energie-Techniken in die Asanas mit integrieren wollen: Du lernst, wie du vorderes, mittleres und hinteres Mula Bandha in die Asanas einbauen kannst. Du probierst aus, Pranayama während der Asanas zu praktizieren: Kapalabhati, Sukha Pranayama, Plavini Kumbhaka Ujjayi Meditation und Kevala Kumbhaka. Bitte beachte: Dies ist keine Yogastunde für Anfänger/Mittelstufe. Diese Yogastunde ist nur geeignet für bei Yoga Vidya ausgebildete Yogalehrer, die einen besonderen Bezug zu Pranayama und Kundalini Yoga haben. Und vertraut sind mit der Yoga Vidya Grundreihe und den Yoga Vidya Unterrichtsprinzipien. Mitschnitt aus der Yogalehrer Weiterbildung mit Sukadev Bretz bei Yoga Vidya Bad Meinberg 8.-13.7.2012. Dies ist ein Mitschnitt nur für Ausbildungsleiter sowie Absolventen dieser 5-tägigen Yogalehrer Weiterbildung. Mehr Infos Tel. 05234-870, info@yoga-vidya.de, http://www.yoga-vidya.de

Download

55 Minuten Pranayama - Grundpranayamas für intensive Praxis

55 Minuten Pranayama, wie es häufig morgens um 6h bei Yoga Vidya Bad Meinberg unterrichtet wird: 3 Runden Kapalabhati, 20 Minuten Anuloma Viloma Rhythmus 4:16:18 bis 5:20:10, 3 Runden Bhastrika, Viparita Karani Mudra, Mahamudra. Unterrichtet als Musterstunde von Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Mitschnitt aus der Yogalehrer Weiterbildung mit Sukadev Bretz bei Yoga Vidya Bad Meinberg 8.-13.7.2012. Mehr Infos Tel. 05234-870, sukadev@yoga-vidya.de, http://www.yoga-vidya.de . Dies ist keine Pranayama Sitzung für Anfänger. wer aber mit den Grundpranayamas von Yoga Vidya vertraut ist, die Yoga Vidya oder Sivananda Yogalehrer Ausbildung mitgemacht hat oder bei Yoga Vidya ein Kundalini Yoga Seminar oder ein paar Mal beim 6h Pranayama dabei war, findet hier sehr gute Anregung für seine eigene Praxis.

Download

Pranayama Essentials für Fortgeschrittene mit Krafttieren

35 Minuten Pranayama Essentials, also die wichtigsten Pranayamas für den täglichen Gebrauch: 3 Runden Kapalabhati, 20 Minuten Wechselatmung mit Samanu Konzentration mit Krafttieren, 1 Runde Bhastrika, kurze Meditation. Diese Pranayama Sitzung ist gedacht für Absolventen der Yoga Vidya Yogalehrer Ausbildungen und [ddfilter[titles]=0&tx_pxdyogaseminare_pi1[ddfilter][locations]=0&tx_pxdyogaseminare_pi1[ddfilter][instructors]=0&tx_pxdyogaseminare_pi1[ddfilter][themes]=0&tx_pxdyogaseminare_pi1[ddfilter][intensity]=&tx_pxdyogaseminare_pi1[ddfilter][knowledge]=0&tx_pxdyogaseminare_pi1[search]=kundalini+intensiv&tx_pxdyogaseminare_pi1[submit]=Suche&id=7295 Kundalini Yoga Intensiv-Seminare]. Mehr zum Thema Prana und Pranayama http://www.yoga-vidya.de/prana.html

Download


Intensives Pranayama mit Rezitation der Chakra Blütenblatt-Bija Mantras

Machtvolles Pranayama für wirkliche Pranayama Enthusiasten, die wissen was sie tun: 3 Runden Kapalabhati mit Shakti Mantra und Gayatri, mit Konzentration auf Bija Mantras der Blütenblätter beim Anhalten. 1 Stunde Wechselatmung mit Samanu, Chakra Öffnung von oben nach unten durch Rezitation der Blütenblätter der Chakras, Aktivierung der Chakras von unten nach oben durch zentrale Bijas, Rezitation der Moksha Mantras von Ganesha bis Hanuman, Bhastrika Mudra Reihe, Meditation. Mitschnitt aus dem Sadhana Intensiv Seminar mit Sukadev im Juni 2012 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Dienstag 5.30, zweite Woche. Wie bei allen Podcasts dieser Reihe wieder die Warnung: Dies ist keine Anleitung für Yoga Anfänger, auch nicht für Mittelstufe, und auch nicht für Fortgeschrittene anderer Yoga Traditionen: Dieser Podcast ist für die Yoga Vidyaner, die schon eine Yoga Vidya Yogalehrer Ausbildung, Kundalini Yoga Intensivseminar oder Sadhana Intensiv absolviert haben – und wirklich wissen was sie tun. Ansonsten gibt es von Yoga Vidya jede Menge anderer Yogastunden und Pranayama als mp3 Dateien und Videos. http://www.yoga-vidya.de

Download

Fortgeschrittenes Pranayama mit Chakra Mudra Leiter

Wieder eine intensive Pranayama-Sitzung für wirklich fortgeschrittene Pranayama-Enthusiasten: 3 Runden Kapalabhati mit Shakti Mantra, Gayatri und Tryambakam, Wechselatmung 5:20:10 dann 6:24:12 mit Moksha Mantras von Ganesha bis Hanuman, 3 R Kabalabhati, Ujjayi, Bhramari, Bhastrika, Chakra Mudra Leiter, Viparita Karani Mudra, Meditation. Aufnahme aus dem Sadhana Intensiv Juni 2012, Montag 5.30h. Wie bei allen Podcasts dieser Reihe wieder die Warnung: Dies ist keine Anleitung für Yoga Anfänger, auch nicht für Mittelstufe, und auch nicht für Fortgeschrittene anderer Yoga Traditionen: Dieser Podcast ist für die Yoga Vidyaner, die schon eine Yoga Vidya Yogalehrer Ausbildung, Kundalini Yoga Intensivseminar oder Sadhana Intensiv absolviert haben – und wirklich wissen was sie tun. Ansonsten gibt es von Yoga Vidya jede Menge anderer Yogastunden und Pranayama als mp3 Dateien und Videos

Download


Eine Stunde Pranayama mit langsamem Rhythmus

Eine Stunde Pranayama Essentials für fortgeschrittene Pranayama Sadhakas: Drei Runden Kapalabhati, 30 Minuten Wechselatmung beginnend mit Rhythmus 6:24:12 anschließend Bhastrika und Meditation. Ausschnitt aus einer Yogastunde im Rahmen eines Sadhana Intensiv Seminars bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Mittwoch Morgen 10-11h. http://www.yoga-vidya.de

Download

Intensives Pranayama mit viel Mahamudra

Die letzte angeleitete Pranayama Sitzung des 2-wöchigen Sadhana Intensivs mit Sukadev Bretz bei Yoga Vidya Bad Meinberg. 3 Runden Kapalabhati, auch mit Om Aim Hrim Klim und Gayatri beim Ausatmen. 53 Minuten Anuloma Viloma, beginnend im Rhyhtmus 5:20:10, gesteigert auf 6:24:12 und dann auf 8:32:16; Bhastrika mit langsamem dann schnellen dann wieder langsamen Ausatmen in allen 3 Runden; langes Mahamudra mit vielen Variationen; Bhastrika; Viparita Karani Mudra, Meditation, Dinod Dharini Kirtan, Lesung aus Shiva Samhita, Om Tryambakam, Arati. Nur für fortgeschrittene Pranayama Übende, die bei Yoga Vidya die fortgeschrittenen Pranayamas gelernt haben. Mitschnitt vom Donnerstag 28.6.2012 5.30-8h Uhr. http://www.yoga-vidya.de

