Witzig

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Witzig:
Lachen ist gesund! Lachyoga macht fröhlich und wirkt lösend.
Erfahre im weiteren Artikel mehr zum Eigenschaftswort witzig, wie es gebraucht wird und wie es verwendet werden kann. Du bekommst auch viele Infos zu verwandten Wörtern, die mit witzig einen ähnliche Wortstamm haben. Erfahre auch einiges zu Synonymen zu witzig. Unten findest du auch Antonyme, also Gegenteile, zu witzig. Der Begriff witzig steht für eine Tugend, ein Persönlichkeitsmerkmal, das man auch kultivieren kann. So findest du hier, anders als im Duden, auch Affirmationen zur Tugend witzig und weitere Tipps zur Entwicklung dieser Tugend. Witzig ist ein Adjektiv, also ein Eigenschaftswort, zu Witz. Weitere Überlegungen und Tipps zu witzig, einen umfangreicheren Artikel, viele Tipps und ein Vortragsvideo, gibt es unter dem Hauptstichwort Witz.


Was ist witzig? Was ist der Ursprung dieses Adjektivs? Wie ist es zu verstehen, witzig zu sein?

Swami Sivananda bei einem Lachwettbewerb

Einige Informationen zum Wort witzig: Witzig bedeutet, die Gabe zu besitzen, andere Menschen zum Lachen bringen zu können. Manchmal sind spontane Einfälle und Handlungen, die Einfallsreichtum erkennen lassen, auch witzig. Witzige Menschen, Episoden oder Ereignisse sorgen für Amüsement, Belustigung und humorvolle Abwechslung. Das, was lustig ist, ist gleichsam witzig. Ein Mensch, der etwas Lustiges erzählt, ist demnach witzig. Witz hat ursprünglich etwas mit Psyche zu tun. Denn Witz kommt auch von Wissen. Es gibt Wissen, Weisheit, die Veden, Vidya und witzig ist ursprünglich etwas, was mit Esprit, mit Geist, was klar ist. Aus diesem Gewitzt, was wir auch heute haben, hat sich irgendwann witzig entwickelt. Es ist also irgendetwas Lustiges, was aber auch Gehirn hat. Witzig ist nicht nur einfach lustig. Witzig ist ein etwas erhabenerer Humor. Zumindest war es das einmal. Seit der Erfindung der Witzebücher ist das Witzige eher weniger erhabener Humor. Manchmal ist der Humor nun das Erhabenere und der Witz ist das Banalere. Dann gibt es noch die Herrenwitze, die Ostfriesenwitze und so weiter. Diese sind nicht mehr ganz so witzig. Manchmal sagt man auch „Das ist jetzt nicht mehr witzig“. Das soll heißen, dass es nicht mehr lustig ist und die Person damit aufhören soll. Man kann auch sagen, was sich liebt, das neckt sich. Durch das Necken fängt man an zu lachen. Lachen ist die einfachste Weise, damit sich Menschen verbinden und Spannungen abgebaut werden. Aber man kann eben auch sagen, dass etwas nicht mehr witzig ist. In diesem Sinne kannst du selbst überlegen, ob du manchmal witzig bist und ob du die Dinge manchmal von der humorvollen Seite aus betrachtest. So kannst du manchmal sehen, dass das ganze Universum eigentlich witzig ist. Ich kannte mal jemanden, der gesagt hat: „Entweder ich kann lachen oder ich kann verzweifeln“. Ich ziehe es vor zu lachen. Aber manchmal braucht es auch Mitgefühl. Manchmal kann man aber auch über die Paradoxität einer Situation lachen. Wer über sich selbst lachen kann, der*die hat schon viel gelernt und ist schon weit aus seinem*ihrem Ego herausgetreten. Nur wer über sich selbst lachen kann und diesen Witz hat, über sich selbst zu lachen, der*die hat schon etwas begriffen. Dieser Mensch nimmt sich selbst nicht mehr so ernst und das ist eine der wichtigsten Eigenschaften eines* spirituellen Aspiranten*in. Das Ego, die Gefangenheit in der Individualität und sich selbst für besonders wichtig zu halten zu überwinden ist die Herausforderung, der du dich stellen solltest. So kannst du Menschen manchmal dabei helfen, mehr Freude zu erfahren, indem du witzig bist.

