Abnehmen mit Vernunft

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abnehmen mit Vernunft: Wie kannst Du vernünftig abnehmen, was ist vielleicht eine Technik, mit der Du besonders gut abnehmen kannst? Abnehmen mit Vernunft heißt zunächst Mal: Ist es überhaupt gut abzunehmen?

Vernünftig Abnehmen aus Yoga-Sicht.

Was bedeutet Abnehmen mit Vernunft?

Wenn Du wirklich abnehmen willst gilt es, eine gute Strategie zu entwickeln. Weniger vernünftig ist es zum Beispiel rasch abzunehmen indem Du längere Zeit fastest oder über einen längeren Zeitraum Deine Kalorienzufuhr reduzierst. Das ist insbesondere dann unvernünftig, wenn Du Dir keine Strategie überlegt hast was Du nachher machen kannst.

Es gibt Menschen, die tatsächlich intensiv abnehmen. Ich kenne Menschen die vier Wochen gefastet haben und danach 4-8 Wochen lang ihre Kalorienzufuhr sehr reduziert haben und so viel abgenommen haben. Ja und ich kenne Menschen, die danach auch ihr Gewicht gehalten haben.

Wie machst Du das vernünftig? Es geht! Aber Du musst Dir eine Strategie zurechtlegen.

Die erste Strategie wäre eben: Wie lange fastest Du? Und wie fastest Du, dass Du eben auch alles hast was Du brauchst?

Das zweite wäre, wie machst Du diese Diät über einen längeren Zeitraum?

Und danach – wie sieht Deine Ernährung danach aus? Wenn Du eben sagst: Erst Mal machst Du was Massives um radikal abzunehmen dann musst Du überlegen: Was machst Du nachher um das Gewicht zu halten?

Letztlich helfen Diäten allein nichts, Du brauchst eine Langfriststrategie.

Abnehmen mit Vernunft kann zum Einen heißen: Du nimmst über einen gewissen Zeitraum ab und man sollte dort typischerweise sagt man nicht mehr als ein Pfund pro Woche abnehmen und man kann 2 Kilo pro Monat abnehmen, wenn Du fastest über einen längeren Zeitraum wirst Du typischerweise 2 Kilo pro Woche abnehmen und wenn Du danach weiter strenge Diät hältst wirst Du weiter 1 Kilo pro Woche abnehmen können, wenn Du also starkes Übergewicht hast, geht das durchaus.

Wenn Du leichtes Übergewicht hast beschränke Dich darauf einen halben Kilo abzunehmen. Aber habe schon von Anfang an eine vernünftige Strategie was Du machst, nachdem Du abgenommen hast. Entscheide dann, wie Du Dich weiter ernähren willst. Das könnte heißen: Abnehmen mit Vernunft. Es gäbe also die Möglichkeit langsam abzunehmen und es gibt die Möglichkeit schnell abzunehmen und dauerhaft abzunehmen.

In jedem Fall heißt abnehmen mit Vernunft auch zu überlegen: Warum esse ich soviel und wie kann ich verhindern wieder soviel zu essen? Wenn Du eben viel Gewicht hast gibt es ja Gründe dafür.

Eventuell bist Du ein Frustesser und dann kannst Du überlegen: Wenn ich gefrustet bin, was könnte ich machen anstatt zu essen? Oder gibt es kalorienärmere Weisen wie ich meinen Frust auch mit Essen überwinden kann? Bist Du Stressesser, dann überlege ganz vernünftig: Wie könnte ich mein Stressniveau reduzieren? Wie könnte ich mit Stress anders umgehen als mehr zu essen?

Oder bist Du jemand, der nach Streit mit der oder dem Partner*in viel isst? Dann könntest Du überlegen: Was könnte ich tun um nach Streitigkeiten irgendwo wieder zur Ruhe zu kommen, ohne soviel zu essen.

Oder Du kannst überlegen: Esse ich immer in Gesellschaft viel? Brauchst Du vielleicht viel zu essen um eine Herzlichkeit zu bekommen? Oder wenn Du fröhlich beschwingt bist ist das etwas wo Du zuviel isst. Dann überlege ganz vernünftig: Was könnte ich machen, wenn ich mit anderen Menschen zusammen bin.

Oder angenommen Du bist jemand der aus Einsamkeit viel isst. Dann kannst Du überlegen: Wie kann ich mit Einsamkeit anders umgehen als viel zu essen.

Abnehmen mit Vernunft heißt also sich zu überlegen: Warum wiege ich eigentlich zuviel? Was könnte ich anders machen?

Natürlich heißt abnehmen mit Vernunft auch gut zu essen. Gut zu essen da gibt es einige Strategien ich habe ja auch schon einen anderen Videovortrag gegeben zum Thema „Abnehmen“. Unter diesem Link habe ich einige Punkte beschrieben.

Einige Strategien für Abnehmen mit Vernunft

1. Verzichte auf ungesunde Nahrungsmittel, die den Hunger, den Appetit erhöhen. Dazu gehört: Fleisch, Fisch, Alkohol, Zucker, Weißmehlprodukte, Milchprodukte und auch Fertigprodukte. Aber zunächst einmal würde man sagen: Lass Zucker weg, Weißmehl weg, Fleisch weg, Fisch weg, Milchprodukte weg. Menschen, die darauf verzichten haben eine viel leichtere Weise abzunehmen.

