Wahnvorstellungen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wahnvorstellungen Unterscheide Wahrnehmungen und Wahnvorstellungen, vom Yoga Vedanta Standpunkt aus ist die Welt und das Individuum eine Wahnvorstellung.

Unterscheide spirituelle Wahrnehmung von Wahnvorstellung, erfahre diese mit Hilfe von Yogatechniken

Wahnvorstellung

Was unterscheidet spirituelle und astrale Wahrnehmungen von Wahnvorstellungen? Manche Psychologen würden sagen, dass spirituelle Erfahrungen, Visionen eines Meisters oder eines Engelswesens Wahnvorstellungen sind. Manche würden sagen, alle religiösen Erfahrungen sind Wahnvorstellungen. Ich bin spiritueller Lehrer, ich meditiere oft und habe schon viele spirituelle Erfahrungen gemacht. Woher weiß ich, dass das keine Wahnvorstellungen sind? Letztlich ist das eine relative Frage. Vom Vedanta Standpunkt aus ist die Vorstellung, dass es überhaupt eine Welt gibt eine Wahnvorstellung. Vom Vedanta Standpunkt aus ist die Vorstellung, dass es Individuen gibt, Wahnvorstellung. Es gibt nur ein unendliches Bewusstsein. Zeit und Raum sind Produkte des Geistes. Wahrnehmung der Welt geschieht über die fünf Sinne. Sogar von einem physischen Standpunkt aus gibt es nur Elektronen, Protonen und Neutronen. Diese sind Wahrscheinlichkeitswolken, dass Energie da ist oder nicht. Wie wir die Welt sehen ist im Grunde genommen Wahnvorstellung. Nur weil sehr viele Menschen ähnliche Wahnvorstellungen haben, sagen wir: „Das ist die Wirklichkeit“. Dann gibt es Menschen, die Wahnvorstellungen haben, die mit dieser Welt nichts zutun haben und anders sind als andere und deshalb als nicht normal und als Psychotiker gelten. Angenommen du hast eine spirituelle Erfahrung und diese spirituelle Erfahrung gibt dir Energie, gibt dir Freude, einen Sinn des Lebens, eine Dynamik und so weiter. Dann ist das eine hilfreiche Erfahrung. Angenommen du siehst irgendwo etwas Bedrückendes, was dir Angst einjagt und dich lähmt und dazu führt, mit anderen nicht wirklich zurechtzukommen, dann ist das vermutlich eine psychotische Wahnvorstellung. Spirituelle Erfahrungen mögen nicht unbedingt von einem physischen Standpunkt nachvollziehbar sein, aber sie helfen dir, dein physischen Leben zu bereichern, zu verstehen, einen Sinn zu geben und vielleicht neu zu gestalten. Währenddessen die psychotischen Wahnvorstellungen eher dein Leben, den Selbstausdruck behindern und es dir erschweren in dieser Welt zurechtzukommen.

Video Wahnvorstellungen

Hier ein Vortragsvideo über Wahnvorstellungen :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Wahnvorstellungen Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Wahnvorstellungen :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Wahnvorstellungen, sind vielleicht für dich auch Vorträge und Artikel interessant zu den Themen Wachstum, Vorträge, Von Herz zu Herz, Wahres Selbst, Wahrnehmungen, Wallfahrt.

Selbsterfahrung, Psychotherapie, Psychologie Seminare

03.07.2020 - 03.07.2020 - Yoga und die inneren Antreiber - Online Workshop am 3.7. von 18-21.00 Uhr
Das Konzept der Inneren Antreiber kommt aus der Transaktionsanalyse und zeigt die Psychodynamik des Selbstwertgefühls und dem damit verbundenen Verhalten. Es basiert auf typischen Wahrnehmungs- un…
Charry Devi Ruiz,
03.07.2020 - 05.07.2020 - Die Kunst Entscheidungen zu treffen und die "Psychologie der Wahl"
Wie treffe ich (richtige) Entscheidungen inmitten einer sich ständig verändernden Welt, mit ihrer Vielzahl von Wahlmöglichkeiten? Normalerweise schwankt unser Geist – in einem Zustand der Verw…
Damodari Dasi Wloka,
03.07.2020 - 05.07.2020 - Transformation und Heilung negativer Gedanken
Unser Gehirn kann nicht zwischen Gedanken, inneren Bildern und der „realen“ Situation unterscheiden. Dies hat zur Folge, dass negative Gedanken und negative innere Bilder, die ihren Ursprung in…
Mangala Narayani,
05.07.2020 - 10.07.2020 - Waldbaden - Shinrin Yoku Achtsamkeitswoche
Eine Achtsamkeitswoche zum Entschleunigen, zur Rückverbindung, Klarheit und Selbstreflektion. Shinrin Yoku: Waldbaden bedeutet „die Waldatmosphäre einatmen“. Lass uns schlendern und achtsam d…
Narayani Kreuch,
10.07.2020 - 12.07.2020 - Autogenes Training Aufbaukurs - Mittel- und Oberstufe
In diesem Aufbau-Seminar lernst du den Aufbau der AT-Mittelstufe und der Oberstufe kennen.Die Mittel- und Oberstufe bieten den AT-Übenden nach der Beherrschung der Grundstufe die Möglichkeit, tie…
Michael Büchel,Roswitha Breitkopf,
10.07.2020 - 12.07.2020 - Yoga und Astrologie
Yoga und Astrologie – eine Einheit? Erschließe dir die Zusammenhänge der Sternenschau – Astrologie – der ältesten Symbolsprache und reichsten Wissenschaft der Menschheit. Sterne bestimmen…
Arjuna Wingen,