Yoga Props

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
viele Yoga Props findest du in unserem Shop
Yoga Props sind Hilfsmittel, die im Hatha Yoga Unterricht und in der Hatha Yoga Praxis helfen können, die Yoga Stellungen an deine besonderen Bedürfnisse anzupassen. Die Props sind vor allem im therapeutischen Yoga hilfreich und sie helfen den Fortgeschrittenen weiter voranzukommen.

Yoga Props sind im besondere von B.K.S. Iyengar populär gemacht worden und haben auch in andere Yoga Richtungen Eingang gefunden. Grundsätzlich wird klassisches Hatha Yoga ohne Props gemacht. Du hast nur deinen eigenen Körper und brauchst dann einen Platz von 2x1 Meter und alles andere machst du mit dir aus.

Welche Yoga Props gibt es?

Man kann sagen, es gibt: die Matte, das Kissen, den Yoga Block, den Yoga Gurt, das Yoga Polster Und dann gibt es noch von der Decke hängende Seile und Tücher.

Yoga Matte

als wichtigstes Yoga Prop: Also zu den wichtigsten Yoga Props gehört die Yoga Matte. Irgendwo musst du ja Yoga machen. In früheren Zeiten haben die Menschen einfach ein Baumwolltuch oder einen kleinen Teppich auf den Boden gelegt und dort Yoga geübt. Heutzutage gibt es spezialisierte Yoga Matten. Bei Yoga Vidya nutzen wir z.B. gerne eine sogenannte „Sticky Mat“. Eine rutschfeste Matte mit der man gut sowohl den Sonnengruß als auch Gleichgewichtsübungen üben kann. Wenn du diese Matte auf einen festen Boden wie Parkett oder einen Steinboden legst, dann brauchst du eine etwas dickere Matte und auf dem Teppich kannst du eine dünnere Matte nehmen.

mehr Tipps zum Beispiel auch für Yoga ohne Matte findest du in diesem Wiki

Yoga Kissen

als zweites wichtigstes Yoga Hilfsmittel: Ein Yoga Kissen ist sehr hilfreich, wenn du z.B. dich hinsetzen willst. Die meisten Westler sitzen besser, sowohl im kreuzbeinigen Sitz wie auch im Fersensitz, mit einem Kissen. Da gibt es zum einem die runden Kissen oder es gibt auch die mondförmigen Kissen. Manche Menschen finden es besser, wenn auch der Begin der Oberschenkel beim Sitzen gestützt ist, dafür sind die Mondsicheln gut. Andere finden besonders wichtig, dass die Sitzhöcker gestützt sind, dann sind die runden Kissen, die Sonnenkissen besser. Kissen kann man aber nicht nur verwenden als Sitzkissen, sondern Kissen sind auch Yoga Props, die zwischendurch hilfreich sind. Z.B beim Drehsitz wenn du eine relativ lange Wirbelsäule und kurze Arme hast, dann kannst du dich mit den Händen auf einem Kissen abstützen. Oder angenommen, du willst den Schulterstand machen, hast aber Nackenprobleme, dann gibst du ein oder zwei Kissen unter das Kreuzbein. Oder wenn du die Vorwärtsbeuge entspannt halten willst, dann kannst du ein / zwei Kissen auf die Knie legen und dann die Stirn auf die Kissen absetzen. Also Kissen, ist nicht nur etwas zum darauf sitzen, sondern gehört zu den wichtigsten Yoga Props überhaupt. Im Yoga Vidya Stil werden Kissen auf vielfältige Weise genutzt, weshalb z.B. bei uns in den Yoga Räumen immer zwei bis dreimal so viele Kissen da sind als Teilnehmer in den Raum passen.

Yoga Block

er ist ein rechteckiges Gebilde, was entweder aus Holz, Kork oder Kunststoff besteht. Der Yoga Block kann genutzt werden, um sich z.B. abzustützen, wenn man nicht die volle Flexibilität hat. Manche üben den Yoga Hund, oder auch die seitliche Beuge mit dem Yoga Block. Andere nutzen den Yoga Block auch zum Sitzen. Oder Fortgeschrittene nutzen den Yoga Block in der Vorwärtsbeuge. Sie geben den Yoga Block um die Fußsohlen. Das Yoga Polster oder „Yoga Bolster“ auf englisch: Das Yoga Polster ist so eine runde Yoga Rolle, die vielleicht 20-50 cm dick ist. Über dieses Yoga Polster kann man sich z.B. in der Rückbeuge legen und so den Brustkorb stärker erweitern.

