Aminosäure

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aminosäure : ist ein Grundbestandteil des Lebens. Sie sind die Bausteine, aus denen alle Eiweiße zusammengesetzt sind. Es gibt 23 verschiedene Aminosäuren und diese werden für die Zellen gebraucht. Für den Menschen werden acht Aminosäuren als essentiell bezeichnet. Das sind solche, die der Körper nicht selbst herstellen kann und deshalb müssen sie dem Körper direkt zugeführt werden. Die anderen 15 Aminosäuren kann der Körper aus den anderen Aminosäuren zusammenbauen.

Aminosäure - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Aminosäuren

Zu den essentiellen Aminosäuren zählen Isoleucin, Leucin, Lysin, Methionin, Phenylalanin,Threonin, Tryptophan und Valin. Für Säuglinge und Kinder ist auch die Aminosäure Histidin lebensnotwendig. Wenn nur eine einzige Aminosäure nicht genügend da ist, gibt es Probleme beim Zellaufbau. Aminosäuren bilden zusammen mit dem Element Stickstoff tausende verschiedene Eiweißstoffe und sind die Großsubstanzen der Proteine, also der Eiweiße.

Aufnahme von Aminosäuren

Aminosäuren werden über die Nahrung aufgenommen. Bis in die 70er Jahre hat man gedacht, dass man alle acht essentiellen Aminosäuren in einer Mahlzeit aufnehmen muss, damit der Körper daraus Eiweiß bilden kann. Und so gab es bis zu den 80er Jahren die Theorie, dass nur eine fleischliche Ernährung oder eine Ernährung mit tierischen Produkten zu einer gesunden Ernährung führen kann. Denn letztlich gibt es keine Pflanze, außer Algen, in der alle acht Aminosäuren gleichzeitig enthalten sind.

Dann gab es noch die Bewegung, dass man verschiedene Eiweiße miteinander kombinieren kann. Wenn man also Vollkorngetreide und Hülsenfrüchte zusammen isst, hat man vollständige Aminosäuren und so wurde die Kombination von verschiedenen Proteinträgern in den 70er und 80er Jahre sehr stark propagiert. In den 80er Jahren hat man aber herausgefunden, dass man nicht während einer Mahlzeit alle acht Aminosäuren aufnehmen muss. Es reicht aus, wenn man innerhalb von 24 bis 48 Stunden alle Aminosäuren aufnimmt.

Wenn man also morgens Vollkorngetreide zu sich nimmt und am Nachmittag Tofu, hat man alle acht essentiellen Aminosäuren. Letztlich brauchen sich Vegetarier und Veganer keine Sorgen zu machen, dass sie nicht alle Aminosäuren zu sich nehmen, wenn sie eine gesunde Ernährung befolgen. Wer Eiweiße aus verschiedenen Proteinquellen zu sich nimmt, wird genügend Aminosäuren haben und wird auch alle essentiellen Aminosäuren zu sich nehmen. Der Vorwurf, der manchmal bis heute von manchen uninformierten Ärzten gemacht wird, die nicht auf dem Stand der Schulmedizin sind, dass Vegetarier nicht alle Aminosäuren zu sich nehmen, ist definitiv falsch und entspricht nicht den Erkenntnissen der Ökotrophologie, also der Ernährungswissenschaft.

Aminosäure Video

Lass dich inspirieren mit einem Videovortrag über Aminosäure:

Dieses Referat über Aminosäure soll dir Motivation geben, einen gesunden Lebensstil zu pflegen.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Aminosäure

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Aminosäure, sind zum Beispiel

Aminosäure gehört zu Themen wie Anatomie, Physiologie, Nahrungsergänzungsmittel.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Aminosäure in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Aminosäure enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Aminosäure ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!