Gestaltlos

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gestaltlos‏‎ bedeutet ohne Form, formlos. Gestaltlos bedeutet, dass etwas keine konkret erkennbare Gestalt hat. Gestalt ist die äußere Erscheinung, die Form eines Lebewesens, die äußere Form von etwas. Das was gestaltlos ist, hat keine äußere Form. Man spricht manchmal von gestaltlosen Wesen im Sinne von Feinstoffwesen, die etwas bewirken.

Gestaltlos‏‎ - Video, Audio, Erläuterung.

Im Yoga von größerer Wichtigkeit ist die Aussage, dass man Gott verehren kann, gestaltlos oder auch in einer Gestalt. So ist z. B. die Rede von Saguna Bhakti und Nirguna Bhakti. Saguna Bhakti heißt Gott zu verehren mit Eigenschaften. Nirguna Bhakti heißt, Gott ohne Eigenschaften zu verehren. Genauso gibt es auch Nirupa: Die Verehrung Gottes ohne irgendeine Gestalt. Man kann Gott auch in einer Gestalt verehren.

Der gestaltlose Gott im Monotheismus

Viele der monotheistischen Religionen wie Islam, Christentum und Judentum gebieten die Verehrung Gottes als gestaltlose Verehrung. Das heißt, dass man sich Gott nicht vorstellen soll, man soll kein Bild von Gott machen. So wird dann stattdessen z. B. im Islam der Koran verehrt und es werden Koranverse verehrt. Im Judentum wird auch die Tora verehrt und verschiedene Symbole. Im Christentum hat sich die Verehrung von Jesus Christus herauskristallisiert, im katholischen Christentum auch die Heiligen und Maria.

Das gestaltlose Göttliche, Brahman

Letztlich hat der Mensch das Bedürfnis, konkreter zu verehren. So sagt Krishna im zwölften Kapitel der Bhaghavad Gita, dass man Gott gestaltlos verehren kann, dass es dem Menschen aber leichter fällt, Gott in einer Gestalt zu verehren.

Gott ist letztlich jenseits aller Gestalten. Wenn man weiß, dass Gott jenseits allen Vorstellungsvermögens ist, dann kann man zwei Schlüsse daraus ziehen: Der eine Schluss wäre, Gott eben gestaltlos zu verehren. Der zweite Schluss wäre, dass man sich Gott so vorstellen kann, wie man will, aber wissen sollte, dass Gott nicht so ist, wie man ihn verehrt.

Und so wird im Hinduismus Gott als Rama verehrt, als Krishna, als Durga, als Kali, als Lakshmi usw. Alle indischen Götter und Göttinen sind letztlich Verkörperungen der einen höchsten gestaltlosen Wirklichkeit Brahman.

Im Vedanta geht man davon aus, dass es keine Durga irgendwo am Himmel gibt, oder dass es keinen Shiva irgendwo auf einem Berg gibt, sondern dass es nur eine gestaltlose höchste Wirklichkeit gibt, aber diese gestaltlose Wirklichkeit kann uns so erscheinen, wie wir sie uns vorstellen. Gott nimmt letztlich die Gestalt an, in der wir Gott verehren. Wir sollten uns nur bewusst sein, dass Gott nicht so ist, wie wir Gott sehen.

Über die Gestalt Gottes, die wir verehren, können wir einen Bezug finden zu der höchsten allumfassenden gestaltlosen Wirklichkeit.

Gestaltlos‏‎ - Video und Audio

Kurzes Vortragsvideo mit dem Thema Gestaltlos‏‎:

Erfahre einiges über Gestaltlos‏‎ in dieser kurzen Abhandlung, einen spontanen Videovortrag. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Gestaltlos‏‎ aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga.

Gestaltlos‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Gestaltlos‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Gestaltlos‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Gestaltlos‏‎, aber für dich von Interesse sein könnten, sind unter anderem Gesetz von Ursache und Wirkung‏‎, Gedankenwelle‏‎, Ganzheit‏‎, Ghatashtha Yoga‏‎, Gottesurteil‏‎, Gottvater‏‎.

Yoga für den Rücken Seminare

11.08.2019 - 16.08.2019 - Yoga für Kiefergelenke und Nackenbeschwerden
Was haben Rückenschmerzen und Nackenbeschwerden mit Kieferverspannungen zu tun? Kopfschmerzen, Tinnitus, Knieprobleme und zahlreiche andere Beschwerden können auch durch Kieferverspannungen entst…
Charry Devi Ruiz,
06.09.2019 - 08.09.2019 - Roll & Release - Faszienentspannung
An diesem Wochenende wirst du eine Reise in die faszinierende Welt der Faszien unternehmen. Elastisches Bindegewebe - die Faszien, welche unsere Muskeln und Organe umschließen, sind wichtig für W…
Melina Chamunda Behrendt,
13.09.2019 - 15.09.2019 - Yoga bei Rundrücken, Skoliose, Wirbelgleiten - Tipps für den Alltag
Rundrücken und vorgeschobener Kopf ist eine häufige Haltung, die aus Büroarbeit, Bildschirmarbeit und Bewegungsmangel resultiert. Übungen zur Öffnung des Brustkorbs und Aufrichtung der Wirbels…
Wolfgang Keßler,

Gestaltlos‏‎ Ergänzungen

Hast du Ergänzungen oder Verbesserungsvorschläge zu diesem Artikel über Gestaltlos‏‎? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Gestaltlos‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Vedanta, Philosophie und Religion.