Yogeshwara

Aus Yogawiki
(Weitergeleitet von Yogeshvara)
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. Yogeshwara und Yogeshvara (Sanskrit: योगेश्वर yogeśvara m.) Herr des Yoga; Beiname von Shiva und Vishnu. Yogeshwara ist ein Ehrentitel für Yoga Meister. Es ist auch ein indischer und ein spiritueller Name. Yogeshwara als Sanskritwort besteht aus zwei Wörtern, nämlich "Yoga" und "Ishwara". Yoga heißt Einheit sowie spirituelle Praxis, Übungswerk. Ishwara bedeutet Herr, Meister, auch Gott. Yogeshwara ist also ein Yogameister und gleichzeitig ein Name von Krishna und Shiva.

Shiva Statue in Bangalore, Indien

2. Yogeshwara, Sanskrit योगेश्वर yogeśvara m, ist ein spiritueller Name und bedeutet "Herr/Meister des Yoga, jemand mit übernatürlichen Fähigkeiten, Bezeichnung von Shiva, Krishna, Vishnu und Yajnavalkya." Yogeshwara kann Aspiranten gegeben werden mit Soham Mantra.

Sukadev über Yogeshwara

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Yogeshwara

Yogeshwara ist ein Sanskrit-Wort und heißt Herr, Meister, Gott des Yoga. Yogeshwara setzt sich aus zwei Worten zusammen, Yoga und Ishwara. Yoga ist Yoga. Yoga heißt Einheit, Yoga heißt Vereinigung, Yoga heißt Verbindung. Yoga heißt auch, der Weg dorthin. Yoga ist auch der Name für alle Praktiken, die zur höchsten Einheit führen.

Ishwara kann heißen, Herr, Ishwara kann heißen, Meister. Heute wird Ishwara meist gebraucht als Gott. Es gibt den persönlichen Gott, Ishwara, im Unterschied zu Brahman, dem Absoluten und Unendlichen. Ishwara hat drei Manifestationen, die Trimurtis, Brahma, Vishnu und Shiva. Und so ist Yogeshwara auch ein Name für Brahma, Vishnu und Shiva und auch für Krishna.

Der spirituelle Name Yogeshwara

Yogeshwara bedeutet Herr des Yoga. Yogeshwara ist ein Beiname von Vishnu und Shiva. Yogeshwara ist auch ein Ehrentitel für Yoga Meister. Ishwara heißt Herr, Yoga heißt Yoga. Yogeshwara, Herr des Yoga, derjenige, der Yoga beherrscht, derjenige, der durch Yoga zur Meisterschaft über den eigenen Geist kommt.

Wenn du den Namen Yogeshwara hast, soll das auch heißen, dass du Yoga meistern willst und auch, dass du durch Yoga zur Meisterschaft kommen willst. Yogeshwara soll auch heißen, dass du den höchsten Herrn des Yoga verehrst. Auch Krishna wird manchmal in der Bhagavad Gita als Herr des Yoga bezeichnet. In diesem Sinne, wenn du Yogeshwara heißt, dann willst du Gott anrufen, um dir zu helfen, um zum Yoga zu kommen, zur höchsten Einheit, und du willst dich darum bemühen, diese höchste Einheit tatsächlich zu erfahren.

Siehe auch

Ähnliche Spirituelle Namen

Weblinks

Seminare

Indische Schriften

28.06.2019 - 30.06.2019 - Gheranda Samhita
Die Gheranda Samhita oder Gheranda Sammlung ist eine der drei wichtigsten Texte über klassisches Yoga, zusammen mit der Hatha Yoga Pradipika und der Shiva Samhita. Sie wurde am Ende des 17. Jahrhu…
Veda Chaitanya,
30.06.2019 - 05.07.2019 - Themenwoche: Indische Rituale und Rezitationen
In dieser Woche kannst du jeden Tag die tiefe Wirkung indischer Rituale erfahren, mit vedischen Rezitationen. Diese Rituale ermöglichen innere Sammlung, Herzensöffnung und viel Inspiration. Natü…
Sudarsh Namboothiri,

Asanas als besonderer Schwerpunkt

28.06.2019 - 30.06.2019 - Faszien Bodywork mit Yin Yoga
Erfahre die faszinierende Funktion der Faszien als flexibles Bindegewebenetzwerk, welches alle Körperorgane, Muskeln und Gelenke umhüllt. Bei chronischem Stress, einseitiger Belastung oder gar Be…
Shanti Wade,
28.06.2019 - 30.06.2019 - Asanas exakt mit therapeutischen Betonungen
Die Yoga Vidya Reihe ist ein wunderbares Mittel zur Unterstützung einer ganzheitlichen Entwicklung. Um die volle Wirkung zu entfalten, sind hohe Achtsamkeit und richtige Dosierung erforderlich. Du…
Ravi Ott,