Zulassung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zulassung Eine Zulassung ist typischerweise etwas, was eine Behörde erteilt. Eine Behörde erteilt eine Erlaubnis für ein Produkt, eine Person oder ein Unternehmen. Eine Zulassung gibt es zum Beispiel als Genehmigung zur Ausübung eines Berufs. Dabei gibt es verschiedene Approbationsordnungen.


Verschiedene Zulassungen

Beispielsweise gibt es die Zulassung von Rechtsanwälten in Deutschland. Oder es gibt die Zulassung zur Ausübung eines Heilberufes. Es gibt die Zulassung als Arzt, als Zahnarzt, als psychologischer Psychotherapeut, als Kinder- und Jugendpsychotherapeut, Apotheker und Tierarzt. Und letztlich gibt es auch für die Heilpraktiker eine Zulassung; ein Heilpraktikergesetz, nachdem man ohne Arzt einen Heilberuf ausüben darf. Die Ausübung der Heilkunde als Heilpraktiker bedarf also einer staatlichen Erlaubnis. Wenn eine Prüfung bestanden wurde, erhält der Heilpraktiker ebenfalls eine Zulassung, auch wenn das in diesem Bereich nicht so genannt wird.

Dann gibt es auch die sogenannte Zulassung als Vertragsarzt, als Vertragspsychotherapeut, als Vertragszahnarzt. Das wird festgelegt im StG 5, im fünften Sozialgesetzbuch. Ein Zulassungsausschuss entscheidet über die Zulassung von Ärzten und Psycholtherapeuten. Dieser kann die einmal erteilt Zulassung auch wieder rückgängig machen.

Weiterhin gibt es die Zulassung zum Studium, die sogenannte Immatrikulation. In Deutschland ist das Abitur, die allgemeine Hochschulreife, Grundlage für die Zulassung zum Studium. Ferner gibt es die Zulassung für ausländische Studienbewerber.

Auch gibt es verschiedene Formen, wie Produkte zugelassen werden können. Für Lebensmittelzusatzstoffe gibt es bestimmte Verordnungen wie die Zusatzstoffzulassungsverordnung. Weiterhin gibt es Bauartzulassungen für Geräte oder Produkte. Außerdem gibt es Zulassungsbeschränkungen für Eisenbahndinge, für die das Eisenbahnbundesamt zuständig ist. Ferner gibt es die gesetzlich geregelte Zulassung von Straßenfahrzeugen zum Straßenverkehr.

So gibt es aus guten Gründen verschiedene Beschränkungen von Zulassungen. Anderes ist grundsätzlich frei. So gilt in Deutschland grundsätzlich die Berufsfreiheit – eine der Errungenschaften seit dem 18. Jahrhundert, noch mehr im 19. Jahrhundert. Vorher waren alle Berufe geregelt. Da gab es die Zunftordnungen und vieles andere. So konnte nicht jeder jeden Beruf ergreifen. Im 18. und 19. Jahrhundert, mehr noch im 19. Jahrhundert, wurde die Berufsfreiheit eines der wichtigsten Prinzipien der Wirtschaft und der Gesellschaft. Später hat man dann Schritt für Schritt den ein oder anderen Beruf wieder geregelt – oft aus guten Gründen.

Aber es gilt, vorsichtig zu sein: der Staat hat immer eine Neigung, mehr zu regeln als tatsächlich notwendig. In diesem Sinne hoffen wir, dass es nicht irgendwann eine Zulassungsbeschränkung oder Zulassung für Yogalehrer, Entspannungskursleiter, Ayurvedatherapeuten usw. gibt.

Videovortrag über Zulassung

Hier einer kurzen Lesung zu Zulassung:

Diese Abhandlung zu Zulassung kann dir vielleicht Inspiration geben, ein gesundes Leben zu führen.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Zulassung

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Zulassung, sind zum Beispiel

Zulassung gehört zu Themen wie Heilung, Heilung

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Zulassung in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Zulassung enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Seminare

Ayurveda

09.08.2019 - 11.08.2019 - Ayurveda Fussmassage
Du lernst in entspannter Atmosphäre eine einfache und wohltuende Ölmassage für die Füße zu geben. Füße spiegeln den gesamten Körper wider. Sie werden im Alltag stark beansprucht. Durch das…
Gundi Nowak,
19.08.2019 - 19.08.2019 - Ayurveda Wellnesstag
Ein Tag, um den Alltag zu vergessen, deine Seele baumeln zu lassen und dich selbst zu verwöhnen: Ayurveda Massage-Workshop, Packung mit ayurvedischen Kräutern, ayurvedisches Mittagessen und sanft…

Ernährung

04.08.2019 - 09.08.2019 - Ayurveda Koch Ausbildung
Steige ein in die Ayurveda Koch Ausbildung und somit in die Geheimnisse und Grundprinzipien der Ayurveda Küche! Bewährte Kombination aus Theorie und praktischen Koch Workshops unter fachkundiger…
Kuldeep Kaur Wulsch,
25.08.2019 - 01.09.2019 - Vegane Ernährungsberater/in Ausbildung
Immer mehr Menschen streben einen sattwigen, also einen reinen und ethisch verträglichen Lebensstil an und wenden sich folgerichtig der veganen Lebensweise zu. Auch aus gesundheitlichen Gründen f…
Julia Lang,

Asanas als besonderer Schwerpunkt

04.08.2019 - 09.08.2019 - Asana Intensiv Bhagavad Gita und Vedanta und Hüfte mit Atman Shanti - Yogalehrer Weiterbildung
Atman Shanti führt dich durch tief spirituelle Hatha Yoga Stunden. Klassisches Vedanta im Geiste von Shankaracharya trifft hüftöffnendes „flex your hips“ für verschiedene Levels von mild bi…
Atman Shanti Hoche,
04.08.2019 - 09.08.2019 - Yin Yoga und Faszientraining
Yin und Yang sind die polaren Kräfte unseres Denkens, Atmens, unserer Wahrnehmung: Yin (gebend, passiv, empfangend, regenerativ) und Yang (aktiv, aufbauend, ausweitend, Hitze erzeugend). Yang-orie…
Arjuna Wingen,


Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Zulassung ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke