Innere Kraft

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Innere Kraft kannst du durch Yoga und Meditation kultivieren. Innere Kraft kannst du bekommen, indem du dich an Gott wendest. Innere Kraft wird stärker, wenn du auch regelmäßig deine Innere Kraft anwendest.

Oft unterschätzen wir uns und sehen gar nicht, unser eigentliches Potenzial!

Innere Kraft und Äußere Kraft

Es gibt die Äußere Kraft. Du kannst Muskelkraft haben mit der du etwas hebst und senkst. Du kannst Maschinen verwenden usw. Besonders wichtig ist jedoch die Innere Kraft. Mit dieser Kraft kannst du Dinge umsetzten, die du willst. Die geistige Kraft mit der du deine Gedanken beflügelst. Die Innere Kraft ist die Kraft, mit der du deine Entscheidungen umsetzt. Innere Kraft brauchst du, um in mitten schweren Situationen und Schicksalsschlägen, gut umgehen zu können. Du brauchst deine Innere Kraft, um bei Versuchungen stark sein zu können, dich vor Unethischem zu bewahren. Die Innere Kraft wird in der Begegnung von verschiedenen Prüfungen gestärkt und du wirst quasi automatisch stärker, wenn du in diesen Prüfungen stark bist.

Asanas für Innere Kraft

Asanas sind Yogaübungen, Übungen für den Körper. Die Körperübungen beseitigen Blockaden in den Energiekanälen, in den Nadis. Die Asanas helfen, das Prana, die Lebensenergie fließen zu lassen. Asanas öffnen die verschiedenen Chakren, die Energiezentren. Wenn die Energiezentren sich öffnen, spürst du die Innere Kraft. Du magst müde und abgeschlafft in eine Yogastunde gehen oder frustriert sein. Nach der Yogastunde strahlst und leuchtest du. Im Yoga bekommst du Zugang zur Inneren Kraft. Manche Menschen behaupten, dass sie ausgebrannt und ausgepowert sind. Das stimmt alles nicht. Du kannst nur vorübergehend den Zugang zu deiner Inneren Kraft verlieren. Du hast nämlich unendliche Kraft in dir. Yogis sprechen von der Kundalini, der kosmischen Energie in dir, der unendlichen Inneren Kraft. Auch als die Schlangenkraft bezeichnet.

Die Stärkung der Inneren Kraft

Du kannst diese Innere Kraft natürlich auch bewusst stärken. Dies kann z.B. durch Asanas erfolgen. Weiterhin wird die Innere Kraft durch Pranayama, Yogaatemübungen, gestärkt. Einfach geschieht diese Stärkung der Inneren Kraft durch Tiefenentspannung. Du kennst dieses vom Schlafen. Abends bist du sehr müde, am nächsten Morgen bist du sehr wach.

Was bewirkt Schlafen?

Schlafen lässt die Innere Kraft, die Kundalini, in dir pulsieren. Sie verbindet dich mit der Äußeren Kraft und lässt Spannungen auflösen. Der Schlaf ist regenerierend. Dies trifft in den meisten Fällen zu.

Was bewirkt Meditation?

Innere Kraft bekommst du auch in der Meditation. Du lässt ganz los und verbindest dich mit der Tiefe deines Wesens, öffnest dich für die kosmische Energie. Dies hilft alles, damit die Innere Kraft aktiv wird.

Was bewirkt die Spirituelle Energie?

Innere Kraft wird stärker, wenn du sie sublimierst und sie wird dann zu Ojas, zur spirituellen Energie. Dann wird es zu subtiler Energie, spiritueller Energie, die du jederzeit nutzen kannst. Du hast diese unendliche Kundalini schon jetzt, aber es ist nicht immer einfach sie zu spüren. Wenn du mittels Asanas, mit Pranayama, mit gesunder Ernährung und durch sattwiges reines ethisches Verhalten, Energie aktiviert hast, diese in Ojas speicherst, in höhere spirituelle Kraft in den höheren Chakren speicherst, dann hast du sehr viel Kraft.

