Ehrerbietung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ehrerbietung heißt seinen Respekt, seine Achtung auszudrücken. Mann kann jemandem seine Ehrerbietung darbringen. Letztlich verdient nur Gott unsere tiefe Ehrerbietung. Menschen kann man Ehrerbietung darbringen in dem Maße, in dem man das Wirken Gottes sieht. Da jeder Mensch ein Geschöpf Gottes, ein einzigartiges Geschöpf Gottes ist, verdient auch jeder unsere Ehrerbietung.

Kind Liebe Gott Gebet Hand.JPG

Ehrerbietung- eine Tugend. Was ist Ehrerbietung? Was will man mit diesem Wort sagen? Wozu ist Ehrerbietung gut, wozu nicht? Was sind Synonyme, was Antonyme, also ähnliche und entgegengesetzte Begriffe, von Ehrerbietung?

Ehrerbietung als hilfreiche Tugend

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Ehrerbietung klingt etwas altmodisch oder doch wenigstens religiös. Man hat früher den Herrschern Ehre erwiesen, man hat früher in den Kirchen gesungen: "Gott im Himmel sei Ehre. Anbetung, Ehre, Ruhm sein unserem Gott im Heiligtum."

So ist einer der Anbetungsverse der Gemeinde und natürlich auch in anderen Religionen wird Gott die Ehre erwiesen. Aber was hat jetzt Ehrerweisung mit Liebe zu tun, was hat diese Ehrerbietung mit Liebe zu tun? Ich glaube, eine ganze Menge.

Respekt ist sehr wichtig, auch in der Liebe. Ehrerbietung ist auch in der Zweierbeziehung wichtig. Es kann durchaus heißen, dass du mit Respekt gegenüber deinem Partner umgehst. Ja, Vertraulichkeit ist gut und natürlich, dein Partner kennt dich in Situationen, wie dich kein anderer kennt. Trotzdem ist es hilfreich, ihn mit Ehre zu behandeln.

Du kannst es dir durchaus zur Gewohnheit machen, auch in der Gegenwart deines Partners, irgendwie ordentlich gekleidet zu sein, ordentlich frisiert zu sein, mit Freundlichkeit zu sprechen, du kannst dir die Mühe geben, zu lächeln, du kannst schauen, was deinem Partner hilft.

Also, auch eine gewisse Ehrerbietung und Respekt gegenüber dem anderen, auch die Sprache, die du gebrauchst usw. So vieles kannst du tun. Aber noch wichtiger wäre, bewundere deinen Partner und drücke die Bewunderung aus. Wenn du schon dich verliebt hast in den Partner, wenn ihr in einer Partnerbeziehung seid, da wird es sicherlich irgendwas geben, was du am anderen schätzt.

Mache dir das immer wieder bewusst. Es gibt so viele Dinge, über die du dich aufregen kannst, so vieles, was dich nerven könnte. Auch das ist Teil einer Zweierbeziehung. Aber überlege nochmal, was schätzt du am anderen? Und empfinde diese innere Ehrerbietung, empfinde irgendwo tiefen Respekt vor deinem Partner, deiner Partnerin und mache ihm auch Komplimente, mache ihr Komplimente.

In irgendeiner Studie sind stabile Partnerbeziehungen diejenigen, wo der eine dem anderen fünfmal mehr Komplimente macht und seine Ehrerbietung oder seinen Respekt, seine Wertschätzung ausdrückt als Kritik. Du kannst überlegen, bist du jemand, der dem Partner, der Partnerin fünfmal mehr die Wertschätzung ausdrückt als Kritik? Das ist durchaus mal überlegenswert, ob du das mehr machen kannst.

Und es gilt natürlich nicht nur gegenüber dem Partner, auch gegenüber deinen Eltern könntest du mit Respekt umgehen, auch gegenüber deinen Kindern, auch gegenüber anderen. Es ist allgemein gut, mit Ehrerbietung mit anderen umzugehen.

Glücklicherweise ist das aber jetzt nicht diese formelle externe Ehrerbietung durch irgendwelche komplexen Hofrituale, aber trotzdem gilt, Ehrerbietung ist gut, Wertschätzung, Respekt hilft in der Zweierbeziehung, hilft in jeder Beziehung. Daher der Tipp, überlege, wie du anderen gegenüber mehr Ehrerbietung empfinden kannst und sie als Wertschätzung ausdrücken kannst.

Ehrerbietung - Antonyme und Synonyme, andere Persönlichkeitsmerkmale und Tugenden

Hier einige Anmerkungen, wie man as Persönlichkeitsmerkmal, die Eigenschaft Ehrerbietung in Beziehung zu anderen Fähigkeiten und Eigenschaften bringen kann:

Ähnliche Eigenschaften wie Ehrerbietung - Synonyme

Ähnliche Eigenschaften wie Ehrerbietung, also Synonyme zu Ehrerbietung sind z.B. Hochachtung, Respekt, Anerkennung, Wertschätzung, Geachtetheit.

Ausgleichende Eigenschaften

Jede Eigenschaft, jede Tugend, die übertrieben wird, wird zu einer Untugend, zu einem Laster, einer nicht hilfreichen Eigenschaft. Ehrerbietung übertrieben kann ausarten z.B. in Unterwürfigkeit, Minderwertigkeitsgefühl, Kriecherei. Daher braucht Ehrerbietung als Gegenpol die Kultivierung von Natürlichkeit, Zwanglosigkeit, Entspanntheit.

