Nabhi

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nabhi (Sanskrit: नाभि nābhi m. u. f.) Nabel, Nabe, eine nabelähnliche Vertiefung, Nabe des Rades, Radnabe, Mittelpunkt, Zentrum, Ursprung, Heimat, Verwandtschaft, Verwandter, Freund, das Haupt, der Oberste; Moschus (Kasturi); Moschustier (Kasturimriga).

Nabhi Chakra (3) im Energiesystem des Menschen

Nabhi ist die Bezeichnung für den Nabel. Auch die Radnabe wird als Nabhi bezeichnet. Bekannt ist auch Nabhi Chakra, das Nabelzentrum, auf welches man sich konzentrieren kann, um zur inneren Mitte zu kommen, Zugang zur somatischen Intelligenz, also den natürlichen Instinkten bekommen kann. Patanjali erwähnt im dritten Kapitel des Yoga Sutra Nabhi Chakra Samyama als Mittel, um Aufbau, Struktur und Bedürfnisse des Körpers intuitiv zu erfahren.

Nabhi नाभि nābhi Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Nabhi, नाभि, nābhi ausgesprochen wird:

Sukadev über Nabhi

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Nabhi

Nabhi ist ein Sanskrit-Wort und heißt Nabel, es heißt auch Radnabe. Nabhi ist also der Nabel. Nabhi spielt im Yoga eine gewisse Rolle. Zum einen natürlich, Nabhi spielt allgemein eine Rolle, das Kind ist im Mutterleib ernährt worden über die Nabelschnur, und Nabhi symbolisiert so auch weiter die Verbindung des Menschen mit der göttlichen Mutter. Nabhi spielt aber auch insofern eine Rolle, weil am Nabhi auch der Astralkörper mit dem physischen Körper verbunden ist, z.B. bei der Astralreise oder in Träumen.

Nabhi ist auch wichtig beim Atmen. Wenn du tief atmest, sollte sich der Nabel dabei bewegen. Patanjali sagt auch, wenn du dich konzentrierst auf Nabhi Chakra, auf die Nabelgegend, dann erfährst du Aufbau, Struktur und Bedürfnisse des Körpers. Du verbesserst dein Körpergespür, wenn du dich auf Nabhi, deinen Nabel, konzentrierst. Nabhi, also viele wichtige Bedeutungen. Und die Konzentration auf Nabhi, etwas, was wichtig ist, auch um deine innere Mitte zu finden und um deine Bedürfnisse zu spüren und um in dir zu sein und weniger außer dir zu sein. Nabhi, daraus kommt auch Nabho, es gibt auch Nabho Mudra, die Mudra, wo du deine Zungenspitze an die Mitte des Gaumendachs gibst, irgendwie an die Mitte des Gaumendachs. Nabhi heißt Nabel und auch die Radnabe.


Unsterblichkeitsnektar und Viparita Karani

Im 55. bzw. 57. Vers der Version 1 des Goraksha Shataka heißt es im Zusammenhang mit Viparita Karani:


चन्द्रामृतमयीं धारां प्रत्याहारति भास्करः |
तत्प्रत्याहरणं तस्य प्रत्याहारः स उच्यते || ५५ ||
candrāmṛta-mayīṃ dhārāṃ pratyāhārati bhāskaraḥ |
tat-pratyāharaṇaṃ tasya pratyāhāraḥ sa ucyate || 55 ||

"Die (in der Nabelgegend befindliche) Sonne (Bhaskara) zieht den Strom (Dhara) des Mondnektars (Chandra-Amrita) an sich. Das Zurückhalten (Pratyaharana) dieses (Nektarstroms) von der Sonne wird Pratyahara genannt." (GŚ 1, 55 ~ GP 2.30)


नाभिदेशे भवत्येको भास्करो दहनात्मकः |
अमृतात्मा स्थितो नित्यं तालुमूले च चन्द्रमाः || ५७ ||
nābhi-deśe bhavaty eko bhāskaro dahanātmakaḥ |
amṛtātmā sthito nityaṃ tālu-mūle ca candramāḥ || 57 ||

"In der Region (Desha) des Nabels (Nabhi) existiert eine immer brennende Sonne (Bhaskara), und an der Basis (Mula) des Gaumens (Talu) befindet sich ein Mond (Chandramas), der stets voller Unsterblichkeitsnektar (Amrita) ist." (GŚ 1, 57 ~ GP 2.32)

Diese beiden Verse erscheinen mit geringen Varianten als Verse 30 bzw. 32 des 2. Shataka der Goraksha Paddhati, die auch als Goraksha Samhita bekannt ist und eine weitere Sammlung (Samhita) von zweimal einhunder Versen (Shataka) des Yogameisters Goraksha Natha (ca. 10. Jh.) darstellt.


Verschiedene Schreibweisen für Nabhi

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Nabhi auf Devanagari wird geschrieben "नाभि ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen "nābhi", in der Harvard-Kyoto Umschrift "nAbhi", in der Velthuis Transkription "naabhi", in der modernen Internet Itrans Transkription "nAbhi".

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Nabhi

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Indische Schriften

15.02.2021 - 26.02.2021 - Sanskrit Basiskurs - Online Kurs Reihe
Termine: 6 x montags, mittwochs und freitags vom 15.02. – 26.02.2021 Zeit: jeweils 14:30 – 15:30 Uhr Du lernst die Grundprinzipien für die korrekte Aussprache von Mantras und von häufigen Yog…
09.03.2021 - 09.03.2021 - Devi Kirtans mit Gruppe Mudita - Online Workshop
Zeit: 18:30 – 20:30 Uhr Beschreibung Kirtan ist Teil des Nada Yoga, des Yoga des Klangs, in dem wir Schallwellen erzeugen, denen unser Bewusstsein folgt. Musik beseitigt Ängste, Sorgen und wirkt…

Chakras

22.02.2021 - 22.02.2021 - Chakra Yogastunde - Reise durch die Chakras - Online
Zeit: 9:15 – 11:15 Uhr Chakra Yogastunde – Reise durch die Chakras online Termine: Montag, 22.02.2021 Muladhara Chakra über Zoom Dienstag, 23.02.2021 Swadhisthana Chakra über Zoom Mittwoch, 2…
22.02.2021 - 26.04.2021 - Chakrayoga - Online Kurs Reihe
Termine: 9 x montags, vom 22.02. – 26.04.2021 (außer am 05.04.2021) Zeit: jeweils 20:00 – 21:30 Uhr Chakrayoga ist Hatha Yoga mit Konzentration auf die Chakras. Die Praxis aktiviert, reinigt u…