Download

Intensives Pranayama mit langem Pranayama mit Moksha Mantras

Kapalabhati mit Om Aim Hrim Klim und Gayatri Mantra beim schnellen Atmen. Über 30 Minuten Wechselatmung mit Moksha Mantras: Nach der Samanu Konzentration Rezitation der Moksha Mantras der verschiedenen Aspekte Gottes: Om Gam Ganapataye Namaha, Om Sharavanabhavaya Namaha, Om Aim Saraswatyai Namaha, Om Shri Mahalakshmyai Namaha, Om Shri Durgayai Namaha, Om Shri Mahakalikayai Namaha, Om Gum Gurubhyo Namaha, Om Namo Bhagavate Sivanandaya, Om Namo Bhagavate Vishnu-devanandaya, Om Namo Narayanaya, Om Namo Bhagavate Vasudevaya, Om Shri Ramaya Namaha, Om Shri Hanumate Namaha. Bhastrika mit verschiedenen Variationen. Ujjayi Kumbhaka mit Mahavedha und Baum-Visualisierung für Erdung, Bhramari mit großem Khechari für Herzensöffnung, Surya Bedha mit längerem Bahir Kumbhaka und Mahavedha für Aktivierung des Ajna Chakras, Bhastrika für Energie-Erweckung. Viparita Karani Mudra, Satsang: Meditation, Mantra-Singen, Lesung, Om Tryambakam, Arati. Mitschnitt aus dem Sadhana Intensiv Juni 2012, am Freitag 22.6., Abschluss der ersten Woche. Bitte beachte: Dies ist sehr fortgeschrittenes Pranayama – nicht gedacht für Yoga Anfänger. Aber sehr hilfreich für Absolventen der Yoga Vidya Yogalehrer Ausbildung oder Kundalini Yoga Seminare bei Yoga Vidya. http://www.yoga-vidya.de/kundalini-yoga.html . Hari Om

Download

Fortgeschrittenes Pranayama mit vielen Erläuterungen

Das typische Yoga Vidya fortgeschrittene Pranayama mit vielen Erläuterungen: wenn du Yoga Vidya kennst, vielleicht die Yogalehrer Ausbildung besuchst oder abgeschlossen hast, oder bei den 6h Pranayama Sessions dabei bist oder sein willst und die Pranayamas üben und genauer lernen willst, hier sind die Yoga-Vidya-typischen Pranayamas mit Erläuterungen. Natürlich: Dies ist eine Praxis-Sitzung. Die Erläuterungen sind kurz und prägnant – die Betonung liegt auf der Praxis. Sukadev leitet dich an zu 5 Runden Kapalabhati, 20 Minuten Wechselatmung 4:16:8 und 5:20:10; 3 Runden Bhastrika, Ujjayi, Bhramari, Surya Bedha, Bhastrika, Viparita Karani Mudra, Khechari Mudra, Meditation. Diese Anleitung ist nicht für Yoga Anfänger, sondern für Yoga-Vidya-Erfahrene, die tiefer gehen wollen. http://www.yoga-vidya.de

Download

The media player is loading...

Intensives Pranayama mit langer Wechselatmung

Über eine Stunde Anuloma Viloma, meist im Rhythmus 5:20:10 und 6:24:12 - das ist das Besondere an diesem intensiven Pranayama am Ende der ersten Woche des 2-wöchigen Sadhana Intensiv-Seminars im Juni 2012. Folgende Übungen: 3 Runden Kapalabhati, 63 MInuten Wechselatmung mit Samanu Konzentration, Chakra-Leiter, Moksha Mantras, Bhastrika mit den verschiedensten Variationen, Viparita Karani Mudra, Meditation. http://www.yoga-vidya.de/kundalini-yoga.html . Am Ende ein kleiner Mini-Satsang: Mit Mantra-Singen, Kurzlesung, Tryambakam, Arati.

Download


80 Minuten Pranayama Fortgeschritten

Intensives Pranayama für Fortgeschrittenere: 5 Runden Kapalabhati, 40 Minuten Wechselatmung mit vielen Runden Samanu (Elementereinigung), Rhythmus größtenteils 5:20:10, dann gesteigert auf 6:24:12. Am Ende 3 Runden Bhastrika. Mitschnitt vom Montag, 18.6. 2012 aus dem Sadhana Intensiv, 4 Tag, morgens 5.30-6.50h. Diese mp3 ist nur gedacht für Fortgeschrittene, die bei Yoga Vidya eine Yogalehrer Ausbildung, ein Sadhana Intensiv oder Kundalini Yoga Mittelstufenseminar absolviert haben und regelmäßig üben. Nicht für Anfänger. Mehr Infos zum Pranayama http://wiki.yoga-vidya.de/Pranayama

Download

Fortgeschrittenes Pranayama - 56 Minuten

56 Minuten intensives Pranayama. 5 Runden Kapalabhati in unterschiedlichen Geschwindigkeiten, auch mit Mula Bandha, Uddhiyana Bandha, Ashwini Mudra. 22 Minuten Wechselatmung, 5:20:10, gesteigert auf 6:24:12 . Mit Shiva Visualisierung beim Samanu. 4 Runden Bhastrika mit Mahabandha Mudra, Shakti Chalini Mudra, Mahavedha Mudra und Große Khechari Mudra. Nur für Absolventen der Yoga Vidya Yogalehrer Ausbildung und Yoga Vidya Kundalini Yoga Seminare. Mehr zum Pranayama. Mehr zu Atemtherapie Ausbildung

Download


Intensives Pranayama mit intensivem Kapalabhati

100 Minuten Pranayama - mit besonderer Betonung von Kapalabhati: Die letzte der 3 Runden Kapalabhati hat etwa 1000 Ausatmungen (magst du mal nachzählen?) - und dabei wiederholt Sukadev das Shakti Mantra Om Aim Hrim Klim Chamundayai Vicche Namaha. Anschließend 30 Minuten Wechselatmung. Dabei Samanu mit Durga Visualisierung. Anschließend im Anuloma Viloma Moksha-Mantra Rezitation, also die Rezitation der besonderen Meditations-Mantras. Danach bist du vorbereitet für intensives Bhastrika - 3 Runden. Und 15 Minuten Meditation. Nicht immer ist die Soundqualität optimal - dies ist ja auch ein Mitschnitt aus einem Kundalini Yoga Intensiv-Praxis-Seminar. Dieser Mitschnitt ist nur für fortgeschrittene Übende, welche mit den Yoga Vidya Fortgeschrittenen Pranayama Übungen vertraut sind. Mehr zum Thema Kundalini Yoga . Hari Om.

