Sattwige Nahrung

Aus Yogawiki

Sattwige Nahrung Sattvige Nahrung ist reine Nahrung. Im Yoga, insbesondere in der Bhagavad Gita Tradition, wird die Nahrung eingeteilt in sattvige, rajasige und tamasige.

Sattwige Nahrung - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

3 Nahrungskategorien

  • Rajasige Nahrung macht den menschlichen Geist unruhig, macht nervös, ist nicht ganz so gesund und auch ökologisch nicht so zuträglich.
  • Tamasige Nahrung ist Nahrung, die unrein, ungesund und unethisch ist, den menschlichen Geist grobstofflich macht, es schwieriger macht, zu meditieren.

Sattwige Nahrung

Sattvige Nahrung ist also zunächst einmal Nahrung, die gesund ist. Damit fällt schon alles Ungesunde weg, was der erste Gesichtspunkt ist.

Vegane Ernährung

Sattvig ist aber auch, was ethisch vertretbar ist. Sattvig – rein, ethisch; damit fallen Fleisch und Fisch schon weg. Eigentlich müssten auch Milchprodukte rausfallen, denn heutzutage wird Milch nur gewonnen, wenn eine Kuh immer Kälber hat. Damit ist es auch mit Schlachten verbunden, mit Fleischindustrie, Tierquälerei und so weiter. Daher empfiehlt sich sattvige Nahrung, die ethisch vertretbar ist, notwendigerweise eine vegane Ernährung.

Erhebend

Sattvige Nahrung ist eine solche, die den Geist erhebt und das weglässt, was unruhig macht. Unruhig und grobstofflich machen zum Beispiel Zwiebeln und Knoblauch und manche Pilze, weshalb man diese in der sattvigen Nahrung weglässt.

Frisch

Sattvige Nahrung ist auch eine solche, die nicht zu sehr zubereitet, sondern möglichst frisch ist. Salat und Obst – möglichst roh gegessen – sind besonders sattvig. Du kannst auch Getreide und Hülsenfrüchte kochen und Gemüse essen, aber es sollte keine Fertigkost, Tiefkühlware oder Dosenkost sein, sondern frisch zubereitete Nahrung. Dann ist sie sattvig.

Sattwige Nahrungsgruppen

Sattvige Nahrung besteht typischerweise aus Hülsenfrüchten, Vollkorngetreide, Gemüse, Salat, Obst, einer gewissen Menge an kaltgepressten Ölen, Nüsse, Samen und so weiter. Je roher, umso besser; je höher der Rohkostanteil, desto sattviger, wobei Obst und Salate, die oberhalb der Erde wachsen, noch sattviger sind als andere.

Zubereitung und Konsum

Darüber hinaus muss die sattvige Nahrung auf sattvige Weise zubereitet und gegessen werden. Sattvig ist zum Beispiel, vor dem Essen zu beten oder sich kurz zu sammeln, dankbar zu sein, bewusst zu essen (jeden Bissen mindestens 30 Mal kauen) und auch beim Abschluss des Essens Dankbarkeit zu empfinden.

Mehr zu Ernährung und sattviger Nahrung findest du auf unserer Internetseite Yoga Vidya, indem du „Ernährung“ ins Suchfeld eingibst.

Video Sattwige Nahrung

Kurzes Vortragsvideo zum Thema Sattwige Nahrung :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Sattwige Nahrung Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Sattwige Nahrung :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Sattwige Nahrung, dann hast du vielleicht auch Interesse an Sat Nam Bedeutung, Sanskrit und Devanagari, Samen-Mantras, Sauna, Schamanische Natur-Rituale, Schamanismus Naturspiritualität und Yoga.

Ernährung Seminare

05.01.2023 - 08.01.2023 Ayurvedisch Kochen
Lerne die Geheimnisse der ayurvedischen Küche kennen. Wie kannst du dich und deine Lieben gesund, lecker, typgerecht ernähren? Mit Infos zur ayurvedischen Ernährungslehre und Grundrezepte, mit denen…
Manikaran Goel, Annedore Kurzweil-Goel
22.01.2023 - 27.01.2023 Fasten und Entlastungswoche
Yoga und eine Fasten- oder Entlastungskur sind eine ideale Kombination, um zu entschlacken. Sie helfen dir, dich wieder richtig wohlzufühlen und zu starken spirituellen Erfahrungen zu kommen. Täglich…
Michael Josef Denis
03.02.2023 - 05.02.2023 Ayurveda Kochen für die Winterzeit mit Dr. Devendra
Der Winter ist die Zeit, in der die Energie unseres Körpers im Inneren bleibt, deshalb ist unser Verdauungsfeuer,
Agni, im Winter erhöht. Wir können schwere oder fettige Speisen im Winter besse…
Dr Devendra Prasad Mishra
03.02.2023 - 05.02.2023 Ayurveda Wohlfühlwochenende
Du lernst mit Ayurveda, Yoga und Meditation auf natürliche Weise, zu dir selbst zu kommen und dadurch zu mehr Energie und Lebensfreude zu finden: In diesem Ayurveda Seminar werden Grundlagen des Ayur…
Karsten Unger
26.02.2023 - 03.03.2023 Ayurveda Ernährungsberater Ausbildung
Dich und andere gesund zu ernähren ist Ziel dieser Ayurveda Ernährungsberater Ausbildung.
Der Ernährung wird im Ayurveda eine hohe Bedeutung beigemessen. Sie ist Teil jeder Therapie.

Michaela Schwidder
05.03.2023 - 10.03.2023 Golden Detox Kur
Eine Reinigungskur, die ganzheitlich und nachhaltig wirkt. Auf der Körperebene werden die Basics der Detox Ernährung in Bezug auf deine individuelle Konstitution beleuchtet. Die Westerwälder Ashramkü…
Omkari Tara Waibel