Baumgeister

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Baumgeister : Anregungen, Info-Video, Tipps.

Baumgeister - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Baumgeister

spielen in vielen Mythen eine große Rolle. Baumgeister werden als Naturgeister bezeichnet und sind mit Einzelbäumen verbunden. Baumgeister gibt es in vielen Kulturen und Volkssagen. Es gibt die Baumgeister in der indischen Mythologie, im Hinduismus. Dort sind die Baumgeister zum Teil Engelswesen, die für eine gewisse Zeit lang wieder in die Welt hineingegangen sind und zum Teil als Baumgeister da sind.

Bekannt sind z.B. zwei Baumgeister, die von Krishna erlöst wurden, um wieder in die höheren Welten zu gehen. Baumgeister leben mit dem Baum zusammen. Manchmal heißt es, dass die Baumgeister den Baum erst ab einem gewissen Alter beleben. Baumgeister können die Hütergeister von Teilen des Waldes sein. Baumgeister können helfen, dass sich Menschen regenerieren können. Baumgeister sind sesshafte Wesen und können zum Teil so lange auf der Erde verweilen, wie der Baum lebt, aber sie können auch in einen anderen Baum eingehen, wenn ihr ursprünglicher Baum gefällt wird oder in einem Sturm vernichtet wird.

Baumgeister gibt es in der griechischen Mythologie, die Dryaden oder die Hamadryaden, wo sie zu den Nymphen zählen und etwas mit diesen Wesen zu tun haben. Manchmal gelten die Baumgeister als Erdwesen, in jedem Fall sind es Waldwesen. Baumgeister sind oft Schutz- und Hausgeister. Sie spielen eine Rolle in der keltischen Mythologie wie auch in der nordischen und germanischen Mythologie. Gerade die sächsischen Völker genauso wie die Kelten haben Gott, das Göttliche, die Urmutter nicht in großen Tempeln verehrt sondern in der Natur, in Wäldern, an Quellen, auf Bergen und an Heiligen Orten, an Kraftorten. So sind Berggeister Wesen, die bis heute erfahrbar sind.

Wenn du bei Yoga Vidya ein Seminar zum Thema Natur, Spiritualität und Schamanismus belegst, wirst du lernen, wie du Kontakt zu Bäumen und Baumgeistern aufnehmen kannst und wie du zu Bäumen sprechen kannst. Es ist wichtig, Bäume mit Ehrerbietung zu behandeln. Bäume sind nicht nur irgendwelche Energiequellen oder Brennholzquellen sondern sie sind hochentwickelte Lebewesen, die von einem Baumgeist bevölkert werden können. So ist es wichtig, dass man wenigstens manche Bäume naturbelassen lässt, die Äste nicht beschneidet, denn das mögen die Baumgeister gar nicht. Baumgeister wollen in einem Baum bleiben, um den Baum nach ihren eigenen Vorstellungen zu gestalten, eventuell in Zusammenarbeit mit den Winden und Stürmen und sich dadurch gut ausdrücken.

Wenn es dir mal weniger gut geht, kannst du zu einem Baum hingehen und ihn spüren, mit ihm sprechen, ihn umarmen und am Baum meditieren, vor ihm stehen bleiben und deine Hände zum Baum hingeben. Du kannst dir vorstellen, dass über den Baum Kraft in dich hineinfließt, kannst ihm gegenüber Ehrerbietung zeigen oder vor ihm stehen bleiben, ihn anschauen und dabei mit dem Herzen spüren.

Baumgeister sind liebevolle Lebewesen, liebevolle Geister, die dir Kraft und Energie, Trost und eine gewisse Festigkeit und Ruhe geben. Denn Baumgeister sind letztlich Erdgeister, die sich zum Himmel hin öffnen, mit dem Wasserelement zu tun haben und so die Verbindung von Erde, Himmel und Trost, also an die göttliche Ordnung erinnern.