Yoga Polster oder „Yoga Bolster“ auf englisch:

Das Yoga Polster ist so eine runde Yoga Rolle, die vielleicht 20-50 cm dick ist. Über dieses Yoga Polster kann man sich z.B. in der Rückbeuge legen und so den Brustkorb stärker erweitern.

ein Seminar zum Thema Hilfsmittel schlau eingesetzt findest Du hier

Yoga Gurt

ist der nächste wichtige Yoga Prop. Der Yoga Gurt kann vielfältig verwendet werden. Du kannst ihn nutzen, wenn du noch nicht die volle Flexibilität hast, z.B. in der Vorwärtsbeuge. Du kannst den Yoga Gurt nutzen, wenn du auf dem Rücken liegend den rückenliegenden Spagat machen willst. Du kannst den Yoga Gurt nutzen, für den vollen Bogen, für die Taube und vieles andere. Also der Yoga Gurt ist durchaus auch einer der Yoga Props, die wir bei Yoga Vidya benutzen, wenn auch nicht so häufig wie z.B. im Iyengar Yoga.

Weitere seltene benutzte Yoga Props

Es gibt auch Yoga Studios, die haben Hacken an der Decke, wo man Gurte herunterhängen lassen kann. Wo man sich nach hinten beugen kann oder das Bein darauf legt um sich besser zu dehnen, oder für Air Yoga ein Tuch hineinzugeben. Bei Yoga Vidya Bad Meinberg haben wir ein oder zwei Räume, die damit ausgestattet sind, so dass wir auch Aerial Yoga anbieten können und so weiter. Dann gibt es noch den Kopfstandhocker auch als „feetup“ Prop bezeichnet. Wo man die Schultern drauf gibt und der Kopf hängt dann dazwischen durch, so kannst du den Kopfstand machen, ohne dass das Gewicht auf dem Kopf ist. Oder es gibt auch die Rückbeuger, die aus Holz gemacht sind, wo du dich nach hinten beugen kannst, um den Brustkorb weiter auszudehnen. Die Decke gehört auch zu den Yoga Props. Zum einen um sich zuzudecken, zum anderen kannst du mit den Decken auch sonst alles mögliche machen. Auch Hocker werden manchmal als Yoga Props verwendet, sowie Stühle und vieles andere. Also mit Yoga Props kannst du einiges machen, um deine Yoga Stellungen an deine besonderen Bedürfnisse anzupassen. Aber du musst aufpassen, dass du nicht zu viel über die Yoga Props nach außen kommst und das meditative und entspannende Element zu kurz kommt. Deshalb benützen wir bei Yoga Vidya die Yoga Props mit Vorsicht, da wir es immer so machen, dass Körperbewusstheit, Introspektion und das meditative Element stark ist und nicht durch zu viele Yoga Props in die Außenorientierung geführt wird.

Video Yoga Props

Videovortrag über Yoga Props :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu Kundalini Yoga und Chakras.

Yoga Props Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Yoga Props :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Yoga Props, dann interessierst du dich vielleicht auch für Yoga Postures, Yoga Personal Trainer, Yoga Nidra Ausbildung, Yoga Sanft, Yoga Set, Yoga Studio.

Seminare

Seminar Hilfsmittel schlau eingesetzt

16.10.2020 - 18.10.2020 - Die Yogamatte - dein privates Fitnessstudio
Dein Körper - das modernste Fitnessgerät, das jemals entwickelt wurde! Mit seiner Hilfe und deiner Yogamatte lernst du Übungen, die dich auf ein neues Fitnesslevel bringen. Du baust Kraft auf, g…
Mahindra König,
06.11.2020 - 08.11.2020 - Hatha Yoga und Sport - Yogalehrer Weiterbildung
Was haben Hatha Yoga und Sport gemeinsam? In dieser Yogalehrer Weiterbildung lernst du die Verbindung zwischen Hatha Yoga und Sport kennen. Für dich als Yogalehrer ist diese Weiterbildung besonder…
Savitri Retat,