Kieselerde

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kieselerde ist medizinisch SIO2, also Siliziumoxyd. Kieselerde wird verwendet in Biochemie und Homöopathie, wobei Biochemie eben die Schüsslersalze sind und ist dort als Silicea bekannt.

Kieselerde kann als Nahrungsergänzungsmittel zu sich genommen werden. Kieselerde - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Kieselerde

Kieselerde gilt auch als Nahrungsergänzungsmittel, denn Kieselerde kommt eben im Bindegewebe vor. Kieselerde kann man zu sich nehmen und manche sagen, dass dieses Silizium wichtig sei für ein elastisches Gewebe und gesunde Knochen. Silizium kann vom Körper nicht selbst hergestellt werden und so wird es in Form von Nahrung aufgenommen.

Manche behaupten, dass Kieselerde als Nahrungsergänzungsmittel ein wahres Wundermittel ist, andere wiederum warnen vor dem Nahrungsergänzungsmittel Kieselerde, weil sie sagen, es sei ein überflüssiges Produkt, es gäbe viele Versprechungen die nicht gehalten werden können und bei langer Anwendung könnte es sogar die Nieren schädigen. Man kann also sagen, dass Kieselerde auch Probleme bereiten kann.

Die meisten Kieselerde-Nahrungsergänzungsmittel enthalten auch Cristobalit oder Quarz, was also kristalline Formen von Siliziumdioxyd sind und diese gelten in der Industrie sogar als Gefahrenstoff, wenn sie als Feinstoffe vorliegen. Wer Siliziumdioxyd einatmet kann auch Lungentumore bekommen. Allerdings enthalten die Nahrungsergänzungsmittel Kieselerde nichts, was man einatmen könnte. Vermutlich braucht der Körper keine Kieselerde, weil wenn man eine gesunde Nahrung verfolgt, dann hat man genügend Silizium. Es ist auch wichtig zu wissen, dass die regelmäßige Einnahme von zu viel Kieselerde eine Belastung der Nieren mit sich zieht.

Ob man doch Kieselerde für eine vorrübergehende Zeit zu sich nimmst, um zum Beispiel etwas für die Nägel, die Haut oder für die Haare zu tun, muss wohl abgewogen werden. Dazu solltest man den Ratschlag von einem Experten wie einem Arzt oder Heilpraktiker einholen und sich gut erkundigen. Kieselerde ist wie so manches was in der Naturheilkunde angewendet wird, nicht so nebenwirkungsarm wie man manchmal annehmen würde.

Am klügsten ist, ernähre dich gesund mit Vollkorngetreide, Hülsenfrüchte, Obst, Gemüse, Salate, Nüsse und Samen usw. Dann hast du typischerweise alles was du brauchst. Ansonsten nimm Nahrungsergänzungsmittel nur zu dir, wenn du weißt, dass du tatsächlich einen Mangel von etwas hast.

Kieselerde Video

Hier kannst du ein kurzes Vortragsvideo anschauen über Kieselerde:

Dieses Vortragsvideo mit dem Gegenstand Kieselerde soll dir Inspiration und Stoff zum Nachdenken geben, dich zu einem gesünderen Leben motivieren.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Kieselerde

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Kieselerde, sind zum Beispiel

Kieselerde gehört zu Themen wie Heilmittel, Heilung, Nahrungsergänzungsmittel, Naturheilkunde, Heilmittel, Heilung, Nahrungsergänzungsmittel, Naturheilkunde.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Kieselerde in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Kieselerde enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Kieselerde? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!

Seminare

Seminare zum Thema Naturheilkunde

Gesundheit

22. Jul 2018 - 27. Jul 2018 - 5 Elemente Massage Ausbildung
Erlerne in dieser Massage Ausbildung die 5 Elemente Massage, eine Massagetechnik aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Die 5 Elemente Massage kombiniert unterschiedliche Massagegriffe,…
Eric Vis Dieperink,
27. Jul 2018 - 29. Jul 2018 - Detox Yoga - entgiften, loslassen, entspannen
In der heutigen Zeit hat die Aufnahme von Schadstoffen in unseren Organismus viele Ursachen. Jedoch haben wir kaum Möglichkeiten, uns gänzlich vor schädigenden Einflüssen zu schützen. Schon vo…
Rajeshwari Finkel,