Download

90 Minuten Intensives Pranayama gefolgt von 15 Minuten Meditation

Intensives Pranayama für alle, die mit den Yoga Vidya fortgeschrittenen Pranayama Übungen vertraut sind. Wechselseitiges Kapalabhati. 30 Minuten Wechselatmung: Erst Samanu Elemente Reinigung. Dann Anuloma Viloma mit Rezitation der Moksha Mantras: Sukadev rezitiert die Moksha-Mantras: Om Gam Ganapataye Namaha. Om Sharavanabhavaya Namaha. Om Aim Saraswatyai Namaha - und viele mehr. So wird die Wechselatmung besonders intensiv und erhebend. Anaschließend 3 Runden Bhastrika und 15 Minuten Meditation. Dies ist ein Mitschnitt aus der Kundalini Yoga Intensiv-Praxis-Woche bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

Download

Die 3 Grund-Pranayamas für Fortgeschrittene

Die Yoga Vidya Grundpranayamas für Fortgeschrittene: 3 Runden Kapalabhati, 20 Minuten Wechselatmung mit Samanu Konzentration und den 3 Bandhas. 2 Runden Wechselatmung. Anschließend eine sehr kurze Meditation und Mantra-Rezitation. Diese Pranayama Sitzung ist nur geeignet, wenn du mit den fortgeschrittenen Yoga Vidya Pranayamas vertraut bist. Sukadev Bretz erläutert so gut wie nichts, was die Ausführung der Pranayamas betrifft. Er gibt aber wertvolle Konzentrationshilfen und rezitiert machtvolle Mantras - und er ermutigt dich dazu, die für dich geeigneten Variationen auszuprobieren. Mitschnitt aus der ersten Yogastunde des Jahres 2012 mit Sukadev Bretz. Gleichzeitig Abschluss der Kundalini Yoga Intensivwoche 26.12.11-1.1.12 bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

Download

3 Stunden Pranayama - Intensiv für Fortgeschrittene

3 Stunden intensives Pranayama für Fortgeschrittene. Nur für Absolventen der Kundalini Yoga Intensiv-Praxis-Woche. Stehende Pranayamas: Uddhiyana Bandha, Agni Sara, Gorilla, stehende Aufladeübung, Öffnungsübung. 5 Runden Kapalabhati. 33 Minuten Wechselatmung mit viel Samanu. Erläuterung der verschiedenen Bhastrika Variationen mit Übung. Ujjayi, Bhramari, Surya Bheda. 2 Runden Bhastrika mit Shakti Chalini. Chakra Mudra Leiter mit großem Vajroli Mudra. Viparita Karani Mudra. Khechari Mudra. Meditation. Devi Devi Kirtan. Lesung. Tryambakam. Arati. Mitschnitt aus dem Kundalini Yoga Intensiv-Praxis-Seminar im Yoga Vidya Ashram Bad Meinberg 28.12.2011 mit Sukadev Bretz.

Download


Intensiv-Pranayama 3 Stunden mit Bhastrika Mudra Reihe

Intensives Pranayama für Kundalini-Yoga Fortgeschrittene. Nur für Absolventen der Kundalini Yoga Intensiv-Praxis-Woche von Yoga Vidya. Sukadev Bretz leitet an zu: 5 Runden Kapalabhati. 30 Minuten Wechselatmung: 4 Runden Samanu mit Krishna Konzentration. Insgesamt 30 Minuten Anuloma Viloma, dabei Reise durch die Chakras. 3 Runden Bhastrika. Ujjayi Kumbhaka, Brahmari Kumbhaka, Surya Bedha Kumbhaka. Bhastrika Mudra-Reihe: Mahamudra, Chakti Chalini Mudra, Mahavedha, Lola Mudra, Bhujangini Mudra. Großes Vajroli Mudra. Viparita Karani Mudra. Meditation. Kirtan. Nochmals: Diese Pranayama Session ist nur für Absolventen der Kundalini Yoga Fortgeschrittenen Seminare bei Yoga Vidya. Sie ist nicht für andere geeignet. Mehr Infos zum Kundalini Yoga, und auch wo du Pranayama lernen kannst, unter http://www.yoga-vidya.de/kundalini-yoga.html

Download

Sehr fortg. Pranayama mit 20 Min. Viparita Karani Mudra und ausführlichen Bhastrika Mudras

Intensives Pranayama für den sehr fortgeschrittenen Aspiranten. Mitschnitt aus der zweiten Woche des Kundalini Yoga Sadhana Intensiv bei Yoga Vidya Bad Meinberg (27.6.2011). Sukadev, Gründer und Leiter von Yoga Vidya, leitet die Übenden an zu: 3 Runden Kapalabhati mit Agni Sara und Uddhiyana Bandha. Fast 30 Minuten Anuloma Viloma Rhythmus 6:24:12, 7:28:14 bis 8:32:16. Mit Samanu Konzentration, Mula bandha beim Einatmen, Uddhiyana Bandha Verstärkung am Ende des Antar Kumbhakas, Uddhiyana Bandha beim Bahir Kumbhaka. Konzentration am Ende mit Gayatri, Om Aim Hrim Klim, Sri Rama Rameti. 3 Runden Bhastrika. 20 Minuten Viparita Karani Mudras mit vielen Erläuterungen. Bhastrika Mudra Reihe ohne viel Erklärungen (falls du es probieren willst, musst du sie schon vorher kennen). Mahamudra, Shakti Chalini Mudra, Mahavedha Mudra, Lola Mudra, Bhujangini Mudra, Kombinierte Bhastrika Mudra, Große Vajroli Bhastrika Mudra. 20 Minuten Meditation, auch mit Khechari und Plavini. Jaya Ambe Kirtan, Lesung aus Gherandha Samhita, Tryambakam, Arati. Aufnahme aus dem Yoga Vidya Ashram[http://wiki.yoga-vidya.de/Ashram Bad Meinberg. Kennst du schon den Yoga und Ayurveda Kongress-Podcast? Dieser ist auch besonders für die Mitglieder der Yoga Vidya Berufsverbände. Du findest du Vorträge von Experten auf den Gebieten von Ayurveda, Meditation und Ayurveda. Da sind die Vorträge insbesondere, die im Sivananda Saal gehalten wurden während der Yoga Kongresse der letzten Jahre. So kannst du die Kongress-Vorträge nochmal Revue passieren lassen. Und wenn du nicht dabei sein konntest, kannst du dir hier die wichtigsten Vorträge nochmal anhören. http://kongress-Yoga-ayurveda.podspot.de/rss

Download

The media player is loading...

Sehr Fortgeschrittene Pranayama Sitzung - 60 Min. Wechselatmung mit Dhyana Moksha Mantras, Bhastrika

Intensives Pranayama: 5 Runden Kapalabhati, auch mit Mula Bandha beim Einatmen, auch mit Wechselseitigem Atmen. 60 Minuten Anuloma Viloma, Rhythmus 6:24:12, 8:32:16; 10:40:20 . Viele Runden Bhastrika mit Erläuterung der verschiedenen Bhastrika Variationen: Langsamer, schneller, ruhig, mit Wirbelsäulenbewegung, mit Armbewegungen, mit Mudras. Meditation, Dinod Dharini Kirtan. Lesung Gherandha Samhita. Om Tryambakam. Arati. Angeleitet von Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya. Mitschnitt eines Pranayama Workshops bei Yoga Vidya Bad Meinberg am 24.5. 2011 im Rahmen eines Sadhana Intensiv-2 Wochen-Seminars mit fortgeschrittenen Teilnehmern.

