Unbesonnen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unbesonnen - Praktische Lebenshilfe. Unbesonnen zu sein, bedeutet voreilig, unbedacht, unüberlegt, achtlos oder unbekümmert zu sein. Menschen und Handlungen können unbesonnen sein. Manchmal wurde unbesonnen gehandelt, so dass man in Probleme gerät.

Lachen ist die beste Medizin, oft auch im Umgang mit jemandem, der unbesonnen ist oder so erscheint.

Unbesonnen ist ein Adjektiv zu Unbesonnenheit. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Unbesonnenheit in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Unbesonnenheit.

Unbesonnen in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Unbesonnen ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme unbesonnen - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv unbesonnen sind zum Beispiel gedankenlos, unbedacht, unbedachtsam,unklug, unvernünftig, unverstanden, unüberlegt, achtlos, fahrlässig, leichtsinnig, unvorsichtig, unbekümmert, gleichgültig. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. unbekümmert, gleichgültig.

Gegenteile von unbesonnen - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von unbesonnen sind zum Beispiel besonnen, umsichtig, gelassen, mäßig, souverän, bedacht, ruhig, übertrieben, selbstverliebt, beschwichtigt.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu unbesonnen mit positiver Bedeutung sind z.B. besonnen, umsichtig, gelassen, mäßig, souverän, bedacht, ruhig. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Unbesonnenheit sind Besonnenheit, Umsichtigkeit, Gelassenheit, Mäßigung, Souveränität, Bedachtsamkeit, Ruhe.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem übertrieben, selbstverliebt, beschwichtigt.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach unbesonnen kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Unbesonnenheit und unbesonnen

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu unbesonnen und Unbesonnenheit.

Gottvertrauen entwickeln Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Gottvertrauen entwickeln:

21.06.2021 - 21.06.2021 - Mantra-Konzert mit Shankari online
Konzert zum Weltyogatag Kostenlose Veranstaltung Zeit: 21:10 – 22:00 Uhr https://youtu.be/k_afI17BtnM
27.06.2021 - 02.07.2021 - Asana Intensiv Bhagavad Gita und Vedanta und Hüfte mit Atman Shanti -Yogalehrer Weiterbildung online
Atman Shanti führt dich durch tief spirituelle Hatha Yoga Stunden. Klassisches Vedanta im Geiste von Shankaracharya trifft hüftöffnendes „flex your hips“ für verschiedene Levels von mild bi…
27.06.2021 - 02.07.2021 - Asana Intensiv Bhagavad Gita und Vedanta und Hüfte mit Atman Shanti - Yogalehrer Weiterbildung
Atman Shanti führt dich durch tief spirituelle Hatha Yoga Stunden. Klassisches Vedanta im Geiste von Shankaracharya trifft hüftöffnendes „flex your hips“ für verschiedene Levels von mild bi…