Wie Gott uns liebt

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wie Gott uns liebt. Es heißt, dass Gott die Liebe ist. Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe ist der ist in Gott und Gott ist in ihm. So kannst du dir sicher sein, dass Gott dich in Liebe so annimmt, wie du bist. Du kannst die Liebe überall spüren und erfahren.

Wie liebt uns Gott? Woher weißt du, dass Gott dich liebt? Woran erkennst du die Liebe Gottes?

Liebe, Mitgefühl, Verständnis, Christus Jesus

Es heißt Gott ist die Liebe und wer in der Liebe ist, der ist in Gott und Gott ist in ihm. Gott ist die Liebe und die Liebe strahlt aus. Aber wie liebt uns Gott? Du könntest sagen, dass jede Erfahrung die du machst die Liebe Gottes ist.

  • Wie liebt uns Gott? Er schenkt uns Nahrung. Er schenkt uns ein Dach über dem Kopf. Er gibt uns schöne Erfahrungen. So liebt uns Gott.
  • Wie liebt uns Gott? Er schenkt uns Herausforderungen, er schenkt uns Lernaufgaben. Er stellt uns Aufgaben, dass wir wachsen.
  • Wie liebt uns Gott? Er schenkt uns Enttäuschungen. Er schenkt uns Leiderfahrungen und lässt uns wissen: Hänge an nichts. Nicht in dieser Welt ist beständig.
  • Wie liebt uns Gott? Indem er uns die Sicherheiten nimmt. So heißt es manchmal, wen Gott liebt, dem nimmt er alle Scheinsicherheiten.
  • Wie liebt uns Gott? Indem er uns in der Tiefe spirituell berührt.
  • Wie liebt uns Gott? Wenn du in der Meditation tief gehst und dann inneres Glück findest. Wenn du in der Meditation tiefes Berührt sein empfindest, wenn du raus gehst in die Natur und dein Herz zerspringt beim Sonnenuntergang vor Liebe und Freude, dir Tränen vor Rührung runterfallen. Dort merkst du, dass Gott uns so liebt.
  • Wie liebt uns Gott? Auf vielfältige Weise.

Du kannst in allem die Liebe Gottes sehen. Mehr Informationen über Gott, Gottesliebe, Gotteshingabe, wie du Gott spüren kannst, auf unseren Internetseiten oder gehe einfach auf die Seite und gib in das Suchfeld ein, was du suchst.

Es gibt viele Artikel, Videos und Audios und auch Seminare zu diesem Thema. Wenn du eine Weile in einem Ashram verbringst, zum Beispiel von Yoga Vidya ein paar Tage oder Wochen, dann wird Gott spürbar. Und dann spürst du die Liebe Gottes. In einer spirituellen Umgebung zu sein mit spirituellen Menschen, Menschen, die auf dem spirituellen Weg ausgerichtet sind, dort ist Gott erfahrbar, die Liebe Gottes erfahrbar. Dann brauchst du nicht mehr zu überlegen, warum Gott dich liebt, du spürst, dass Gott dich liebt.

Video: Wie Gott uns liebt?

Vortragsvideo über "Wie Gott uns liebt?"

Ein kurzer Videovortrag vom Yogalehrer Sukadev Volker Bretz in Sachen Gott, rund um das Thema Spiritualität.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Gott

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Gott:

Wie Gott uns liebt? Weitere Infos zum Thema Gott und Spiritualität

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Gott und Spiritualität und einiges, was in Verbindung steht mit Wie Gott uns liebt?

Siehe auch

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Gott

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Gott:

Literatur

Weblinks

Seminare

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

10.07.2020 - 19.07.2020 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A1 - Jnana Yoga und Vedanta
Kompakte, vielseitige Weiterbildung für Yogalehrer rund um Jnana Yoga und Vedanta.Tauche tief ein ins Jnana Yoga und Vedanta, studiere die indischen Schriften und Philosophiesysteme.In dieser Yoga…
Vedamurti Dr. Olaf Schönert,Nilakantha Gieseke,Ramashakti Sikora,
20.07.2020 - 24.07.2020 - Mandukya Upanishad online workshop Mon.-Fri. from 6:00 p.m. to 9:00 p.m.
The Mandukya Upanishad is the shortest of all classical Upanishads with twelve mantras. Nevertheless, it is considered the essence of all Upanishads. The Mandukya Upanishad contains the most profou…
Ira Schepetin,
24.07.2020 - 26.07.2020 - Asanas im Geiste des Sanskrit
Du hältst in diesen Stunden die Asanas etwas länger als (evtl.) gewohnt und genießt dabei Sanskritaffirmationen, die ich aus den Yogasutras von Patanjali und Vedantischen Texten von Adi Shankara…
Atman Shanti Hoche,
31.07.2020 - 02.08.2020 - Yoga der Liebe - Naradas Bhakti Sutra aus der Perspektive des Jnana Yoga/Vedanta
Möchtest du wahre Liebe leben? Den Rest deines Lebens in Fülle und Freude verbringen und erkennen, dass es nie einen Mangel gab?Die indischen Schriften offenbaren, dass jedes Wesen von Natur aus…
Sita Devi Hindrichs,
14.08.2020 - 23.08.2020 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A5 - Atma Bodha - die Erkenntnis des Selbst
Jnana Yoga, Vedanta und der spirituelle Weg anhand des "Atma Bodha" (Die Erkenntnis des Selbst) von Shankaracharya. "Durch logisches Denken und Unterscheidungskraft sollte man das Wahre Selbst im I…
Maheshwara Mario Illgen,Kay Hadamietz,