Gegenteil von Ehrerbietung - Antonyme

Zu jeder Eigenschaft gibt es ein Gegenteil. Hier Möglichkeiten für Gegenteil von Ehrerbietung, Antonyme zu Ehrerbietung :

Ehrerbietung Antonyme auf einen Blick

Antonyme Ehrerbietung sind Natürlichkeit, Zwanglosigkeit, Entspanntheit, Missachtung, Verachtung, Respektlosigkeit.

Ehrerbietung im Kontext von Big Five, Ayurveda Doshas und DISG

Bewusste Entwicklung von Ehrerbietung

Ehrerbietung ist ein Persönlichkeitsmerkmal, das man stärken kann, sofern man es will. Vielleicht willst du ja Ehrerbietung in dir kultivieren. Hierzu einige Tipps:

  • Nimm dir vor, eine Woche lang diese Eigenschaft der Ehrerbietung zu stärken.
  • Du kannst dir z.B. vornehmen: "Während der nächsten Woche will ich die Fähigkeit Ehrerbietung stärken, stärker zum Ausdruck bringen. Ich freue mich darauf, in einer Woche ein ehrerbietenderer Mensch zu sein."
  • Mache jeden Tag wirklich etwas, was du sonst nicht tun würdest und das Ehrerbietung ausdrückt. Mache jeden Tag etwas, was du sonst nicht tun würdest, was aber diese Tugend, diese Eigenschaft zum Ausdruck bringt.
  • Wenn du morgens aufwachst, dann sage eine Affirmation, z.B.: "Ich entwickle Ehrerbietung."
  • Am Tag wiederhole immer wieder eine Autosuggestion, Affirmation wie z.B.: Ich bin ehrerbietend."

Affirmationen zum Thema Ehrerbietung

Hier einige Affirmationen für mehr Ehrerbietung. Unter dem Stichwort "Affirmation" und "Wunderaffirmationen" erfährst du mehr zu Funktion und Wirkungsweise von Affirmationen.

Klassische Autosuggestion für Ehrerbietung

Hier die klassische Autosuggestion:

  • Ich bin ehrerbietend.

Im Yoga verbindet man das gerne mit einem Mantra. Denn ein Mantra lässt die Affirmation stärker werden:

  • Ich bin ehrerbietend. Om Om Om.
  • Ich bin ein Ehrerbietender, eine Ehrerbietende OM.

Entwicklungsbezogene Affirmation für Ehrerbietung

Manche Menschen fühlen sich als Scheinheiliger oder als Heuchler, wenn sie sagen "Ich bin ehrerbietend " - und sie sind es gar nicht. Dann hilft eine entwicklungsbezogene Affirmation:

  • Ich entwickle Ehrerbietung.
  • Ich werde ehrerbietend.
  • Jeden Tag werde ich ehrerbietender.
  • Durch die Gnade Gottes entwickle ich jeden Tag mehr Ehrerbietung.

Dankesaffirmation für Ehrerbietung

  • Ich danke dafür, dass ich jeden Tag ehrerbietender werde.

Wunderaffirmationen Ehrerbietung

Du kannst es auch mit folgenden Affirmationen probieren:

  • Bis jetzt bin ich noch nicht sehr ehrerbietend. Und das ist auch ganz verständlich, ich habe gute Gründe dafür. Aber schon bald werde ich Ehrerbietung entwickeln. Jeden Tag wird diese Tugend in mir stärker werden.
  • Ich freue mich darauf, bald sehr ehrerbietend zu sein.
  • Ich bin jemand, der ehrerbietend ist.

Gebet für Ehrerbietung

Auch ein Gebet ist ein machtvolles Mittel, um eine Tugend zu kultivieren. Hier ein paar Möglichkeiten für Gebete für mehr Ehrerbietung:

  • Lieber Gott, bitte gib mir mehr Ehrerbietung.
  • Oh Gott, ich verehre dich. Ich bitte dich darum, dass ich ein ehrerbietender Mensch werde.
  • Liebe Göttliche Mutter, ich danke dir. Ich danke dir dafür, dass ich jeden Tag die Tugend Ehrerbietung mehr und mehr zum Ausdruck bringe.

Frage dich: Was müsste ich tun, um Ehrerbietung zu entwickeln?

Du kannst dich auch fragen:

  • Was müsste ich tun, um Ehrerbietung zu entwickeln?
  • Wie könnte ich ehrerbietend werden?
  • Lieber Gott, bitte zeige mir den Weg zu mehr Ehrerbietung.
  • Angenommen, ich will ehrerbietend sein, wie würde ich das tun?
  • Angenommen, ich wäre ehrerbietend, wie würde sich das bemerkbar machen?
  • Angenommen, ein Wunder würde geschehen, und ich hätte morgen Ehrerbietung kultiviert, was hätte sich geändert? Wie würde ich fühlen? Wie würde ich denken? Wie würde ich handeln? Als ehrerbietender Mensch, wie würde ich reagieren, mit anderen kommunizieren?

Vortragsmitschnitt zu Ehrerbietung - Audio zum Anhören

Hier kannst du einen Vortrag von Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, anhören. Dieser Vortrag ist die Audio Version eines Videos zu Ehrerbietung, Teil des Yoga Vidya Multimedia Lexikons der Tugenden. The media player is loading...

Siehe auch

Eigenschaften im Alphabet vor Ehrerbietung

Eigenschaften im Alphabet nach Ehrerbietung

Literatur

Weblinks

Seminare

===entwickeln==='

Extension:RSS -- Error:

Ungültige Feed-URL: https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/bhakti-yoga/?type=2365

Bhakti Yoga

<rss max=2>https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/bhakti-yoga/?type=2365