Mindener Kreuz

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mindener Kreuz‏‎ : sehr seltenes, christliches Großkreuz, welches im 11. Jahrhundert hergestellt wurde. Es entstand vermutlich um 1070 in einer Helmarshausener Werkstatt. Als möglicher Schöpfer des Mindener Kreuzes wird Rogerus von Helmarshausen angesehen.

Das Mindener Kreuz

Mindener Kreuz‏‎ Video

Das Mindener Kreuz ist einer der größten Kunstschätze der Romanik in Deutschland. Es ist ein sehr seltenes, christliches Großkreuz, welches im 11. Jahrhundert hergestellt wurde. Es entstand vermutlich um 1070 in einer Helmarshausener Werkstatt. Als möglicher Schöpfer des Mindener Kreuzes wird Rogerus von Helmarshausen angesehen.

Ein schlafender Jesus am Kreuz ?

Das Kreuz ist 1,05 m groß und zeigt die Kreuzigung Jesu, welche einige Besonderheiten auf. So werden keinerlei Verletzungen oder Wunden gezeigt, wie es bei Jesu Darstellungen üblich ist. Ferner werden die Füße statt übereinanderliegend nebeneinander dargestellt. So erweckt die Abbildung den Anschein als schliefe Jesus lediglich. Durch die fehlende Dornenkrone wird dieser Eindruck verstärkt. Man könnte also sagen, dass Jesus sich in einer Art Überbewusstsein befindet und mit seinen ausgebreiteten Armen und Händen segnet.

Die Füße stehen außerdem auf einem Drachen, welcher manchmal auch als Symbol des Bösen gilt, welches durch den Tod Jesu besiegt worden ist. Eine weitere Interpretation des Drachens ist, dass dieser die Erdenergie symbolisiert, die Kraft, die auch durch Jesu wirkt. Das Gesicht von Jesus wird sehr kraftvoll dargestellt. Es ähnelt einem Gesicht der alten germanischen Götter. Es ist deshalb anzunehmen, dass von diesem Kreuz geht eine ganz besondere Kraft ausstrahlt.

Der gesamte Korpus wurde aus insgesamt sechs Bronzeteilen gegossen und war ursprünglich vergoldet. Das originale Kreuz, welches mit einer Aufschrift versehen ist, befindet sich in der Domschatzkammer des Domes zu Minden. Eine Kopie des Kreuzes hängt heute über dem Altar des Mindener Domes. Das originale Kruzifix befindet sich seit der Weihe des neuen Domes im Jahre 1072 in der Gemeinde. Wenn du die Möglichkeit hast, fahre also einmal zum Dom zu Minden und schau dir das Kreuz an. Selbst wenn es sich heute um eine Kopie handelt, hat dieses eine besondere Kraft.

Mindener Kreuz‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Mindener Kreuz‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Siehe auch

Mindener Kreuz‏‎ ist ein Kraftort in Ostwestfalen-Lippe, ein Ausflugsziel in Ostwestfalen-Lippe. Weitere Kraftorte in Ostwestfalen-Lippe, Ausflugsziele in Ostwestfalen-Lippe:

Ausgewählte Kraftorte, Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele

Yoga Vidya Bad Meinberg

Seminare Naturspiritualität und Schamanismus

Hier findest du Seminare zum Thema Naturspiritualität und Schamanismus, in denen du lernst, einen tieferen Zugang zu Kraftorten zu bekommen:

01.10.2021 - 03.10.2021 - Schamanischer Weg zu deiner Intuition
Lasse dich liebevoll von deiner Intuition führen. Die unendliche Kraft und das Wirken von Mutter Erde helfen dir, die Lichttore in eine höhere Bewusstseinsebene zu öffnen. Durch Hingabe und das…
15.10.2021 - 17.10.2021 - Wie Bäume dir Kraft geben
Eine spirituelle magische Reise zu den Baumwelten wartet auf dich. Nimm den Zauber der Bäume in dich auf. Spüre die tiefe Heilkraft und die wohltuende Stille, die von den Bäumen ausgeht. Du lern…
15.10.2021 - 17.10.2021 - Aufstellungen der neuen Zeit - Unterstützung aus dem Feld der Ahnen online
Zeit: Freitag – Sonntag, jeweils 18:30 21:00 Uhr Lasst uns gemeinsam eintauchen in das unterstützende Feld der Ahnen. Wir nutzen dazu Übungen aus dem Familienstellen und Schamanismus, geführte…
29.10.2021 - 01.11.2021 - Vorbereitung auf die Rauhnächte
Die Tore zur Anderswelt öffnen sich bald und es kommen 12 Tage zwischen den Jahren, in denen du das alte Jahr verabschieden und Wünsche für das neue Jahr formulieren und hinaus geben kannst. Du…

Kreuzinschrift

Das Kreuz trägt die Aufschrift: "HOC REPARAT XPC DEUS IN LIGNO CRUCIFIXUS QUOD DESTRUXIT ADAM DECEPTUS IN ARBORE QUADAM", zu Deutsch: "Das stellt Christus, der am Holze gekreuzigte Gott, wieder her, was der am Baum getäuschte Adam zerstört hat."