Es gibt aber auch Witze, die nicht so gut sind. Ironie kann manchmal verletzten. Sarkasmus und Spott, andere auszulachen – das sind Formen der Witzigkeit, die eigentlich nicht mehr witzig ist. Diese sind stark verletzend. Man sollte keine Witze auf Kosten anderer machen und man sollte den Witz eben gewitzt machen. Ein Witz sollte mit einer Psyche, mit Esprit, mit Geist und Intelligenz sein. Dann hast du eine gute Form der Witzigkeit gefunden. Noch ein Witz zum Schluss: Unterhalten sich zwei ältere Damen. Fragt die eine die andere: „Was macht denn dein Sohn?“ Sagt die andere: „Der meditiert gerne.“ Sagt die erste: „Besser als nur rumsitzen und nichts tun.“

Video Witzig

Hier findest du ein Vortragsvideo mit dem Thema Witzig :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Witzig Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Witzig :


Witzig - Verwandte Begriffe

Hier ein paar Wörter, die mit witzig im Zusammenhang stehen. Zunächst ein paar Wörter, die den gleichen Wortstamm haben:

  • Das Substantiv zu witzig ist Witz.
  • Das Substantivus Agens, also das Wort, das den Handelnden bezeichnet, ist Witziger.
  • Ein Verb dazu ist witzeln.

Gegenteil von witzig - Antonyme

Ein Antonym ist ein Gegenteil. Manchmal versteht man Tugenden am besten, indem man sie in Verbindung setzt mit ihrem Gegenteil. Manchmal ist das Gegenteil einer Tugend auch eine Tugend, manchmal auch ein Laster bzw. eine Untugend. Hier also einige Gegenteile von witzig, also Antonyme:

Ausgleichende Tugenden

Vieles, was ins Extrem geführt wird, wird zur Untugend. So braucht auch witzig einen Gegenpol. Hier einige Gegenpole, also positive Antonyme zu witzig:

Antonyme, negative Eigenschaften

Hier einige Beispiele von Gegenteilen, Antonymen, von witzig, die man als Laster, bzw. negative Eigenschaften ansehen kann:

Ähnliche Wörter wie witzig - Synonyme

Synonyme sind Wörter mit ähnlicher Bedeutung. Hier einige Synonyme zu witzig. Manche der Synonyme haben positive Bedeutung. Allerdings gilt auch: Eine Tugend in einem anderen Kontext, oder auch eine Tugend, die übertrieben wird, kann auch negative Bedeutung haben.

Positive Synonyme zu witzig

Hier also einige Beispiele von positiven Synonymen zu witzig:

Negative Synonyme zu witzig

Eine eigentlich positive Eigenschaft übertrieben oder in einem anderen Kontext kann negativ sein. Man kann auch die gleiche Eigenschaft sowohl positiv als auch negativ sehen. Hier einige Beispiele von negativen Synonymen zu witzig:

Witz Affirmationen

Willst du die Eigenschaft Witz in dir entwickeln, stärker werden lassen, kultivieren? Hier findest du ein paar Tipps dazu:

  • Klassische Autosuggestion: Ich bin witzig.
  • Entwicklungsbezogene Affirmation: Ich entwickle Witz.
  • Wunder-Affirmation: Angenommen, ich wäre witzig, wie würde sich das anfühlen, was würde sich ändern, wie würde ich reagieren?

Hilfreich ist natürlich auch eine Meditation, in welcher du diese Eigenschaft in dir stärker werden lassen kannst. Mehr Infos findest du dazu unter dem Stichwort Eigenschaftsmeditation. Schaue auch nach unter dem Stichwort Kultivierung positiver Eigenschaften.

Hier ein Video mit Tipps zur Kultivierung von Tugenden, Eigenschaften:

Siehe auch

Eigenschaften im Alphabet vor und nach witzig

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach witzig kommen:


Hier einige Eigenschaften als Substantive mit ähnlichem Anfangsbuchstaben:

Seminare

23.05.2021 - 23.05.2021 - Lachyoga - Online Workshop
Zeit: 09:00 – 12:00 Uhr Die Lachyoga- Bewegung wurde von dem indischen Arzt Dr. Madan Kataria ins Leben gerufen und verteilt sich seither über den ganzen Globus in Form von regelmäßigen Lachcl…
29.10.2021 - 03.11.2021 - Lachyoga Übungsleiter Ausbildung
Lachyoga ist eine dynamische Meditation. Wenn du lachst, kannst du nicht denken und wenn du denkst, kannst du nicht lachen. In Indien treffen sich inzwischen Tausende Menschen in Lachgruppen, um fr…


Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Weitere Informationen zu Yoga und Meditation