Download

Pranayama sehr fortgeschritten - 1 Stunde Wechselatmung, Bhastrika Mudra-Reihe

Intensive Pranayama Sitzung: Gajananam, 3 Runden Kapalabhati. Eine Stunde (60 Minuten) Wechselatmung: 4 Runden Samanu Konzentration (je 2 Halbrunden pro Mantra). 1 Runde Samanu mit Konzentration auf Mantra allein. 1 Runde Samanu mit Konzentration auf Reinigungswirkung des Elementes. 1 Runde Samanu auf Shiva in der entsprechenden Elemente-Manifestation. 1 Runde Samanu mit Affirmation. Dabei nach anfänglichem Rhythmus 5:20:10 größtenteils Rhythmus 6:24:12. Dann 2 Runden pro Chakra von unten nach oben - vorzugsweise mit persönlichem Mantra (Ishtha Devata Mantra, Deeksha Mantra, Guru Mantra), Rhythmus 6:24:12. Dann Konzentration auf Fluss der Energie durch die 3 Hauptnadis Ida, Pingala und Sushumna zusammen mit Shakti Mantra Om Aim Hrim Klim Chamundayai Viche Namaha, Rhythmus 8:32:16. Dann Konzentration auf Herz-Chakra, auf Ajna Chakra, auf Sahasrara Chakra mit Gayatri Mantra. Verlangsamung des Rhythmus auf 10:40:20. 2 Runden Bhastrika, dann Meditation und/oder Entspannung/Viparita Karani Mudra. Bhastrika Mudra Reihe mit Erläuterungen: Maha Mudra, Shakti Chalini Mudra, Maha Vedha Mudra, Lola Mudra, Bhujangini Mudra. Mit Bhastrika und Agnis Sara bzw. Nauli. Dann Kevala Kumbhaka. Viparita Karani Mudra. 20 Minuten Meditation ohne viel Erläuterung. Om. Sharanagata. Dhinod Dharini. Kurze Lesung erste Verse aus 7. Kapitel Gherandha Samhita. Om Tryambakam. Arati: Rajadhi... Nur für diejenigen, welche bei Yoga Vidya das 14-tägige Sadhana Intensiv oder die Kundalini Yoga Intensiv-Praxis-Woche abgeschlossen haben und wissen was sie tun. Angeleitet von Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Schüler von Swami Vishnu-devananda. Mitschnitt einer Live-Pranayama Session Donnerstagmorgen erste Woche Sadhana Intensiv bei Yoga Vidya Bad Meinberg am 23.6.2011. http://www.yoga-vidya.de

Download


55 Minuten Pranayama für Fortgeschrittene

Eine knappe Stunde Yoga Atemübungen für Fortgeschrittene. Drei Runden Kapalabhati, 21 Minuten Wechselatmung, 3 Runden Bhastrika, 5 Minuten Ujjayi. Die Übungen im Einzelnen: Kapalabhati 1. Runde 60 feste Ausatmungen mit Mula Bandha. Anhalten mit leeren Lungen. Anhalten mit vollen Lungen, dabei Visualisierung der Sonnenenergie im Bauch. Zweite Runde festes langsames Ausatmen mit Mula Bandha. Anhalten mit Visualisierung des Zurückziehens der Sonnenenergie in ihre Quelle, die Shakti im Muladhara Chakra. Dritte Runde schnelles Kapalabhati. Beim Anhalten Visualisierung des Aufsteigens von Licht in der Sushumna und Visualisierung von Kapala Bhati - strahlender Schädel, scheinender Kopf. Dann: Erläuterung der Bandhas. 21 Minuten Anuloma Viloma: Erste drei Runden genaues Ansagen der Bandhas. Rhythmus 5:20:10. Dann 2 Runden Samanu im Rhythmus 5:20:10, eine volle Runde AV pro Mantra. Erste Runde Samanu mit Konzentration/Visualisierung der Reinigungswirkung. Zweite Runde Samanu mit Konzentration auf Shiva in seinen Elementen-Kräften. Dann weitere Nadi Shodhana im Rhythmus 6:24:12. 2 Runden mit Gayatri Mantra, 2 Runden mit Shakti Mantra, 2 Runden mit Satchidananda Swarupoham. Anschließend 3 Runden Bhastrika, auch mit längerem Anhalten (Kumbhaka) mit leeren Lungen und entspanntem Körper. 5 Minuten Ujjayi, zunächst mit Mahavedha und Mahabandha, dann mit Mahavedha und Mahakhechari. Anschließend kannst du direkt in die Meditation gehen oder mit Viparita Karani Mudra oder Mahamudra abschließen. Mitschnitt aus einer Yogalehrer Weiterbildung bei Yoga Vidya Bad Meinberg im Juli 2011. Sprecher: Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Dieser Mitschnitt ist nicht für Anfänger. Er ist auch nicht geeignet, um etwas Neues zu lernen. Er ist vielmehr gedacht für die Absolventen der Yoga Vidya Kundalini Yoga Seminare und Yogalehrer Ausbildungen, um das Gelernte üben zu können. http://www.yoga-vidya.de

Download


Pranayama Intensiv 2 Stunden mit Mudra Chakra-Leiter

2 Stunden intensives Pranayama für innere Erweckung und Öffnung der Chakras. Sukadev leitet dich an zu: 3 Runden Kapalabhati, 20 Minuten Wechselatmung (Rhythmus 5:20:10, 6:24:12, 8:32:16), Bhastrika, Ujjayi Kumbhaka, Surya Bheda Kumbhaka, Bhastrika mit Shakti Chalini, Mahamudra, 7 Mudras der Mudra-Chakra-Leiter, großes Vajroli Mudra, Khechari Mudra, Meditation. Mitschnitt aus einer Yogalehrer Weiterbildung. Nur geeignet für Yoga Aspiranten, welche schon mit den fortgeschrittenen Yoga Vidya Kundalini Pranayama Techniken vertraut sind. http://www.yoga-vidya.de

Download

Sehr fortgeschrittenes Pranayama 80 Minuten mit Bhastrika Mudra Reihe

80 Minuten Pranayama: 3 Runden Kapalabhati, 30 Minuten Anuloma Viloma 6:24:12 bis 10:40:20 . Wechselatmung mit Samanu Konzentration und Moksha Mantra Konzentration. Bhastrika Mudra Reihe: Mahamudra, Shakti Chalini Mudra, Mahavedha Mudra, Lola Mudra, Bhujangini Mudra, großes Vajroli Mudra, Kevala Kumbhaka Meditation. Nur für Absolventen der Yoga Vidya Kundalini Yoga Seminare und Yogalehrer Ausbildungen, die sehr regelmäßig üben. http://www.yoga-vidya.de/kundalini-yoga.html . Kaum Erläuterungen - viel Praxis

Download

Pranayama Essentials für Fortgeschrittene: 3 Runden Kapalabhati, 20 Minuten Wechselatmung, 3 Runden

Die wichtigsten Pranayamas für alle, welche die Yoga Vidya Kundalini Yoga Seminare oder Yogalehrer Ausbildungen absolviert haben: 3 Runden Kapalabhati, 80-160 Ausatmungen; 20 MInuten Anuloma Viloma mit 3 Bandhas und Samanu Konzentration (4 Runden, eine halbe Anuloma Viloma Runde pro Mantra); Rhytmus beginnend mit 5:20:10, dann 6:24-12, 7:28-14, 8:32-16. 3 Runden Bhastrika, auch mit Shakti Chalini. Kevala Kumbhaka mit 10 MInuten Meditation. Mitschnitt aus einem Sadhana Intensiv bei Yoga Vidya Bad Meinberg im Juni 2011 http://www.yoga-vidya.de

