Musiktherapie

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Musiktherapie ist eine Heilbehandlung mithilfe von Musik. Dabei wird Musik rezipiert (z.B. bei einer Klangschalenmassage oder Monochordmeditation) oder es wird aktiv musiziert, gesungen bzw. getönt. Musiktherapie hat aufgrund der vom Instrument ausgehenden Schwingungen (Klangwellen) direkte Auswirkungen auf den physischen Körper, aber auch auf unseren Geist.

Musik ist in allen Dingen, wenn du Ohren hast, sie zu hören.

Musiktherapie - Ausführungen von Swami Sivananda

Auszug aus dem Buch "Practice of Nature Cure" (1951) von Swami Sivananda, S. 303f. Divine Life Society, ISBN 81-7052-229-3.

Musik ist Sabda Brahman. Bemerke die Kraft der sanften süßen Töne: Sa, ri, ga, ma, pa, dha, ni, sa. Musik kann einen wilden Tiger bändigen. Sie kann Steine schmelzen und große Bäume beugen. Sie reißt dich mit, beruhigt und vitalisiert. Sie ist erhebend, inspiriert, kräftigt und stärkt. Sie vibriert im Gedächtnis. Sie heilt unheilbare Krankheiten. Musik ist in den Büchern, im Schreien der Kinder. Musik ist in allen Dingen, wenn du Ohren hast, sie zu hören. Der Mensch möchte Musik, die ihn entspannt und erhebt. Der Hingebungsvolle sitzt mit Ekatara und Tanpura, und sein Geist verschmilzt mit der Stille des Herrn.

Narada Rishi ist in den drei Welten zu Hause. Mit der Tanpura in seiner Hand singt er:

"Sriman Narayana, Narayana, Narayana"

Musik hilft dem Hingebungsvollen sich mit Gott zu vereinigen. Sie macht den Geist rasch einpünktig. Anahata-Musik macht den Geist stabil. Höre sie täglich und verschmilz mit dem Geist in der Stille! Praktiziere Yoni Mudra, um Anahata zu hören. Geh durch stetige Übung in Samadhi ein.

Musik ist Nada Brahman. Der Sama Veda ist voll erstklassiger Musik. Ravana hat Sama Veda gesungen, um Siva günstig zu stimmen. Bhava, Raga und Tala - diese drei machen das Nada Laya aus, welches zu Nada Brahman führt. Geeta, Vadya und Nritya - diese drei machen die Sangeeta aus, die Gott gewidmet ist. Musik fasziniert den Geist und erhebt ihn zu den subtilen Höhen der göttlichen Herrlichkeit. Musik verursacht Laya oder die Auflösung des Geistes in Brahman (dem Absoluten).

Harmonium, Veena, Sitar, Sarangi, Dilruba, Geige, Villu, Yal, Svaramandal und Harfe sind die verschiedenen Instrumente, die die unterschiedlichen Töne hervorbringen, die den Laya-Prozess einführen.

Musik ist eine Hilfe bei der Behandlung von Krankheiten. Sie hat eine außergewöhnliche Macht über Krankheiten. Die harmonischen Rhythmen süßer Musik, haben große Anziehungskraft. Sie ziehen die Krankheit heraus. Die Krankheit kommt heraus, um auf die musikalischen Schwingungen zu treffen. Beide verschmelzen miteinander und lösen sich im Raum auf.

Musik beruhigt den Geist und die Nerven. Sie beruhigt den ganzen Körper. Sie stimuliert, kräftigt, vitalisiert und bringt den ganzen Körper in Schwung. Sie beeinflusst die Emotionen, löst Impulse für das Handeln aus und beeinflusst alle vitalen Funktionen. Sie ist das Zusammenspiel von harmonischen Schwingungen, die in ihrer Natur und Art elektrisch sind.

Musik entspannt die Nerven. Die Teile des Körpers, die angespannt sind, können mit ihrer Hilfe wieder normal funktionieren. Musik ist sehr hilfreich in der Behandlung nervöser Störungen, Schlaflosigkeit usw. Sie spendet jenem, der verzweifelt ist oder Schmerzen hat, Trost.

Siehe auch

Literatur

  • Swami Sivananda: "Practice of Nature Cure“, Divine Life Society, ISBN 81-7052-229-3.
  • Hazrat Inayat Khan: Musik und kosmische Harmonie aus mystischer Sicht, Weinstadt, 2004.
  • Joachim Ernst Berendt: "Nada Brahma“ in: Die Welt ist Klang, Frankfurt, 1983.
  • Barbra Irmer, Carmen Mager: Nada Yoga - Hinwendung zum inneren Klang
  • Gunda Dietzel: Der individuelle Klang der menschlichen Stimme, Einführung in das Nada Brahma System nach Vemu Mukunda, Kisslegg, 2001.

Weblinks

Seminare

Klang, Nada Yoga

19. Mär 2017 - 24. Mär 2017 - Klangmassage Ausbildung
Lerne in dieser Ausbildung mit Klang zu arbeiten – sei es für Entspannung, für Klangmassagen oder für gezielte therapeutische Einsätze bei spezifischen Beschwerdebildern oder Organbeschwerden…
Atmamitra Mack,
31. Mär 2017 - 02. Apr 2017 - Nada Yoga - Sing dich ins Licht
Die natürliche Stimme ist ganz unmittelbarer Ausdruck deiner Seele. Was du in dir anstimmst, bringst du auch außen in Schwingung und du kommst in Einklang mit dir und dem Kosmos.An diesem Wochene…
Anne-Careen Engel,

Mantras und Musik

17. Mär 2017 - 19. Mär 2017 - Harmonium Lernseminar
Lerne Harmonium zu spielen! Wenn vorhanden, bitte eigenes Harmonium mitbringen. Keine Vorkenntnisse nötig.
Devadas Mark Janku,
19. Mär 2017 - 24. Mär 2017 - Asana-Intensiv - Variationen zur Yoga Vidya Reihe
Täglich zwei lange Yogastunden, u.a. bereichert mit Harmonium und inspirierenden Texten.In diesen Tagen kommst du wieder zu dir, du lädst dich auf und bereicherst deine Yogapraxis oder deinen Yog…