Krebsforschung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Krebsforschung ist die systematische Erforschung der Ursachen von Krebs, der Erscheinungsformen von Krebs, der Vorbeugung gegen Krebs und auch der Heilung von Krebs.

Krebsforschung aus Yoga Sicht

Beschreibung

Die Krebsforschung ist Teil der evidenzbasierten Medizin. Sie versucht systematisch herauszufinden wie Krebs entsteht, wie er verhindert werden kann, welche Risikofaktoren es gibt und wie er geheilt werden kann. Es gibt verschiedenste Stadien der evidenzbasierten Medizin, es gibt letztlich verschiedene Anforderungen an die Krebsstudien und das ist ein komplexes Gebiet.

Die Krebsforschung schreitet Schritt für Schritt voran und hat gerade in den letzten 20 Jahren entscheidende Fortschritte gemacht. Es gibt immer differenziertere Formen von Chemotherapie und das Ziel der Krebsforschung momentan, ist die individualisierte Krebsforschung, wie man an bestimmten Markern, z.B. genetischen Markern, feststellen kann, welche Formen der Krebstherapie am wirkungsvollsten sind.

Eine gesunde Lebensweise kann Krebs vorbeugen

Inzwischen wurden auch jede Menge Krebsrisikofaktoren identifiziert und so kann man auch gute Ratschläge geben, welche Form der Lebensführung besonders hilfreich zur Vorbeugung von Krebs ist. Dazu gehört natürlich eine gesunde Ernährung. Man kann sagen, je weniger tierische Produkte umso besser, pflanzliche Ernährung ist optimal zur Vorbeugung von Krebs.

Es gilt auch, das man genügend Bewegung braucht, das man jeden Tag 20 Minuten an der frischen Luft sein soll, jedoch ohne zu viel Sonneneinstrahlung abzubekommen. Es ist hilfreich, freundlich mit sich selbst und anderen umzugehen und ein sinnvolles Leben zu führen. Im Grunde genommen hat man festgestellt, dass alles was für die Gesundheit gut ist, insgesamt auch vorbeugend gegen Krebs ist. Man hat nicht unbedingt einen speziellen Lebensstil feststellen können, der vorbeugend gegen Krebs ist.

Leider muss man sagen, dass ein gesunder Lebensstil bei Krebs nicht ganz so viel bewirken kann wie z.B. bei Herzkreislauferkrankungen oder Diabetes. Man kann sehr viel mehr machen, um einem Auftreten von Herzinfarkt vorzubeugen, als Krebs vorzubeugen. Dennoch wirkt eine gesunde Lebensweise natürlich auch der Entstehung von Krebs entgegen.

Yoga kann Krebs vorbeugen und eine Therapie erfolgreich beeinflussen

Es gibt immer wieder neue Erkenntnisse in der Krebsforschung und so bleibt diese weiterhin eines der faszinierendsten Gebiete der Medizin. Man kann durchaus hoffen, dass es in den nächsten 20 bis 30 Jahren auch gute Medikamente und bessere Behandlungsformen geben wird, vor allen Dingen auch nebenwirkungsärmere Medikamente und Behandlungsformen.

Bis dahin gilt, jede schulmedizinische Behandlung kann ergänzt werden durch Kräutermedizin, durch regelmäßige Yogaübungen, durch eine gesunde Ernährung, durch Tiefenentspannung, durch Meditation, durch Beschäftigung mit spirituellen Fragen.

Das wird sogar auch von der Krebsforschung bestätigt. Z.B. haben Krebsstudien ergeben, dass Menschen die während der Chemotherapie Yoga üben, erheblich weniger unter Nebenwirkungen leiden und Menschen die während und nach der Therapie Yoga üben und sich gesund ernähren, haben eine geringere Rezidivrate, also eine geringere Rückfallgefährdung.

Die Krebsforschung sagt also: lebe gesund, übe [Yoga], ernähre dich gesund. All das hilft, um Krebs vorzubeugen und falls Krebs aufgetreten sollte, die schulmedizinische Behandlung von Krebs zu unterstützen. Es trägt ebenfalls dazu bei, dass du weniger Nebenwirkungen hast und dass das Auftreten von Krebs reduziert wird. Allerdings musst du wissen, auch die gesündeste Lebensführung ist keine Garantie gegen Krebs. All das sind nur Faktoren was die Wahrscheinlichkeit eines Auftreten von Krebs reduziert. Letztlich spielt Karma auch immer eine wesentliche Rolle.

Seminare

Seminare zum Thema Naturheilkunde

Gesundheit

21. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Ayurveda Gesichts- und Kopfmassage
Du lernst in entspannter Atmosphäre eine wohltuende Gesichts- und Kopfmassage zu geben. Diese einfühlsame Massage mit erlesenen und warmen Ölen wirkt positiv bei Stress und Anspannungen, die sic…
Gundi Nowak,
23. Sep 2018 - 28. Sep 2018 - Detox Yin Yoga
Fühle dich willkommen, Körper, Geist und Seele zu „resetten“, einen Gang runter zu schalten, zu entgiften und dich mit neuer Kraft wieder aufzuladen. Genieße Tage der Reinigung und Entspannu…
Pranava Koch,

Krebsforschung Video

Lass dich inspirieren in folgendem Videoreferat über Krebsforschung:

Dieses Referat mit dem Gegenstand Krebsforschung soll dir Inspiration und Stoff zum Nachdenken geben, dich zu einem gesundheitsbewussten Leben motivieren.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Krebsforschung

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Krebsforschung, sind zum Beispiel

Krebsforschung gehört zu Themen wie Heilung, Krankheiten, Medizin, Heilung, Krankheiten, Medizin.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Krebsforschung in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Krebsforschung enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Krebsforschung? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!