Download

Pranayama 150 Minuten

Intensives Pranayama für mehr Energie und innere Ruhe. Für Fortgeschrittene, welche bei Yoga Vidya die Yogalehrer Ausbildung oder Kundalini Yoga Seminare abgeschlossen haben. Stehende Pranayamas: Uddhiyana Bandha, Agni Sara, Gorilla, stehende Auflade Übung. 5 Runden Kapalabhati (2 langsam, 2 schnell, 1 sehr schnell). 37 Minuten Wechselatmung mit 4 Vollrunden Samanu. 3 Runden langsames Bhatrika. Ujjayi mit Mahavedha und Wurzel-Baum-Konzentration. Bhramari mit Maha Vedha und Herzenskonzentration. Surya Bedha mit Maha Vedha. 3 Runden schnelles Bhastrika mit Shakti Chalini Mudra. Viparita Karani Mudra. Khechari Mudra. 20 Minuten Meditation. Om. Mantras: Sharanagata. Dinod Dharini. Kurze Lesung aus Gheranda Samhita. Om Tryambakam. Arati. Mitschnitt aus einem 2-wöchigen Sadhana Intensiv mit Sukadev bei Yoga Vidya Bad Meinberg. http://www.yoga-vidya.de

Download

Intensives Pranayama Kundalini Yoga Mittelstufe 2 1/2 Stunden

Sukadev leitet dich an zu 5 Runden Kapalabhati. Anschließend gibt er genauere Erklärungen zu den Bandhas. Dann leitet er dich an zu 20 MInuten Wechselatmung mit Samanu (1 Vollrunde pro Mantra), Gayatri und Shakti Mantra. Dann folgen Bhastrika, Ujjayi, Bhramari, Surya Bedha, weitere 3 Runden Bhastrika, Maha Mudra, Viparita Karani Mudra, Khechari Mudra und Meditation. Mitschnitt des Sonntagmorgen-Pranayamas während des Kundalini Yoga Mittelstufen Wochenendes während der 2-Jahres-Yogalehrer Ausbildung bei Yoga Vidya Bad Meinberg. http://www.yoga-vidya.de

Download

The media player is loading...

Die Yoga Vidya Mudra Chakra-Leiter

Eine fortgeschrittene Yoga Übungsreihe: Die Mudra Chakra-Leiter mit 9 verschiedenen Mudras. Diese kann praktiziert werden nach 3 Runden Kapalabhati und 20 Minuten Wechselatmung. Oder am Ende einer Asana Sitzung, nachdem du den Drehsitz mindestens 5 Minuten lang gehalten hast. Bitte beachte: Dies ist eine fortgeschritte Yoga Übungsreihe. Sie ist nicht zum Selbstlernen gedacht, sondern zum Üben für diejenigen, welche die Übungen schon kennen, also bei Yoga Vidya eine Yogalehrer Ausbildung oder ein Kundalini Yoga Seminar besucht haben. http://www.yoga-vidya.de/kundalini-yoga.html

Download

Bhastrika, Ujjayi, Surya Bedha und Shakti Chalini - sehr fortgeschrittene Pranayamas

Fortgeschrittene Pranayamas Bhastrika, Ujjayi, Surya Bedha und Shakti Chalini Mudra mit Bhastrika. Nur für Absolventen der Kundalini Yoga Seminare bei Yoga Vidya. Dieses Pranayama-Audio ist für diejenigen gedacht, die für sich selbst Kapalabhati und 20 Minuten Wechselatmung üben im eigenen Rhythmus und direkt danach zu den fortgeschrittenen Pranayamas angeleitet werden wollen. Diese Pranayamas sind sehr machtvoll. Sie dürfen nur von denen geübt werden, die vorher Kapalabhati und 20 Minuten Anuloma Viloma geübt haben. Podcast für die Mitglieder des Berufsverbands der Yoga Vidya Yogalehrer und Yogalehrerinnen. . Mehr zu Pranayama http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/Art-Artikel/Art_Pranayama.html

Download

Pranayama Fortgeschritten Sitzung 62 Minuten - Grund-Pranayamas

Sukadev leitet dich an zu den wichtigsten Grundübungen des fortgeschrittenen Pranayamas: 5 Runden Kapalabhati, 21 Minuten Anuloma Viloma (Wechselatmung), 3 Runden Bhastrika, Kevala Kumbhaka. Anschließend kannst du sehr gut meditieren - oder weitere fortgeschrittene Pranayamas üben. Dieser Podcast ist NICHT für Anfänger geeignet. Er ist auch nicht zum Erlernen dieser Pranayamas gedacht. Er ist für die Teilnehmer der Yoga Vidya Kundalini Yoga Seminare gedacht, die zuhause üben wollen. Er ist insbesondere gedacht für die Mitglieder des Yogalehrer Verbands von Yoga Vidya, dem Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer . Mehr über Pranayama http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/Art-Artikel/Art_Pranayama.html

Download

Pranayama für Fortgeschrittene 2 1/2 Stunden

Pranayama für Fortgeschrittene - 2 1/2 Stunden intensive Praxis. Aufnahme der Pranayama-Sitzung während des Wochenendes Kundalini Yoga für Fortgeschrittene im Rahmen des 2. Jahrs der Yogalehrer Ausbildung bei Yoga Vidya Bad Meinberg im Mai 2011. Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya, leitet dich an zu: 5 Runden Kapalabhati, 21 Minuten Wechselatmung, 3 Runden Bhastrika; Ujjayi, Surya Bedha, Bhastrika mit Shakti Chalini Mudra. Mudra-Reihe: Maha Vedha, 7 Mudras der Chakra-Leiter, Vajroli Mudra. Viparitat Karani Mudra (ohne Anleitung), Khechari Mudra, Meditation, Mantra. Diese Pranayama-Sitzung ist NICHT geeignet für Anfänger. Sie ist gedacht für diejenigen, welche bei Yoga Vidya fortgeschrittenes Pranayama kennengelernt haben und es unter Anleitung praktizieren wollen. Mehr über Pranayama und Atemübungen, auch für Anfänger http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/Art-Artikel/Art_Pranayama.html

Download



Fortgeschrittenes Pranayama - wie in den 6h Pranayama Sessions in den Yoga Vidya Ashrams

Übe das fortgeschrittene Pranayama, wie es besonders wirkungsvoll ist. So kennst du esvon den 6h Pranayama Sessions in den Yoga Vidya Ashrams: 3 Runden Kapalabhati, 20 Minuten Anuloma Viloma mit Samanu Konzentration und Bandhas, 3 Runden Bhastrika, anschließend Viparita Karani Mudra. Danach kannst du gut meditieren. Dieses Pranayama Video ist nur geeignet für Menschen, welche bei Yoga Vidya das fortgeschrittene Pranayama gelernt haben und sich an die dafür notwendigen Sattwa-Regeln halten. Angeleitet von Anja, Yogalehrerin bei Yoga Vidya. Dies ist der Soundtrack eines Pranayama Videos http://mein.yoga-vidya.de/video/fortgeschrittenes-pranayama . Mehr Infos zum Pranayama - mit weiteren Videos und mp3s http://mein.yoga-vidya.de/profile/Pranayama

