Wann schuf Gott was

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wann schuf Gott was? Wann hat Gott was erschaffen? Im Jüdisch-Christlichen Kontext gibt es die sechs Tage der Schöpfung und darin steht das Gott am Anfang Himmel und Erde schuf, dann schuf er das Wasser, welches von den Erden getrennt wurde, dann das Licht, die Pflanzen, die Tiere und dann den Menschen. Somit könnte auf die Frage geantwortet werden, dass er am ersten Tag dieses, am nächsten jenes und so weiter erschaffen hat.

Brahma gilt in manchen indischen Legenden als der Ursprung des manifesten Universums. Er träumt einen Traum. Praktiziere Yoga.

Andere Schöpfungsberichte in der Bibel

Es gibt in der Bibel auch noch andere Schöpfungsberichte. Es gibt auch den Bericht, dass Gott erst den Menschen geschaffen hat und danach alles, was der Mensch braucht. Im Johannes Evangelium des neuen Testaments, war am Anfang das Wort und das Wort war bei Gott. Gott war das Wort und aus ihm sind alle Dinge entstanden.


Was schuf Gott wann im Hinduismus?

Im Hinduismus verhält es sich anders, dort gab es zu Anfang Shiva und Shakti, Gott und Göttin, Bewusstsein und kosmische Energie, die eins waren. Und dann hat das Göttliche aus dem Bewusstsein heraus Shakti projiziert und als erstes die Kausalwelt erschaffen. Und aus der höheren Kausalwelt wurde die niedrigere Kausalwelt erschaffen. Aus der niedrigeren Kausalwelt wurde die höhere Astralwelt (sechs Schritte der Schöpfung). Der höheren Astralwelt (entspricht dem Herzchakra) folgte die mittlere Astralwelt, die niedere Astralwelt und schließlich die physische Welt.

Auch die physische Welt wurde in verschiedenen Stufen geschaffen. Zuerst die Urenergien elektromagnetisches Spektrum entsprechend dem Äther. Dann wurde die Luft, im Sinne von Materie überall aber noch nicht fest, geschaffen. Dann folgte das Feuer für die Sonnen, die brennen und leuchten. Daraus kühlte es ab und es entstand das Wasser und damit die flüssigen Himmelskörper. Auch die Erde ist im Inneren zum größten flüssig. Es kühlte weiter ab, bis es zu den festen Himmelskörpern kommt. Auf die Frage „wann schuf Gott was?“ kann somit geantwortet werden, dass die Schöpfung in diesen Stufen erfolgte.

Wann schuf Gott was in deinem Leben?

Du könntest dich auch fragen, „wann schuf Gott was in meinem Leben?“ und du könntest dabei auf dein eigenes Leben zurück schauen. Zunächst schuf Gott den physischen Körper im Moment der Empfängnis und im Moment der Geburt. Zum Beispiel schuf Gott das Gefühl, bei den Eltern behütet zu sein. Gott schuf die Aufgaben, sich mit Mitmenschen und Gleichaltrigen zu verstehen, in der Schule zu lernen, sich auszuprobieren und Grenzen zu erfahren. Dann Schuf Gott die Zeit als Teenager, in welcher die Hormone aktiv werden und man sich in der Beziehung zu der Welt neu finden muss. Dann schuf Gott das Erwachsenenleben in welchem Beruf, Familie und Partnerschaft erlebt werden. Darin können eigene Interessen entdeckt werden und vieles kann ausprobiert werden. Was schuf Gott wenn du bereits älter bist? Irgendwann schuf Gott Herausforderungen in Form von Krankheit und Alter, von Übergabe, etc. In diesem Sinne kannst du dein Leben betrachten sowohl was äußerlich als auch was innerlich geschehen ist. Du kannst dir sagen, dass alles von Gott geschaffen wurde und dein Leben als von Gott geschaffen betrachten. Was habe ich daraus gelernt und wie habe ich mich entwickeln können? Somit kann die Frage „wann schuf Gott was?“ auch individuell beantwortet werden.


Seminare

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

27.05.2022 - 29.05.2022 - Karma und Reinkarnation
Die Beschäftigung mit Karma, den grundlegenden Gesetzen vom Sein, vermittelt eine lebensbejahende Grundeinstellung. Die Reinkarnationslehre hilft dir, Ereignisse und zwischenmenschliche Beziehunge…
29.05.2022 - 03.06.2022 - Vedanta Meditation Kursleiter Ausbildung
Vedanta Meditationen zielen darauf ab, die Identifikation mit seiner Person zu hinterfragen, die Aufmerksamkeit auf das Selbst auszurichten und klare geistige Instrumente zu entwickeln. Wir behande…

Yoga, positives Denken, Gedankenkraft

18.05.2022 - 22.06.2022 - Werde zu deinem idealen Selbst online
Termine: 18.05.2022, 25.05.2022, 01.06.2022, 08.06.2022, 15.06.2022, 22.06.2022 Uhrzeit: jeweils von 18:00 – 19:00 Uhr In diesem wöchtenlichen Workshop erfährst Du, wie du dein yogisches Potent…
20.05.2022 - 22.05.2022 - Krieger des Lichts - vom Opfer zum Schöpfer
Thematik der Polaritäten. Helle und dunkle Anteile der Psyche aus der yogischen Sicht. Schattenfiguren. Funktionsweise und Strategien des Egos. Höheres Selbst. Gut und Böse. Umgang und meistern…

Kundalini Yoga

20.05.2022 - 22.05.2022 - Kundalini Yoga Fortgeschrittene
Du übst intensiv fortgeschrittene Praktiken. Du praktizierst Asanas mit längerem Halten, Bija-Mantras und Chakra-Konzentration, lange Pranayama-Sitzungen, Mudras, Bandhas, Kundalini Yoga Meditati…
20.05.2022 - 22.05.2022 - Kundalini Yoga Fortgeschrittene - Live Online
Du übst intensiv fortgeschrittene Praktiken. Du praktizierst Asanas mit längerem Halten, Bija-Mantras und Chakra-Konzentration, lange Pranayama-Sitzungen, Mudras, Bandhas, Kundalini Yoga Meditati…


Video: Wann schuf Gott was?

Hier findest du ein Vortragsvideo mit dem Thema "Wann schuf Gott was?"

Kurzer Videovortrag von Sukadev Bretz über Gott, aus dem Interessengebiet Spiritualität.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Gott

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Gott:

Wann schuf Gott was? Weitere Infos zum Thema Gott und Spiritualität

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Gott und Spiritualität und einiges, was in Verbindung steht mit Wann schuf Gott was?