Baumgeister Video

Lass dich inspirieren durch die Ausführungen zum Thema Baumgeister:

Diese Abhandlung mit dem Gegenstand Baumgeister hat vielleicht stellenweise etwas Okkultes - nimmt für sich aber in Anspruch, nicht allein auf Aberglaube zu beruhen. Baumgeister - erläutert vom Geist einer religionsübergreifenden Spiritualität.

Audiovortrag zu Baumgeister

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Baumgeister anhören:

Baumgeist - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Baumgeister? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki@yoga-vidya.de

Siehe auch

Baumgeister gehört zu den Themengebieten Naturgeist, Elementarwesen, Naturspiritualität, Schamanismus, Wald, Baum, Astralwelt, Astralwesen, Fabelwesen, Sagengestalt, Schamanismus, Naturspiritualität. Ähnliche Wörter und Begriffe, die thematisch dazu passen:

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Baumgeister:

Intensiv-Praxis Yoga und Meditation Seminare

15. Jun 2018 - 29. Jun 2018 - Sadhana Intensiv - Fortgeschrittene Praxis für den erfahrenen Übenden
Ein speziell von Swami Vishnu-devananda zusammengestelltes, von Sukadev angepasstes, mehrwöchiges Hatha-Yoga-Intensivprogramm für Energie-Erweckung, spirituelle Entwicklung und Entfaltung deiner…
Sukadev Bretz,
01. Jul 2018 - 06. Jul 2018 - Meditation Intensiv Schweigend
Mit Meditation, Yoga und Mantra-Singen tauchst du in deine innere Welt. Ein Intensivseminar mit täglichen langen Meditationssitzungen, zwei Yoga-Stunden und Mantra-Singen. Du findest zu dir selbst…
Swami Divyananda,
06. Jul 2018 - 08. Jul 2018 - Inner Flow Vinyasa - Asanas in sanfter fließender Bewegung
"Vinyasa" bedeutet u.a. "Bewegung". Die intensiven Stunden sind wie ein ruhiger kraftvoller Fluss. Du tauchst ein und erlebst durch die meditative Annäherung an deine individuellen Leistungsgrenze…
Marco Büscher,
13. Jul 2018 - 15. Jul 2018 - Slow Down Yoga
Mit Slow Down Yoga gehst du einen Weg der bewussten Entschleunigung und Entspannung. Mit Hilfe von ausgesuchten Atem- und Körperübungen sowie Meditationen beruhigst du deinen Körper, deinen Geis…
Manuel Luda,


Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Baumgeister zu tun haben:

Entspannung Anleitung Podcast

Phantasiereise zu Shankara – Tiefenentspannung

Eine spirituelle Tiefenentspannung. Sukadev führt dich auf eine Phantasiereise zum großen Vedanta-Guru Shankara, auch Shankaracharya bzw. Sankara genannt. Du kannst dich so ganz öffnen für S…

Omkara 2018-03-22 14:00:42
Progressive Muskelrelaxation (PMR) im Liegen

Tief entspannen, neue Kraft tanken – das kannst du mit der PMR, der Progressiven Muskelrelaxation, auch Tiefenmuskelentspannung bzw. Fortschreitende Muskelentspannung genannt. Edmund Jacob…

Omkara 2018-03-19 14:00:25
Vedanta Tiefenentspannung: Wer bin ich?

Eine etwas anspruchsvollere Tiefenentspannung: Du nimmst zuerst eine Rückenentspannungslage, Shavasana, an. Dann spannst du die einzelnen Körperteile an und lässt sie los. Schließlich gehst…

Yoga Vidya Infos 2017-12-26 15:48:39
Phantasiereise zu Saraswati – mp3 Tiefenentspannungs-Anleitung

Eine Entspannungstechnik, um Zugang zu finden zu deiner Intuition, deiner inneren Weisheit und deiner Kreativität. Du legst dich erst auf den Rücken. Dann spannst du die einzelnen Körperteile…

Sukadev 2017-12-22 15:45:42