Download

Yogastunde Chakra-Konzentration - aktiviere deine Energie-Zentren

Eine vollständige Yogastunde 82 Minuten. Für Mittelstufe und Fortgeschrittene, Schwerpunkt Chakra-Konzentration und Energie-Erfahrung: Sukadev führt dich durch die Yoga Vidya Grundreihe und gibt dir besondere Konzentrationshilfen für Chakra-Erweckung und Energie-Aktivierung. Du hältst die Stellungen etwas länger, um so besonders tiefe Wirkungen zu erfahren. Eine sehr tiefgehende Yogastunde! Du solltest mit der Yoga Vidya Grundreihe vertraut sein und keine Rücken- oder Nackenschmerzen haben, um mit diesem Video üben zu können. Asanas vorgeführt von Kerstin, Yogalehrerin bei Yoga Vidya. Text, Kamera, Erläuterungen, Sprecher Sukadev Bretz. http://mein.yoga-vidya.de . Du übst folgende Yoga-Praktiken in Verbindung mit speziellen Konzentrationstechniken: Kapalabhati, Anuloma Viloma (Wechselatmung), Surya Namaskar (Sonnengebet), Navasana (Bauchmuskelübung), Shirshasana (Kopfstand), Sarvangasana (Schulterstand), Halasana (Pflug), Matsyasana (Fisch), Pashchimotthanasana (Vorwärtsbeuge), Purvotthasana (schiefe Ebene), Bhujangasana (Kobra), Shalabhasana (Heuschrecke), Dhanurasana (Bogen), Ardha Matsyendrasana (Drehsitz), Shavasana Tiefenentspannung mit besonderer Chakra-Konzentration, Meditation, Mantra.

Download

Yogastunde Schwerpunkt Umkehrstellungen - Fortgeschrittene

Fordernde Yogastunde mit Schwerpunkt Umkehrstellungen für Fortgeschrittene und solche die es werden wollen. 75 Minuten intensive Praxis: Anfangsentspannung, Surya Namaskar (Sonnengruß) mit Variationen, Vrikshasana (Handstand), Vrishchikasana (Skorpion), Shirshasana (Kopfstand) mit Bein- und Armvariationen, Sarvangasana (Schulterstand, Kerze, Storch), Halasana (Pflug), Chakrasana (Rad), Sethu Bandhasana (Brücke), Matsyasana (Fisch) mit Arm- und Beinvariationen, balancierende Pashchimotthanasana (Vorwärtsbeuge), Grätsche, Purvotthasana (schiefe Ebene) mit gehobenem Bein, Bhujangasana (Kobra), Shalabhasana (Heuschrecke), Dhanurasana (Bogen), Ardha Matsyendrasana (Drehsitz), Mayurasana (Pfau) Variation, Kakasana (Seitkrähe), Padahastasana (stehende Vorwärtsbeuge), Trikonasanas (Dreieck), Shavasana (Tiefenentspannung - klassische Yoga Entspannung), Kapalabhati, Wechselatmung. Vorgeführt von David, Yogalehrer bei Yoga Vidya Bad Meinberg http://www.yoga-vidya.de Text, Kamera, Sprecher: Sukadev Bretz. Mehr Yoga Videos unter http://mein.yoga-vidya.de/video

Download

3 Stunden Pranayama und Satsang - mit Bhastrika Mudra Reihe für solche, die sie kennen

Intensives Pranayama und Mudras für Fortgeschrittene.5 Runden Kapalabhati, 30 Minuten Wechselatmung mit Samanu Konzentration gefolgt von Moksha Mantras. Bhastrika, Meditation. Ujjayi, Surya Bhedha, Bhastrika Mudra Reihe, Viparita Karani Mudra, Khechari Mudra, Meditation. Devi Devi Kirtan. Shakti Mantra. Lesung aus Hatha Yoga Pradipika. Om Tryambakam. Arati. Erhebend und herzöffnend. Besonderes Thema: Fühle die göttliche Gegenwart. Ohne viele Erläuterungen. Du solltest also ausreichend vertraut sein mit Bandhas, Ujjayi, Surya Bedha, Bhastrika und Bhastrika Mudra-Reihe, um dieses Pranayama mitmachen zu können. Mitschnitt aus einem Kundalini Yoga Intensiv-Praxis-Seminar im Dezember 2009 bei Yoga Vidya Bad Meinberg mit Sukadev. Nur für die Mitglieder der Yoga Vidya Berufsverbände. http://www.byv.de Nicht geeignet für Yoga Neulinge oder Praktizierende anderer Traditionen. Wer mehr über Yoga für Anfänger sucht, wird auf http://www.yoga-vidya.de/yoga-anfaenger.html fündig.

Download


60 Minuten fortgeschrittenes Pranayama und 25 Minuten Meditation

2 Runden langsames Kapalabhati mit Ujjayi und Mula Bandha. 2 Runden schnelles Kapalabhati mit bis zu 300 Ausatmungen. 30 Minuten Anuloma Viloma mit Samanu Konzentration und Moksha Mantras von Om Gam Ganapataye Namaha bis Gayatri. 8 Runden Bhastrika mit Mudras. Kurzes Viparita Karani Mudra gefolgt von Meditation. Insgesamt weniger detaillierte Ansagen und mehr Variationsmöglichkeiten für die Praktzierenden. Mitschnitt aus einem Kundalini Yoga Intensiv-Praxis Seminar mit Sukadev Bretz im Dezember 2009 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. http://www.yoga-vidya.de . Mitschnitt für die Mitglieder der Yoga Vidya Berufsverbände. Nicht geeignet für Yoga Anfänger oder Yoga Übende anderer Traditionen. Hari Om.

Download

3-Stunden Pranayama mit genauer Erläuterung von Bhastrika Mudra Reihe

Eine intensive Pranayama-Sitzung mit umfangreichen Erklärungen: 5 Runden Kapalabhati mit Erläuterung von Uddhiyana Bandha während Kapalabhati. 35 Minuten Wechselatmung mit langem Samanu. 4 Runden Bhastrika mit Erläuterungen der Bhastrika Variationen: Wirbelsäule, Nase, Hände/Arme, Uddhiyana Bandha. Ujjayi und Surya Bhedha Kumbhaka. Bhastrika Mudra-Reihe mit genauen Erläuterungen. Viparita Karani Mudra und Meditation. Kirtan, Tryambakam, Arati. Mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya. Mitschnitt für Mitglieder der Yoga Vidya Berufsverbände. Nicht geeignet für Yoga Anfänger und Yoga Übende anderer Traditionen. http://www.yoga-vidya.de

Download

3 Stunden Pranayama Workshop - mit Chakra-Leiter und Satsang

3 Stunden Intensives Pranayama, Mudras, Meditation, Mantra-Singen_ Agni Sara, Uddhiyana Bandha, 5 Runden Kapalabhati, 20 Minuten Anuloma Viloma, 3 Runden Bhastrika, Ujjayi Kumbhaka, Murccha Kumbhaka, Surya Bheda Kumbaka, 3 Runden Bhastrika, Mahamudra, Chakra-Leiter-Mudras, Vajroli Mudra. Harmonisierende Mudras: Viparita Karani Mudra, Khechari Mudra, Meditation, Kirtan, Arati. Mitschnitt des ersten 3-Stunden-Pranayama-Workshops 6-9h im Rahmen einer Kundalini Yoga Intensiv-Woche bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Mitschnitt nur für Mitglieder der Yoga Vidya Berufsverbände. http://www.yoga-vidya.de

