Benu

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Benu : Anregungen, Video, Tipps.

Benu - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Benu

ist eine Bezeichnung des altägyptischen Totengottes. Benu ist ein göttlicher oder mythischer Vogel. Er ist ein Göttervogel aus der ägyptischen Mythologie. Benu gilt als Seelenbegleiter. Es heißt, dass er alle 500 Jahre in Erscheinung tritt und in der Morgenröte bei Sonnenaufgang wieder verbrennt. Benu ist also ein ägyptisches Fabelwesen, hat ein Herz für frisch verstorbene Seelen und nimmt ihnen die Angst vor dem Unbekannten.

Mythologie

Benu verkörperte in der ägyptischen Astronomie den Planeten Venus und wird daher zusätzlich mit einem Glorienschein dargestellt. Benu ist auch der Schutzgott des heiligen Widders. Im Mittleren Reich sahen die Ägypter bei Sonnuntergang in Benu einen Falken, der nach seinem nächtlichen Aufenthalt als Reiher neu geboren wird. Außerdem wurde Benu als Ba-Seele des Osiris angesehen. So gilt Benu als eine besonders wichtige Gestalt in der ägyptischen Mythologie. Es heißt auch, dass Benu sich nach der Schöpfung als erstes Wesen auf dem aus der Flut auftauchenden Land niederließ. Benu kommt aus Arabien oder Indien und kommt dort regelmäßig nach Heliopolis. Dort baut er sich im Tempel des Sonnengottes ein Nest aus Myrrhen. Bei Sonnenaufgang verbrennt er in der Glut der Morgenröte. Anschließend ersteht er verjüngt wieder auf und fliegt zum Himmel empor. Alle 500 Jahre – nach anderer Tradition alle 1.461 Jahre – erscheint er von neuem.

Darstellung

Benu wird meistens in der Gestalt eines menschengroßen Reihers dargestellt. Er hat zwei Hinterkopf- federn und golden rotes oder vierfarbiges Gefieder. Möglicherweise handelt es sich bei diesem Reiher um die Darstellung des ausgestorbenen Riesenreihers Ardea bennuides.

Spirituelle Bedeutung

Benu gehört zu den Totenbegleitern, die nach dem Tod den Seelen helfen, in die höheren Welten zu gelangen. Er gilt als majestätisch und gleichzeitig als tröstend. Benu hat Ähnlichkeiten mit Phönix. Das soll auch bedeuten, dass, wenn du stirbst, wieder auferstehen wirst. Und alles, was vergeht, wird in neuer Form wieder neu geboren.

Benu Video

Lausche einem Fachreferat über Benu:

Diese Video Abhandlung mit dem Gegenstand Benu kann dich vielleicht zu einem anderen Verständnis der Mythen der Völker bringen. Benu - erläutert vom Geist einer religionsübergreifender Spiritualität.

Audiovortrag zu Benu

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Benu anhören:

Belphegor - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Benu? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki@yoga-vidya.de.

Siehe auch

Benu gehört zu den Themengebieten Ägyptische Mythologie, Tod, Ägyptische Götter, Vogel, Fabelwesen, Totengott, Fabelwesen, Sagengestalt, Mythologie, Volksglaube, Sage, Aberglaube, Archetyp, Ägyptische Göttinnen, Götter. Ähnliche Wörter und Begriffe, die thematisch dazu passen:

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Benu:

Kundalini Yoga Seminare

21. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Kundalini Yoga Einführung
Gründliche Einführung in die Theorie und Praxis des Kundalini Yoga, Yoga der Energie. Die praktischen Übungen des Kundalini Yoga umfassen Pranayama (Yoga Atemübungen), einfache Variationen von…
Nilakantha Christian Enz,
30. Sep 2018 - 03. Okt 2018 - Kundalini Yoga Einführung
Gründliche Einführung in die Theorie und Praxis des Kundalini Yoga, Yoga der Energie. Die praktischen Übungen des Kundalini Yoga umfassen Pranayama (Yoga Atemübungen), einfache Variationen von…
Bhakti Skarupke,
12. Okt 2018 - 14. Okt 2018 - Kundalini Yoga Mittelstufe
Intensives Kundalini Yoga Seminar zur Erweckung der inneren Kundalini Energie, Erweiterung des Bewusstseins und Entfaltung des vollen Potentials. Yoga Asanas: längeres Halten, spezielle Atem- und…
Nilakantha Christian Enz,
14. Okt 2018 - 21. Okt 2018 - Kundalini Yoga Intensiv Praxis
Intensives Praktizieren der im Mittelstufen-Seminar gelernten Übungen für noch tiefere Erfahrung und Erweiterung des Bewusstseins ohne viel Theorie. Lade dich so richtig auf mit Energie und fühl…
Savitri Retat,


Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Benu zu tun haben:

Sukadev Blog

Es gibt nur eine unendliche Wirklichkeit VC253

Viveka Chudamani Vers 253. Was man sich auch immer aus Unwissenheit vorstellt, das ist – wenn es richtig erkannt wird – einzig und…

Der Beitrag Meditation – Zitat des Tages

Für einen Gott suchenden ist die Welt die Verkörperung Gottes. Swami Sivananda

Der Beitrag Medit…

Omkara 2018-09-15 03:30:32
YVS091 – Chakras, die Energiezentren

Was sind Chakras? Darüber und über vieles weitere Wissenswerte erzählt Sukadev in diesem Podcast. Wörtlich heißt Chakra „Rad“.  Aber was versteht man im…

Der Beitr…

Omkara 2018-09-14 13:00:22
Sat-Asat-Viveka die Unterscheidung zwischen dem Wirklichen und Vergänglichen VC252

Viveka Chudamani Vers 252. So wie alles, was im Traum (nidra) erscheint – Orte, Zeit, Dinge und der Erkennende – unwirklich (mithya) ist,…

Der Beitrag Abgerufen von „https://wiki.yoga-vidya.de/index.php?title=Benu&oldid=745299