Wahrnehmungen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wahrnehmungen Man kann verschiedene Wahrnehmungen unterscheiden. Es gibt die sinnliche Wahrnehmung über die fünf Sinne, es gibt intuitive Wahrnehmungen und es gibt überbewusste Wahrnehmungen.

Wahrnehmungen - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Unterschiedliche Wahrnehmungen

Yoga und Wahrnehmungen

Im Yoga und in der westlichen Sinneskunde sprechen wir von den fünf Sinnen, über die wir etwas wahrnehmen können. Diese Fünf Sinne sind: Sehen, Hören, Schmecken, Riechen, Fühlen. Es ist wichtig zu verstehen, dass die fünf sinnlichen Wahrnehmungen irrtumsbehaftet sind. Wir sehen irgendetwas, aber das Sehen sind irgendwelche Produkte des Zusammenspiels von Schwingungen und Nervenstimulationen. Es entstehen dabei geistige Bilder. Was wir für wahr nehmen, ist nicht wirklich das, was wahr ist.

Sinnliche Wahrnehmungen

Es gibt die sinnliche Wahrnehmungen die aber im Anschluss interpretiert werden. Du siehst den Gesichtsausdruck eines Menschen und dies ist zunächst deine Wahrnehmung, Zugleich interpretierst du den Ausdruck, beziehst ihn vielleicht auf dich und sagst: Dieser herbe Gesichtsausdruck bedeutet er mag mich nicht und so weiter. Die sinnlichen Wahrnehmungen werden vom Geist interpretiert und können mit Fehlern behaftet sein. Ein Yoga übender sollte sich bewusst sein, wie fehlerhaft seine eigene Wahrnehmung sein kann und sollte dies mit Skepsis hinterfragen.

Intuitive Wahrnehmungen

Es gibt intuitive Wahrnehmungen. Man spürt irgendetwas. Die Intuition kann manchmal korrekt sein, manchmal auch fehlerhaft sein. In jedem Fall gibt sie zusätzliche Information. Im Yoga sprechen wir von der astralen Wahrnehmung. Dies bedeutet, dass manchmal ein Lichtfeld um einen Menschen herum auftreten kann, zu sehen als ein Lichtfeld. Dies ist die Aura des Menschen. Es gibt die Hellsichtigkeit: Man sieht irgendwelche Geister, Engelswesen, Naturwesen oder man kommt in Kontakt zu Verstorbenen und so weiter.

Außersinnliche Wahrnehmungen

Zudem gibt es die ASW, die Außersinnliche Wahrnehmung. Dies ist eine Form der Wahrnehmung, die auf astralen Prozessen beruht.

Video Wahrnehmungen

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Wahrnehmungen , Plural von Wahrnehmung:

Sprecher/Autor: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Wahrnehmungen Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Wahrnehmungen :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Wahrnehmungen, dann sind für dich vielleicht auch Artikel und Vorträge interessant zu den Themen Wahres Wesen, Wahnvorstellungen, Vorträge, Wahrsagen, Wallfahrt, Wandern, Wildkräuter und Yoga.

Naturspiritualität und Schamanismus Seminare

23.10.2020 - 25.10.2020 - Wie Bäume dir Kraft geben
Eine spirituelle magische Reise zu den Baumwelten wartet auf dich. Nimm den Zauber der Bäume in dich auf. Spüre die tiefe Heilkraft und die wohltuende Stille, die von den Bäumen ausgeht. Du lern…
Satyadevi Bretz,
30.10.2020 - 01.11.2020 - Heile dich selbst: freie Bodymotions
Jede Zelle unseres Körpers hat ihr eigenes Bewusstsein. Unverarbeitete, nicht ausgedrückte Gefühle hat unser Körper in sich abgespeichert und lädt uns durch Krankheiten, Blockaden, Ängste daz…
Sina Blagotinschek,
13.11.2020 - 15.11.2020 - Das Feld der Ahnen
Wir leben zwar als freie Individuen, doch energetisch gesehen unterliegen wir dem Einfluss unserer Ahnenlinie. Unser heutiges "So-sein" wird durch Gene, Ahnenkarma und Sozialisation geprägt. In di…
Maharani Fritsch de Navarrete,
27.11.2020 - 29.11.2020 - Das Feld der Ahnen
Wir leben zwar als freie Individuen, doch energetisch gesehen unterliegen wir dem Einfluss unserer Ahnenlinie. Unser heutiges "So-sein" wird durch Gene, Ahnenkarma und Sozialisation geprägt. In di…
Maharani Fritsch de Navarrete,
11.12.2020 - 13.12.2020 - Das Medizinrad - Schamanische Zeremonie
In der schamanischen Medizinrad-Zeremonie spielen die Kräfte der Himmelsrichtungen eine zentrale Rolle. Welche Richtung welche Energien repräsentiert, werden wir während dieser Tage kennenlernen…
Christof Schnepp,
18.12.2020 - 20.12.2020 - Vorbereitung auf die Rauhnächte
Die Tore zur Anderswelt öffnen sich bald und es kommen 12 Tage zwischen den Jahren, in denen du das alte Jahr verabschieden und Wünsche für das neue Jahr formulieren und hinaus geben kannst. Du…
Verena Bußjäger,Nicholas Köberl,