Download

46 Minuten Pranayama-Essentials: Kapalabhati, Wechselatmung, Bhastrika

Die Pranayama-Essentials : 3 Runden Kapalabhati, 20 Minuten Wechselatmung, 3 Runden Bhastrika. Für die tägliche Praxis. Mitschnitt aus einem Kundalini Yoga Intensiv-Praxis Seminar mit Sukadev Bretz bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Mitschnitt für Mitglieder der Yoga Vidya Berufsverbände. Nicht für Anfänger geeignet. http://www.yoga-vidya.de

Download

Kundalini Yoga Workshop Köln

3-Stunden Workshop für mehr Energie und Kraft: Nach einleitenden Worten leitet dich Sukadev zu den Grundpraktiken des Kundalini Yoga an: Kriyas, Sonnengebet, Asanas, Laya Yoga Tiefenentspannung, Pranayama (5 Runden Kapalabhati, 20 Minuten Anuloma Viloma, 3 Runden Bhastrika), Mudras, Meditation, Bija Mantras. Mitschnitt eines Workshops bei Yoga Vidya Köln. http://www.yoga-vidya.de/center/koeln/start.html

Download

Bhakti Yogastunde mit Lotus-Variationen und Taube

Yogastunde mit Sukadev als Hingabe an Gott. In der Mitte einige Vorübungen für den Lotussitz und mehrere Lotus-Variationen. Gegen Ende genaue Erläuterung der Rückwärtsflexibilität und Variationen der Taube. Ohne Pranayama. Mit Bhakti Tiefenentspannung. Mitschnitt aus einer Yogalehrer Weiterbildung bei Yoga Vidya Nordsee. http://www.yoga-vidya.de/ausbildung-weiterbildung/yogalehrer-weiterbildung.html

Download

The media player is loading...

39 Yogastunde Mittelsufe 36 Minuten

Die Yoga Vidya Grundreihe Mittelstufe in 36 Minuten: Sonnengebet, Asanas, Tiefenentspannung, Atemübungen. Viel Energie und Kraft in kurzer Zeit. Mitschnitt einer Yogastunde im Rahmen eines Yogalehrer Weiterbildungs-Workshops im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. www.yoga-vidya.de

Download

Yogastunde Mittelstufe 105 Minuten

Yogastunde mit Konzentration auf energetische und geistige Wirkungen. Körper-Samyamas nach Patanjali. Mitschnitt einer Yogastunde mit Sukadev im Yoga Vidya Center Essen. http://www.yoga-vidya.de/essen

Download

Kurz-Yogastunde mit Kapalabhati in allen Asanas. Kurzentspannung mit Gayatri

Eine kurze Yogastunde mit Kapalabhati in allen Asanas - zum schnellen Aufladen mit neuer Kraft, gut geeignet auch vor einer intensiven Pranayama Sitzung. Mitschnitt aus einem Workshop während einer Yogalehrer Weiterbildung Hatha Yoga Pradipika mit Sukadev im Yoga Vidya Ashram Bad Meinberg. http://www.yoga-vidya.de

Download

The media player is loading...

Shambhavi Mudra und Nada Dharana Meditationstechniken

Hatha Yoga Meditationstechniken Shambhavi Mudra und Nada Dharana. Anleitungen mit Erlaeuterungen anhand von Versen aus dem vierten Kapitel der Hatha Yoga Pradipika. Mitschnitt aus einem Hatha Yoga Pradipika Sadhana Intensiv im Juni/Juli 2009 im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg mit Sukadev Bretz. http://www.yoga-vidya.de

Download

Plavini mit Kevala Kumbhaka

Plavini in einer fortgeschrittenen Variante, wie sie z.B. zur Einleitung der Meditation oder auch während der Meditation bei unruhigem/trägen Geist fast Wunder wirken kann: Du verbindest Plavini mit Antar Kumbhaka und Kevala Kumbhaka. Mitschnitt aus einem Hatha Yoga Pradipika Sadhana Intensiv im Juni 2009 mit Sukadev im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. http://www.yoga-vidya.de

Download

Fortgeschrittenes Sitali Sitkari Pranayama

Öffne dein Herz, gelange zu innerer Ruhe mittels dieser fortgeschrittenen Variation von Sitali bzw. Sitkari. Sitali/Sitkari wirken kühlend, reduzieren ein Übermap an Pitta, verstärken die Mondenergie, wirken schmerzreduzierend und harmonisierend. Laut Hatha Yoga Pradipika haben sie eine verjüngende Wirkung. Vor allem aber: Sie öffnen das Herz und verstärken so den Zugang zu innerer Freude und Inspiration. Hier sagt Sukadev diese beiden Pranayamas zusammen mit Kumbhaka und Mahavedha Mudra an. Mitschnitt aus einer Hatha Yoga Weiterbildung vom Juli 2009 im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. http://www.yoga-vidya.de

Download

Fortgeschrittenes Bhramari mit Jalandhara Bandha un Herzenskonzentration

Öffne dein Herz und bekomme starken Zugang zu innerer Freude und Liebe. Fortgeschrittenes Bhramai mit Jalandhara Bandha und Herzenskonzenration. Angeleitet von Sukadev Bretz. Mitschnitt aus einer Hatha Yoga Pradipika Weiterbildung im Juni/Juli 2009. http://www.yoga-vidya.de

Download

Fortgeschrittene Murccha Variation mit Erläuterungen

Murccha ist eine der 8 Mahakumbhakas der Hatha Yoga Pradipika. Sukadev leitet dich hier zu einer fortgeschrittenen Variation an, bei der du die Luft so lange anhältst wie es dir möglich ist. Mitschnitt aus einer Hatha Yoga Pradipika Weiterbildung im Yoga Vidya Ashram Bad Meinberg im Juni 2009. http://www.yoga-vidya.de

Download

4 Herzenspranayamas in fortgeschrittenen Variationen

Öffne dein Herz mit den 4 Herzenspranayamas: Bhramari, Murccha, Sitali/Sitkari, Plavini. Wunderbar, um Zugang zur Freude und Liebe zu bekommen. Für Fortgeschrittenere: Mit Bandhas und Mudras. Mitschnitt während einer Hatha Yoga Pradipika Yogalehrer Weiterbildung mit Sukadev im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. http://www.yoga-vidya.de

Download


Fortgeschrittenes Pranayama mit viel eigener Praxis

Fortgeschrittenes Pranayama aus dem Mitarbeiter Sadhana Seminare 21.11.2008. Kapalabhati, 25 Min. Wechselatmung (die Hälfte ohne Ansage), Bhastrika, Ujjayi mit Mahavedha, Surya Bedha, Sitali mit Khechari, Bhastrika Mudra Reihe, Meditation. Nur für fortgeschrittene Aspiranten. http://www.yoga-vidya.de

Download

Fortgeschrittenes Pranayama 3 Stunden

Fortgeschrittenes und intensives Pranayama für eine machtvolle Energieerfahrung. Kapalabhati mit bis zu 500 Ausatmungen, 35 Minuten Wechselatmung Verschiedene Formen von Bhastrika. Ujjayi, Surya Bheda, Bhastrika Mudra Reihe Viparita Karni Mudra, Khechari Mudra, Stille Meditation, Devi Kirtan, kurzer Vortrag, Tryambakam, Arati. Live Mitschnitt aus einem Sadhana Intensiv mit Sukadev im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. http://www.yoga-vidya.de Nur für fortgeschrittenere Yogaschüler, welche bei Yoga Vidya eine Yogalehrer Ausbildung und/oder Kundalini Yoga Intensivseminar mitgemacht haben. Mittlere Soundqualität.