2. Verzichte auf Fertigprodukte. Fertigprodukte sind bewusst gemacht, dass Menschen mehr davon essen und Appetit bekommen während sie es essen und sie es immer wieder wollen. Verzichte gänzlich auf Fertigprodukte oder weitestgehend und bereite Dir die Nahrung frisch zu oder iss Nahrungsmittel in ihren natürlichen Zustand: ganze Karotten, ganze Äpfel, ganze Erdbeeren und so weiter.

3. Iss 16 Stunden am Tag nichts. Oder 14 bis 16 Stunden am Tag nichts, wenn Deine erste Mahlzeit ist 11:00 Uhr oder 12:00 Uhr Mittagessen, Deine letzte Mahlzeit 18:00 Uhr oder 19:00 Uhr ist hast Du 14 oder 16 Stunden wo Du nichts isst und das ist gesund und hilft abzunehmen.

4. Mache Yoga. Wenn Du jeden Tag Yoga übst ist das etwas, was sehr vernünftig ist. Die Vernunft sollte gebieten Yoga zu üben. Yoga hilft Dir sich wohl zu fühlen, zu entspannen, hilft Dir weniger Stress zu haben, hilft Dir keine Frustration anzusammeln, Yoga hilft die inneren Instinkte zu aktivieren und so weiter. Übe Yoga, das reduziert ungesunden Appetit.

5. Mache Sport! Wenn Du Sport machst verbrennt das Kalorien und reguliert auch Stress und so weiter.

6. Nimm jeden Tag gesunde Nahrungsmittel zu Dir aus den Kategorien: Gemüse, Salate, Hülsenfrüchte, Vollkorngetreide und Obst.

Wenn Du all das machst, dann wirst Du Dein natürliches Gewicht finden. Abnehmen mit Vernunft kann also all das heißen. Wenn Du mehr zu diesem Thema wissen willst, dann schaue auf unseren Internetseiten von Yoga Vidya und gib dort ins Suchfeld ein „Ernährung“ oder „abnehmen“ oder auch „Kochkurs“ oder „Kochseminar“ und dann findest Du mehr Informationen dazu. Und ich möchte auch erwähnen, dass es bei Yoga Vidya das Yogakochbuch gibt und im Yogakochbuch findest Du eine Menge von gesunden Rezepten die auch helfen können ein gesundes Gewicht zu halten.

Mein Name ist Sukadev von Yoga Vidya.

Video Abnehmen mit Vernunft

Vortragsvideo zum Thema Abnehmen mit Vernunft :

Sprecher/Autor/Kamera/Produktion: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Abnehmen mit Vernunft Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Abnehmen mit Vernunft :

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Abnehmen mit Vernunft, dann könnten auch andere Artikel und Vorträge für dich von Interesse sein, wie z.B. Aberglaube, Abendgebet, Abend, Abnormal, Abstand nehmen, Achtsam leben lieben und arbeiten.

Ernährung Seminare

13.04.2020 - 18.04.2020 - Vegane Kochausbildung
Spielerisch und genussvoll lernst du die vielfältigen Möglichkeiten einer yogisch-pflanzlichen Ernährung kennen – von deftig bis Rohkost. Steige ein in die Geheimnisse und Grundprinzipien der…
Kai Treude,
14.04.2020 - 17.04.2020 - Indisch-vegetarischer Kochkurs und Yoga
«Der Mensch ist, was er isst.» Nahrung ist nicht nur zur Erhaltung des Körpers da; sie beeinflusst auch auf subtile Weise Denken und Handeln. Die natürlichste und geeignete Nahrung bekommen wir…
Dr. Nalini Sahay,
17.04.2020 - 19.04.2020 - Wandern, Wildkräuter und Yoga
Erlebe die Ursprünglichkeit der Natur auf den Wanderungen im Westerwald. Entdecke die verschiedenen Kräuter an Gewässern, im Wald und auf der Wiese. Mit Informationen zu ihrer Verwendung, Herste…
Sitaram Kube,
24.04.2020 - 26.04.2020 - Schlank und gesund mit Yoga
„Yoga ist nur etwas für Gertenschlanke“, so die gängige Meinung vieler Menschen mit Übergewicht. Doch nur die Wenigsten wissen: Mit der Jahrtausende alten indischen Yoga Lehre kann man auch…
Maria Cantu,
29.04.2020 - 01.05.2020 - Wildkräuter - vom Wald bis auf den Tisch
Egal wo, etwas Essbares ist immer zu finden! Alles, was so wächst, wirst du etwas genauer unter die Lupe nehmen: ob Blätter, Blüten, Wurzeln, Rinde oder Knospen, die Natur hat uns mächtig viel…
Ruzan Davtyan,
01.05.2020 - 03.05.2020 - Rheuma - Wirksame Alternativen aus der Natur
Rheumatischer Arthritis ist eine entzündliche Erkrankung, welche die Gelenke betrifft, aber auch Auswirkungen auf Herz, Augen und andere Organe haben kann und oft mit großen Schmerzen verbunden i…
Bhajan Noam,