Die Sprache zu dir selbst ist sehr wichtig

Dies ist eine Frage, wie du zu dir selbst sprichst. Sage niemals: Ich habe keine Kraft mehr. Sage auch nicht: Ich bin ausgepowert, ausgelutscht wie eine Zitrone. Vorübergehend kann dies mal erfolgen, aber ändere dann lieber die Sprache zu dir selbst. Zum Beispiel lieber so sagen: Ich habe vorübergehend die Kraft zu meiner Inneren Stärke verloren. Ich habe den Teil der Kraft ausgegeben, den ich zur Verfügung haben. In mir habe ich sehr viel Kraft. Diese Kraft kannst du wieder stärken. Deshalb ist es wichtig, dass du Asanas übst, Pranayama machst und Meditation übst. Dadurch hast du immer wieder Zugang zu deiner Inneren Kraft.

Abgeben deiner Inneren Kraft

Manche Menschen stellen die Frage, wie sie es verhindern können, dass andere Menschen ihnen die Energie abziehen. Meine Lieblingsantwort ist: Sei nicht so geizig. Wenn du Yoga übst, kannst du jederzeit Zugang zu deiner Inneren Kraft bekommen. Gib deine Innere Kraft ab, gib sie anderen Menschen. Je mehr Kraft du gibst, desto mehr Kraft bekommst du. Du bekommst von der Oberen Kraft, von der Göttlichen Kraft und von der Inneren Kraft. Was du mit Liebe gibst, hast du nie verloren. Die Kraft, die du mit Liebe gibst, kommt zehnfach wieder von innen oder von oben. Probiere es aus und du erfährst es selbst.

Video Innere Kraft

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Innere Kraft :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Innere Kraft Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Innere Kraft :

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Innere Kraft, dann könnten auch andere Artikel und Vorträge für dich von Interesse sein, wie z.B. Innere Einstellung, Inkarnation Bedeutung, Indogermanische Sprache, Innere Leere, Innere Stärke, Innere Zufriedenheit.

Seminare

Energiearbeit Seminare

30.07.2021 - 06.08.2021 - Kundalini Yoga Intensiv Praxis
Intensives Praktizieren der im Mittelstufen-Seminar gelernten Übungen für noch tiefere Erfahrung und Erweiterung des Bewusstseins ohne viel Theorie. Lade dich so richtig auf mit Energie und fühl…
30.07.2021 - 08.08.2021 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv I - Shiva Samhita
Die Shiva Samhita ist - neben der Hatha Yoga Pradipika und der Gheranda Samhita - eine der drei großen überlieferten klassischen Hatha Yoga Schriften. Mit ihrem großen Wissen und ihrer jahrzehnt…
30.07.2021 - 08.08.2021 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv I - Shiva Samhita - Live Online
In Englisch mit deutscher Übersetzung. Die Shiva Samhita ist - neben der Hatha Yoga Pradipika und der Gheranda Samhita - eine der drei großen überlieferten klassischen Hatha Yoga Schriften. Mit…
06.08.2021 - 08.08.2021 - Chakra - Heilung - Klang
Intensiviere deine Beziehung zu deinen Chakras durch Tönen und achtsames Atmen. Durch meditative Klang- und Atemübungen kannst du deinen Körper und deine Energien besser beobachten, die Energien…
06.08.2021 - 20.08.2021 - Sadhana Intensiv - Fortgeschrittene Praxis für den erfahrenen Übenden
Ein zweiwöchiges Hatha-Yoga-Intensivprogramm für Energie-Erweckung, spirituelle Entwicklung und Entfaltung deiner geistigen Fähigkeiten, aufbauend auf fortgeschrittenem Pranayama wie es Swami Vi…
06.08.2021 - 20.08.2021 - Sadhana Intensiv - Fortgeschrittene Praxis für den erfahrenen Übenden - Live online
Ein zweiwöchiges Hatha-Yoga-Intensivprogramm für Energie-Erweckung, spirituelle Entwicklung und Entfaltung deiner geistigen Fähigkeiten, aufbauend auf fortgeschrittenem Pranayama wie es Swami Vi…