Schriftsteller

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schriftsteller‏‎ ist ein Substantiv und bedeutet: jemand, der literarische Werke verfasst.

Schriftsteller‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Definition

Schriftsteller‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Schriftsteller sind Menschen, die literarische Werke verfassen. „Schriftsteller“ ist allgemein die Bezeichnung für Verfasser von Literatur. Im Besonderen spricht man von Schriftstellern, wenn diese Belletristik verfassen. Manchmal wird ein Schriftsteller, der profane Werke in Prosa (Anm. d. Verf.: nicht gebundene Sprache, ohne Versmaß oder Rhythmus) verfasst, vom Dichter unterschieden. Beide gehören jedoch zu den Schriftstellern.

Ob man einen Sachbuchautor schon als Schriftsteller beschreibt, ist nicht eindeutig zuzuordnen. Die Werke eines Schriftstellers sind spezieller und zählen zu den literarischen Texten. Der Begriff des Autors ist weiter gefasst. Ein Autor ist der Urheber von allem Geschriebenen, ein Schriftsteller ist eher jemand, der literarische Werke schreibt.

Geschichtliche Entwicklung

Schriftsteller sind in den meisten Kulturen unbekannt. Es gibt uralte Werke aus Indien und China oder aus der Zeit des Mittelalters, und oft sind die Autoren nicht bekannt. Es ist etwas relativ neues, dass Autoren von Werken, also die Schriftsteller, wirklich bekannt sind.

Man kann sagen, dass es letztlich im Alten Griechenland begann, dass Schriftsteller, die Dichter und Poeten, bekannt wurden. Es begann mit Homer, später Aischylos und anderen. Im Alten Rom war es sogar ganz normal, dass die Autoren genannt und bekannt wurden. Menschen wie Cicero, Ovid, Seneca waren alle sehr bekannt.

Im Mittelalter, insbesondere bei theologischen Schriften, war das nicht mehr ganz so eindeutig. Auch von vielen Musikstücken sind die Autoren nicht bekannt. Seit der Renaissance, als das Individuum wichtig wurde, sind auch die Namen der Schriftsteller im Deutschen wieder bekannter – es sei denn, sie wollten bewusst anonym bleiben.

Indien

In Indien ist es so, dass viele Autoren bzw. Schriftsteller, die großartige Werke hinterlassen haben, entweder nicht bekannt sind oder ihre Werke unter dem Autorennamen eines bekannten Meisters subsummiert wurden. Zum Beispiel wird oft gesagt, dass Vedavyasa der Autor des Brahmasutra war. Aber Vedavyasa gilt auch als derjenige, der die Veden zusammengestellt hat, der die Mahabharata geschrieben haben und die 18 Puranas seinem Sohn Sukadeva erzählt haben soll. Es wird vermutet, dass diese Werke aus ganz unterschiedlichen Zeitepochen stammen und deshalb unterschiedliche Autoren und Schriftsteller hatten.

Aber es war lange Zeit für die Autoren und Schriftsteller wichtiger, dass sie hinter dem Werk zurück standen, das Ganze als Instrument niederschrieben und nicht ihren persönlichen Namen erwähnen wollten.

Fazit

Es ist also durchaus eine moderne Sache, dass die Autoren von Musikstücken, Künstler und Architekten bekannt sein wollen bzw. bekannt sind. In früheren Zeiten haben sich Künstler, Schriftsteller, Musiker, Komponisten usw. eher im Hintergrund gehalten, aber trotzdem großartige Werke geschaffen.

Video Schriftsteller

Erfahre einiges über Schriftsteller‏‎ in diesem Videovortrag. Sukadev, Gründer von Yoga Vidya e.V., behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Schriftsteller‏‎ und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Schriftsteller‏‎

Einige Begriffe, die indirekt in Verbindung stehen mit Schriftsteller‏‎, aber für dich von Interesse sein könnten, sind unter anterem Schreibtisch‏‎, Schraubenzieher‏‎, Schneller‏‎, Schulden‏‎, Schützen‏‎, Schwarz‏‎.

Musik, Klang, Nada Yoga Seminare

05.04.2019 - 07.04.2019 - Nada, Nadis und Chakras
Nada Yoga vermittelt Jahrtausende altes Wissen, wie Klang (Nada), Energiebahnen (Nadis), Energiezentren (Chakras) und „Nada Brahma“, die Welt als Klang, miteinander verbunden sind. Du spürst,…
Anne-Careen Engel,
14.04.2019 - 19.04.2019 - Themenwoche: Schamanismus und Klänge
Themenwoche „Schamanismus und Klänge“. So kannst du deinen Ferien-/Individualgastaufenthalt zusätzlich bereichern, auch ohne ein spezielles Seminar zu buchen. Natürlich stehen dir auch die a…
Verena Bußjäger,Nicholas Köberl,
19.04.2019 - 21.04.2019 - Finde dich mit Klängen und Yoga
Schon vor der Geburt nimmt jeder Mensch Geräusche und Klänge wahr. Klänge sind Schwingungen, welche sich auf Wasser und den zum großen Teil aus Wasser bestehenden Körper auswirken. Ob du nun g…
Verena Bußjäger,Nicholas Köberl,
19.04.2019 - 22.04.2019 - Gong - Die kosmische Klangerfahrung
Dieser Workshop ist gut für Menschen geeignet, die schon Gong erfahren haben oder selbst mit Klängen arbeiten und die eigene Erfahrung vertiefen möchten. Bevor unterschiedliche Gongs auf uns wir…
Jeannine Hofmeister,Maik Hofmeister,


Schriftsteller‏‎ Artikel ausbauen

Willst du mithelfen beim Ausbau dieses Artikels zu Schriftsteller‏‎ ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Schriftsteller‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Beruf und Behörden, Literatur, Sprache, Musik, Kunst und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.