Achtlos

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Achtlos - Bedeutung, Wortursprung, Synonyme, Antonyme. Achtlos zu sein bedeutet, nachlässig und gleichgültig zu agieren. Jemand ist nicht aufmerksam, unachtsam oder desinteressiert und verhält sich damit achtlos gegenüber seinem Umfeld. Ein spiritueller Mensch ist bemüht, sehr achtsam zu sein und seinen Mitmenschen respektvoll gegenüberzutreten.

Die Übung der Meditation ist so wichtig auch und gerade für jemanden, der achtlos ist oder so erscheint.

Achtlos ist ein Adjektiv zu Achtlosigkeit. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Achtlosigkeit in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Achtlosigkeit.

Achtlos in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Achtlos ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme achtlos - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv achtlos sind zum Beispiel nachlässig, gleichgültig, desinteressiert, unaufdringlich, versunken, unbeschwert. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. unaufdringlich, versunken, unbeschwert.

Gegenteile von achtlos - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von achtlos sind zum Beispiel achtsam, interessiert, aufmerksam, hyperaktiv, unaufrichtig, aufdringlich.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu achtlos mit positiver Bedeutung sind z.B. achtsam, interessiert, aufmerksam. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Achtlosigkeit sind Achtsamkeit, Interesse, Aufmerksamkeit.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem hyperaktiv, unaufrichtig, aufdringlich.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach achtlos kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Achtlosigkeit und achtlos

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu achtlos und Achtlosigkeit.

Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie:

15.03.2019 - 17.03.2019 - Die Kraft der Selbsthypnose
Selbsthypnose ist eine sehr effektive Methode, die dich in vielerlei Hinsicht unterstützen kann. Mit Selbsthypnose kannst du endlich rauchfrei leben, leichter abnehmen, besser einschlafen, tief en…
Andreas Mohandas Eckert,
15.03.2019 - 17.03.2019 - Umgang mit Ärger und Angst
Ärger und Angst gehören zu den zerstörerischsten und lähmendsten Emotionen. Du lernst ihren Ursprung kennen und praktizierst Techniken, um mit ihnen umzugehen bzw. sie zu überwinden. Übungen…
17.03.2019 - 22.03.2019 - Themenwoche: Liebe, Partnerschaft und Sexualität aus yogischer Sicht
Wenn du dich selbst wirklich liebtest, was würdest du tun? Wie könnten deine (zukünftige) Partnerschaft und deine Sexualität harmonischer und erfüllter sein? Eine Yoga Urlaubswoche, die dir we…
Vera Bohle,