Innere Zufriedenheit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Innere Zufriedenheit Im Yoga gibt es die sogenannten fünf Niyamas die Empfehlungen zu der individuellen Lebensführung.

Innere Zufriedenheit - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Dort steht Santosha ganz am Anfang. Shaucha, Santosha, Tapas, Swadhyaya und Ishwara Pranidhana sind die fünf Niyamas.

Und im Grunde hilft alles zur inneren Zufriedenheit. Patanjali sagt: "Santosha, innere Zufriedenheit bringt höchstes Glück."

Wie bekommst du die innere Zufriedenheit?

Shaucha üben

Zum einen, wenn du Shaucha übst. Eine gewisse äußere Reinheit. Manchmal, wenn du unzufrieden bist, reicht es aus, zu entmisten und alles weggeben, was du nicht mehr brauchst. Du kannst durch den Kleiderschrank gehen und rauswerfen, was du seit zwei Jahren nicht mehr getragen hast. Du kannst durch deinen Zeitschriftenstapel gehen und alles, was du in den letzten zwei Monaten nicht mehr gelesen hast, kannst du wegtun. Im Internet kannst du sowieso alles nachlesen. Dann, wenn du so vieles losgelassen hast und es weniger ist, dann bist du innerlich zufriedener.

Das zweite ist Tapas

Tapas bedeutet Askese, Tapas bedeutet Disziplin. Wenn du einen gewissen disziplinierten Tagesablauf hast, gibt es deinem Tag Struktur und Ruhe und damit innere Zufriedenheit. Unzufriedenheit ist ja oft eine Vata Störung oder eine Pitta Störung, irgendwo eine Nervosität oder eine Gier. Übe eine konkrete Disziplin. Übe jeden Tag Meditation, Asanas, Pranayama, gehe zur festen Zeit ins Bett. Habe eine gewisse Regelmäßigkeit. Und mache manchmal Dinge, die dir keinen Spaß machen, um dir zu zeigen, ich bin der Herr im Haus. Ich bin kein Sklave meiner Wünsche und Launen. Diese Art von Tapas (Disziplin) führt auch zur inneren Zufriedenheit.

Dann Swadhyaya - Selbststudium:

Dazu gibt es viele verschiedene Aspekte. Zum einen kannst du die Schriften großer Weisen und Heiligen lesen. Die helfen dir zu einer inneren Zufriedenheit zu kommen. Wenn du siehst, wie Menschen leben, die Gotteserfahrung und eine tiefe innere Zufriedenheit erfahren haben, dann wirst auch du innere Zufriedenheit spüren und du willst diese Meister nachahmen. Vielleicht verlierst du einen Teil der Zufriedenheit, nämlich die Selbstzufriedenheit. Du willst den Meister nachahmen und ihm folgen. Aber es gibt ja eine innere Zufriedenheit gegenüber den Wechselfällen des Lebens.

Swadhyaya heißt auch Selbststudium im Sinne von studiere dich selbst. Versuche herauszufinden, wer du wirklich bist. Und wenn du weisst, dass du in deinem Inneren einen göttlichen Kern hast, der immer freudevoll, eins mit der Weltenseele und eins mit dem Göttlichen ist, dann bekommst du aus dieser Bewusstheit innere Zufriedenheit. Wenn du dich Gott ganz hingibst, dich an Gott wendest, zu Gott betest und Gott um Führung bittest und die Einstellung kultivierst, dass hinter allen die göttliche Gegenwart ist, dann bekommst du innere Zufriedenheit. Das ist vielleicht die machtvollste Quelle der inneren Zufriedenheit für den Alltag.

Was hilft dir zur inneren Zufriedenheit? Mein Name Sukadev von Yoga Vidya.

Video Innere Zufriedenheit

Videovortrag mit dem Thema Innere Zufriedenheit :

Sprecher/Autor/Kamera/Produktion: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Innere Zufriedenheit Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Innere Zufriedenheit :

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Innere Zufriedenheit, dann könnte für dich auch interessant sein Innere Unruhe Herzklopfen, Innere Stärke, Innere Kraft, Innerer Frieden, Inneres Gleichgewicht, Intellektuelle Hülle.

Raja Yoga, positives Denken, Gedankenkraft Seminare

10.04.2020 - 13.04.2020 - Selbstvertrauen und Stärke entwickeln mit Shanmug
Wie viel Zeit, Energie und Chancen vergeuden wir, nur weil wir uns selbst beschränken! Shanmug führt dich in diesem Seminar dank seiner immensen Erfahrung als Yogalehrer und praktizierender Psych…
Shanmug Eckhardt,
13.04.2020 - 17.04.2020 - Emotionales Stressmanagement
Unsere Emotionalität ist unser Weg, unseren ureigenen Empfindungen Ausdruck zu verleihen. Sie hinterlässt dabei Spuren in unserem Körpergedächtnis und unseren Bewegungs-, Reaktions- und Denkmus…
Lara-M. Vucemilovic,
13.04.2020 - 17.04.2020 - Themenwoche: Inneren Frieden und Harmonie
Yoga bedeutet Loslassen. Yoga für Harmonie und Frieden lehrt uns im Jetzt und Hier zu sein und mit Emotionen wie Freude, Traurigkeit, Ärger und Angst umzugehen. Es werden traditionelle Aspekte de…
Melina Lampe,
17.04.2020 - 19.04.2020 - Rückzug für inneren Frieden
In dieser wunderbaren Schöpfung sind wir alle auf der Suche nach dem inneren Frieden, der bereits tief in uns vorhanden ist. Anhand von Meditation und Yoga lernst du, zunächst an störende Emotio…
Melina Lampe,Sabine Lampe,
17.04.2020 - 19.04.2020 - Meditationstechniken der Hatha Yoga Pradipika
Die Hatha Yoga Pradipika wird manchmal das Praxishandbuch des Raja Yoga genannt. Du lernst einige grundlegende Meditationstechniken aus der Hatha Yoga Pradipika kennen und diese anzuleiten. Die Med…
Michael Büchel,
17.04.2020 - 19.04.2020 - Drei Wege zum Selbst
In diesem Seminar übst du die drei Wege des Yoga mit ihren jeweiligen Aspekten:- Körper- Energien- Geist.Dabei lösen die körperlichen Übungen, die wir in Form des Räkel-Yoga praktizieren werd…
Erkan Batmaz,