Medikamententestung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Medikamententestung ist ein Problem für die Naturheilkunde und die traditionelle Medizin.

Medikamententestung aus Yoga Sicht

Hohe Finanzierungskosten der Medikamententestung erschwert die Zulassung naturheilkundlicher Heilmittel

Eigentlich müssten alle Medikamente gut getestet werden. Sie müssten getestet werden auf Schadstoffe und natürlich müssten sie auch in wissenschaftlichen Studien auf ihre Wirksamkeit geprüft werden. Bei naturheilkundlichen Mitteln gibt es nichts zu verdienen oder nicht viel. Es gibt aus guten Gründen keine Patente und so nutzt es einer Firma kaum, wenn sie viel Geld für Wissenschaftliche Studien ausgibt.

So ist diese privatwirtschaftlich finanzierte Testung von Medikamenten nur etwas was den großen Firmen hilft bzw. sich nur große Firmen leisten können. Ein gutes Beispiel ist z.B. Stevia. Stevia durfte lange Zeit nicht eingesetzt werden. Stevia gilt jetzt nicht als Medikament, sondern als Zuckerersatzstoff. Es durfte aber nur als Badezusatz angepriesen werden, weil es keine ausreichenden Testungen gab.

Erst als Coca Cola überlegt hat eine neue Form des Coca Cola anzubieten hatte Coca Cola ausreichend Ressourcen um Stevia letztlich als unbedenklich einstufen zu lassen. Coca Cola hat zwar später die Stevia gesüßte Variation einstellen müssen, weil das „green Coce“ nicht wirklich gut ankam, aber durch die Tests von Coca Cola konnte Stevia letztlich in der EU zugelassen werden. So gibt es viele traditionelle Medikamente, die in Europa nicht zu gelassen sind, weil es keine Studien dazu gibt und weil auch niemand das Geld hat um diese Studien zu bezahlen.

Medikamententestung zukünftig eine öffentliche Aufgabe?

Es wäre wünschenswert, dass diese Medikamententestungen mehr öffentliche und weniger privatwirtschaftliche Aufgaben wären. Es könnte z.B. eine spezielle Steuer auf alle Medikamente geben, welche dann für Medikamententestungen eingesetzt werden könnte. Dann könnte die Naturheilkunde, traditionelle Medikamente und auch alternative Verfahren sehr viel genauer untersucht werden. Auch Massage usw. wird ja nicht sehr gründlich untersucht.

Warum? Wer hat ein Interesse daran umfangreiche Studien zur Wirksamkeit von Massagen zu machen. Eine einzelne Massagepraxis kann sich das nicht leisten. Bayer oder Boehringer haben das Geld ein neues Medikament zu testen und so werden häufig Medikamente verschrieben statt Massagen, statt Physiotherapeutische Maßnahmen und Anderes.

So wurde auch in den 90er Jahren das ganze Kurwesen in Deutschland revolutioniert. Es gab nicht ausreichend Studien, die gezeigt haben, dass Moorbäder, die verschiedenen Formen von Felke-Bädern, Lehmbäder usw. helfen. Warum gab es keine Studien? Weil Studien teuer sind und diese Studien zu finanzieren, kann sich keine einzelne Rehaklinik leisten, noch nicht mal ein Klinikverbund kann sich das leisten, das können nur internationale Pharmafirmen.

So wäre es wirklich wünschenswert, dass Medikamententestung eine öffentliche Aufgabe wird. Vielleicht sogar in ganz Europa, in der EU. Das wäre etwas, wo die EU weltweit Vorreiter werden könnte. Wenn man von allen Medikamenten, die in der EU verkauft werden, einen bestimmten Prozentsatz nehmen würde, gäbe es ausreichend Geld um Medikamente neutral testen zu lassen.

Seminare

Seminare zum Thema Naturheilkunde

Gesundheit

21. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Ayurveda Gesichts- und Kopfmassage
Du lernst in entspannter Atmosphäre eine wohltuende Gesichts- und Kopfmassage zu geben. Diese einfühlsame Massage mit erlesenen und warmen Ölen wirkt positiv bei Stress und Anspannungen, die sic…
Gundi Nowak,
21. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Weiterleben nach der Krebsdiagnose mit Yoga
Was tun nach einer lebensbedrohlichen Diagnose? Wie gehe ich mit Angst, Niedergeschlagenheit, Schlafstörungen, Unruhe oder Herzklopfen um? Die Antwort ist einfach: Stärke deine inneren Ressourcen…
Nada Gambiroza-Schipper,

Medikamententestung Video

Lausche einem Vortragsvideo über Medikamententestung:

Diese Abhandlung mit dem Gegenstand Medikamententestung soll dich zum Nachdenken anregen, dich zu einem gesunden Leben inspirieren.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Medikamententestung

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Medikamententestung, sind zum Beispiel

Medikamententestung gehört zu Themen wie Ayurveda, Diagnose, Anamnese, Heilung, Homöopathie, Medizin, TCM, Akupunktur, Qiqong.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Medikamententestung in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Medikamententestung enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Medikamententestung? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!