Download


Fortgeschrittenes Pranayama - 3 Stunden

Eine wirklich fortgeschrittene Pranayama Sitzung von fast 3 Stunden: Kapalabhati mit Mula Bandha beim Ausatmen.

2Runden langsam, 2 Runden schnell, 1 Runde sehr schnell. Anuloma Viloma mit Samanu, Gayatri, Shakti Mantra, persönliches Mantra. 35 Minuten Wechselatmung. Bhastrika mit Shakti Chalini Mudra, Lola Mudra, Maha Vedha und Matsya Mudra. Ujjayi, Surya Bedha. 2 Runden Bhastrika. Mahamudra Mudra-Leiter: 7 Mudras zur Aktivierung der Chakras Viparita Karani Mudra Khechari Mudra Meditation Kirtan: Sharanagata, Dino Dharini Mitschnitt aus einem Pranayama Sitzung aus dem 2-wöchigen Sadhana Intensiv Juni 2008 mit Sukadev Bretz. Kundalini Yoga ist auch eine Hilfe um zu erfahren: Wer bin ich? Wenn die Kundalini erwacht ist und nach oben zum Sahasrara Chakra aufgestiegen ist, erfährst du die Antwort von selbst.

http://www.yoga-vidya.de Mit Erläuterung von Kriya Yoga und Kleshas

Download


Bhramari für Fortgeschrittene

Fortgeschrittene Variation von Bhramari, der Biene. Mit Erläuterungen. Mitschnitt aus einer Yogalehrer Weiterbildung. Anleitung von Sukadev aus dem Haus Yoga Vidya http://www.yoga-vidya.de

Download

The media player is loading...


Sitali und Sitkari in fortgeschrittener Variante mit Kumbhaka und Khechari Mudra

Sukadev leitet Sitali / Sitkari an. Eine kühlende Pranayama Übung in einer fortgeschrittenen Variation: Mit Kumbhaka und Khechari Mudra. Mit Erläuterungen aus der Hatha Yoga Pradipika. Live Mitschnitt aus einer 9-tägigen Yogalehrer Weiterbildung Hatha Yoga Pradipika mit Sukadev. http://www.yoga-vidya.de, www.byv.yoga-vidya.de

Download

The media player is loading...

Murcha_Kumbhaka-Sukadev

Murcha Kumbhaka, eine etwas exotischere Pranayama Übung mit langem Luftanhalten. Sie dient dazu, den Geist in einen Zustand der Ruhe zu bringen und Wonne zu erfahren. Du kannst die Übung allein für sich vor der Meditation praktizieren, oder auch nach der Wechselatmung. Live Mitschnitt aus einer 9-tägigen Yogalehrer Weiterbildung mit Sukadev im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. http://www.yoga-vidya.de, http://www.byv.de

Download

The media player is loading...

Pranayama_Intensiv_80_Min

80 Minuten intensives Pranayama: Uddhiyana Bandha, Agni Sara, Nauli, Gorille, stehende Aufladeübung, 25 Minuten Anuloma Viloma, 3 Runden Bhastrika, 10 Runden Ujjayi, 10 Runden Surya Bedha, 1 Runde Bhastrika, Viparita Karani Mudra. Live-Mitschnitt einer Pranayama-Sitzung mit Sukadev im Rahmen eines Sadhana Intensivs. www.yoga-vidya.de , www.byv.yoga-vidya.de

Download

Die neuesten Pranayama und Yogastunden Anleitungen als mp3

Hier die neuesten Ausgaben des Pranayama und Yogastunden Podcast:

55 Minuten Pranayama für Fortgeschrittene
Eine knappe Stunde Yoga Atemübungen für Fortgeschrittene. Drei Runden Kapalabhati, 21 Minuten Wechselatmung…
sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz, Yoga Vidya) 2017-02-25 09:06:00
Yogastunde mit Affirmationen 90 Minuten
Yogastunde (90 Minuten) mit langem Halten der Stellungen. Mit Affirmationen zur geistigen Entwicklung. Für die Entfaltung der inneren Kräfte, für innere Stärkung und Öffnung. Eine der bei Yoga…
sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz, Yoga Vidya) 2017-02-24 15:41:00
46 Minuten Pranayama-Essentials: Kapalabhati, Wechselatmung, Bhastrika
Die "Pranayama-Essentials": 3 Runden Kapalabhati, 20 Minuten Wechselatmung, 3 Runden Bhastrika. Für die tägliche Praxis. Mitschnitt aus einem Kundalini Yoga Intensiv-Praxis Seminar mit Sukadev Br…
sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz, Yoga Vidya) 2017-01-27 08:15:00
# Spirituelle Yogastunde Mittelstufe 60 Minuten
Erfahre Herzensöffnung, Bewusstseinsausdehnung, tiefen Frieden und Verbundenheit. Yogastunde mit Anfangsentspannung, Kapalabhati, Wechselatmung, Sonnengebet, Asanas, Tiefenentspannung, kurze Medit…
sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz, Yoga Vidya) 2017-01-19 05:19:00
Fortgeschrittenes Pranayama - 3 Stunden
Eine wirklich fortgeschrittene Pranayama Sitzung von fast 3 Stunden: Kapalabhati mit Mula Bandha beim Ausatmen. 2Runden langsam, 2 Runden schnell, 1 Runde sehr schnell. Anuloma Viloma mit Samanu…
sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz, Yoga Vidya) 2017-01-12 09:30:00
Pranayama für Fortgeschrittene
Diese Fortgeschrittenen Pranayama Übungen sind nur für Fortgeschrittene Praktizierende, die das Fortgeschrittene Pranayama von Yoga Vidya kennen. Bitte Beachten!! Ohne ein vorheriges und fundiert…
sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz, Yoga Vidya) 2016-11-26 10:00:00
25 Jahre Yoga Vidya - der neue Jahreskatalog 2017 ist da!
Wir haben viele neue Angebote, wie Experience Seminare für "bewusste junge Menschen", Yogareisen, und weitere inspirierende Seminare vom Hatha und Kundalini Yoga über Ayurveda bis zum Schamanismu…
sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz, Yoga Vidya) 2016-11-26 09:50:00
Pranayama für Fortgeschrittene 2 1/2 Stunden
Pranayama für Fortgeschrittene - 2 1/2 Stunden intensive Praxis. Aufnahme der Pranayama-Sitzung während des Wochenendes "Narayani und Eva Maria erzählen über die Anfänge von Yoga Vidya
Eva-Maria Kürzinger und Narayani sprechen darüber wie sie zum Yoga gekommen sind. Sie berichten von persönlichen Erfahrungen und über die anfängliche Entwicklung von Yoga Vidya.Sukadev Bretz u…
sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz, Yoga Vidya) 2016-09-10 09:00:00
Kriya Yoga Übungen - Für Fortgeschrittene Praktizierende
Nur für Fortgeschrittene Praktizierende! Wichtig für Kriya Yoga Übungen sind eine gesunde, reine Lebens- und Ernährungsweise sowie regelmäßiges Üben von Pranayama, Asanas und Meditation. Kri…
sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz, Yoga Vidya) 2016-09-03 09:00:00