Apotheke

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Apotheke : Anregungen, Video, Tipps.

Apotheke - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Seminare

Seminare zum Thema Naturheilkunde

Gesundheit

27. Apr 2018 - 29. Apr 2018 - Muskeltesten - kinesiologisches Biofeedback für Yogis
Du beschäftigst dich mit den Grundlagen der Kinesiologie und des "richtigen" Muskeltestens. Anhand von kinesiologischem Biofeedback lernst du, Stressfaktoren und ihre Wirkung auf dich frühzeitig…
Radharani Wenglorz,
27. Apr 2018 - 29. Apr 2018 - Yoga und Kinesiologie
In der Kinesiologie werden u.a. Techniken aus dem Yoga angewendet. Genauso kannst du umgekehrt kinesiologische Übungen in deine Yogapraxis integrieren. Ziele sind eine bessere Integration der beid…
Susan Holze-Apell,

Apotheke

Die Apotheke ist heutzutage ein Ort, an dem man Medikamente kaufen kann. Apotheken sind also Läden, in denen Medikamente geprüft werden, verkauft werden und z.T. hergestellt werden. Das Wort Apotheke kommt aus dem Griechischen. Ursprünglich hieß Apotheke Abstellraum. Lateinisch wurde es dann apoteka ausgesprochen und das war in den Klöstern ein Raum, wo die Heilkräuter verwendet wurden. Später entstanden Apotheken als Orte, wo Heilmittel verkauft wurden.

Es hat sich schon früh in Deutschland etabliert, dass die ärztliche Heilkunde vom Verkauf der Medikamente getrennt wurde. 1241 wurde vom Staufer Kaiser Friedrich II. das Edikt von Salerno erlassen. Das war die erste gesetzlich fixierte Trennung von Apotheke und Arzt. Ärzte durften keine Apotheke besitzen und die Apotheker durften keine Ärzte sein. Die Arzneimittelpreise wurden gesetzlich festgeschrieben. Dadurch wollte man Preistreiberei verhindern. So wurde dieses Edikt zum Vorbild der Apothekengesetzgebung in ganz Europa.

Es entstanden seit 1241 städtische Apothekenordnungen und dort wurde schließlich festgelegt, dass nur Apotheken Arzneien verkaufen dürfen. Vorher wurden Medikamente durch fliegende Händler oder durch Kaufleute, die eine Apotheke hatten, verkauft. So entwickelte sich die Apotheke schrittweise zur modernen Apotheke. Der Grundgedanke, dass Ärzte nicht etwas verschreiben dürfen, an dem sie selbst verdienen, ist einer der für die ärztliche Ethik entscheidend war.

Leider ist es heute so, dass diagnostizierende Ärzte letztlich zwar nicht selbst eine Apotheke betreiben können, aber die diagnostizierenden Ärzte sind diejenigen, die an Operationen usw. verdienen. Eigentlich wäre es am klügsten, dass dieses Prinzip der Trennung von Diagnose, Heilmittel und Heilverfahren grundsätzlich gemacht wird. Wenn nicht mehr die Ärzte selbst diagnostizieren, die nachher die Operationen durchführen, würde es vermutlich erheblich weniger und bessere Operationen.

Apotheke Video

Hier ein kurzes Video mit einem Vortrag zu Apotheke:

Dieses Videoreferat mit dem Inhalt Apotheke kann dir vielleicht eine kleine Motivation geben, gesund zu leben.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Apotheke

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Apotheke, sind zum Beispiel

Apotheke gehört zu Themen wie Gesundheit, Prävention, Heilung, Medizin.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Apotheke in Verbindung stehen:

Apotheke ist etwas anderes als, siehe Zitat in Breitensport. Eine Bewegung, die medizinisch unterstützen kann... wie auch ein Bio-, siehe:Yoghurt aus der Sicht von Veganismus im übertragenen Verständnis.

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Apotheke enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Apotheke? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!