Yoga Sutra Kapitel 2

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Yoga Sutra Kapitel 2 beschreibt den Kriya Yoga (praktische Techniken zur Geisteskontrolle), die Kleshas (Ursachen des Leids) und ihre Überwindung, Karma - Sinn des Lebens, Viveka (Unterscheidungskraft]] als Mittel Gebundenheit zu überwinden sowie die Ashtanga, die Acht Stufen zur Befreiung. Am Ende des Yoga Sutra 2. Kapitels beschreibt Patanjali die einzelnen Yamas, nämlich Ahimsa, Satya, Asteya, Aparigraha, Brahmacharya; die 5 Niyamas, nämlich Tapas, Svadhyaya, Santosha, Shaucha, Ishvarapranidhana; Asana, Pranayama, Pratyahara. Das zweite Kapitel des Yogasutra wird auch bezeichnet als Sadhana Pada, Kapitel über die spirituelle Praxis bezeichnet.

Videos zum Yoga Sutra Kapitel 2

Kriya Yoga - Yoga Sutra II 1-2

Kleshas - Leiden überwinden Yoga Sutra II 3-11

Karma Yoga Lebenseinstellung - Yoga Sutra II 12-17


Fünffacher Sinn im Leben - Yogasutra II 18-23


Avidya und Vivekakhyati - Yogasutra II 24-28

Ashtangas - Yoga Sutra II 29


Yamas und Niyamas – Yoga Sutra II 30-34


Ahimsa im Patanjali Yoga Sutra - YS II 35


Satya im Yoga Sutra - YS II 36


Asteya im Yoga Sutra - YS II 37


Brahmacharya - Yoga Sutra II 38


Aparigraha Unbestechlichkeit - Yogasutra II 39


Shaucha Sattva - Yoga Sutra II 40-41


Santosha Zufriedenheit - Yoga Sutra II 42


Tapas - Yoga Sutra II 43


Svadhyaya - Yoga Sutra II 44


Ishwara Pranidhana - Yoga Sutra II 45


Asana im Yoga Sutra II 46-48


Pranayama im Yoga Sutra II 49-53


Pratyahara im Yoga Sutra II 54-55

Siehe auch