Vijayalakshmi

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. Vijayalakshmi , Sanskrit विजयलक्ष्मी vijayalakṣmī f., Siegeslakshmi, Name einer der acht Lakshmis: Adi-(Anfangs-), Dhana-(Geld, Reichtums-), Dhanya-(Getreide-), Gaja- (Elefanten), Santana- (Nachkommenschafts-), Vira- (Helden-), Vijaya- (Sieges-), Vidya- (Wissens-) Lakshmi, Hüterin der Schatzkammer Brahmas. Vijayalakshmi wird manchmal auch einfach Jayalakshmi genannt. Jayalakshmi heißt Lakshmi des Sieges. Vijayalakshmi heißt Lakshmi des besonderen Sieges.

Vijayalakshmi ist ein spiritueller Name für Meditierende mit Lakshmi Mantra

2. Vijayalakshmi, Sanskrit विजयलक्ष्मी vijayalakṣmī f., ist ein spiritueller Name und bedeutet Siegeslakshmi, Name einer der acht Lakshmis. Vijayalakshmi kann Aspirantinnen gegeben werden mit Lakshmi Mantra.

Der spirituelle Name Vijayalakshmi

Vijayalakshmi heißt: Die Sieges-Lakshmi. Lakshmi ist die Göttin des Glücks und der Freude. Lakshmi ist Reichtum, ist Glück, ist Wohlergehen, ist Schönheit, ist Herrlichkeit, ist Pracht. Vijaya heißt siegreich, zum Sieg führend und auch Sieg verkündend. Vijayalakshmi ist also die siegreiche Lakshmi.

Wenn Du den Namen Vijayalakshmi hast, dann soll das heißen: Durch den Segen von Lakshmi wirst Du erfolgreich sein in allem wo Du erfolgreich sein sollst. Du weißt, durch den Segen von Lakshmi wirst Du dich auf dem spirituellen Weg gut entfalten. Du wirst all Deine Aufgaben so bewältigen, wie es vorgesehen ist, daher habe großes Vertrauen, Lakshmi wirkt durch Dich. Sie wird durch Dich wirken, sie wird dafür sorgen, dass alles so ausgeht, wie es ausgehen soll. Und langfristig wird Dich Lakshmi zum höchsten Jaya führen, zum höchsten Triumph, nämlich zur Gottverwirklichung.

Wer ist Vijaya Lakshmi?

Vijayalakshmi ist eine der vielen Formen der Muttergöttin Lakshmi. Sie ist die sechste von acht Manifestationen von Ashtalakshmi. Diese Form der Devi steht für den Sieg in allen Belangen, in allen Kämpfen und Auseinandersetzungen des Lebens. Lakshmi nahm diese Inkarnation an, um den Menschen zu helfen, Hürden zu überwinden und jede Situation mit Mut und Entschlossenheit zu meistern. Vijayas Anwesenheit im Inneren eines Menschen wirkt als die führende Kraft hinter erfolgreichen Menschen, die sich von Schwierigkeiten nicht abschrecken lassen.

Die Göttin Lakshmi wird als Mutter des Universums verehrt und inkarniert in verschiedenen Formen, um die Bedürfnisse der Lebewesen zu erfüllen. Jeder Avatar hat einen Bezug zum menschlichen Leben und erfüllt einen bestimmten Zweck. Ihr Avatar als Vijaya Lakshmi ist eine der verschiedenen Formen, die sie angenommen hat, um den Anhängern Hoffnung und Inspiration zu geben.

Symbolik und Darstellung von Vijaya Lakshmi

Die Göttin wird ganz bezaubernd in roter Kleidung und mit Blumen dargestellt. Vijayalakshmi sitzt auf einem Lotus. Vier ihrer acht Arme führen verschiedene Waffen wie den Diskus, ein Schwert, ein Schild und eine Schlinge. Zwei ihrer Arme halten einen Lotos und eine Muschel. Die anderen beiden Arme sind in der Abhaya Mudra (Schutzgeste) und Varada Mudra (Segensgeste) dargestellt, die ihre Absicht verdeutlichen, körperliche und geistige Unterstützung zu bieten und die Angst aus dem Geist der Verehrer zu vertreiben.

Mythen um Vijaya Lakshmi

Vor langer Zeit lebte ein Mann namens Vidya Rannar, der die Göttin mit großer Aufrichtigkeit und Hingabe verehrte. Die Göttin war sehr erfreut über seine Hingabe und erschien vor ihm. Um seine Hartnäckigkeit zu testen, teilte sie ihm mit, dass er, egal wie sehr er bete, im Leben keinen Erfolg haben werde, da er zu einer ungünstigen Zeit geboren sei. Unbeirrt fuhr Vidya Rannar mit seiner Verehrung fort und löste sich langsam von den Fesseln der materialistischen Welt. Diese Losgelöstheit trieb ihn zu einem asketischen Leben an, was die Göttin dazu veranlasste, ihn mit einer Fülle von Reichtümern zu überschütten. Die Reichtümer bedeuteten ihm nun nichts mehr. So schuf er mit dem gewonnenen Reichtum ein Königreich zu Ehren der Devi. Dieses Königreich wurde unter dem Namen Vijayanagara bekannt, eines der bedeutsamsten Reiche in Südindien vom 14.-16. Jahrhundert n.Chr..

Verehrung von Vijaya Lakshmi

Die Gläubigen bringen der Göttin Blumen dar und zünden Lampen an, um die Göttin in ihren Häusern willkommen zu heißen. Musik und Zinnoberrot sind der Göttin lieb und wer aufrichtig zu ihr betet, kann sich ihres Wohlwollens sicher sein. Wer das Vijaya Lakshmi Stotram mit reinem Herzen singt, erfreut die Göttin sehr und stellt eine sofortige Verbindung zu ihr her.

Vijaya Lakshmi Shloka bzw. Vijaya Lakshmi Stotram

Hier ein Shloka, Vers, zur Verehrung von Lakshmi in der Gestalt von Vijayalakshmi. Dies ist die 6. Strophe von Ashtalakshmi Stotra:

jaya kamalāsani sadgatidāyini, jñānavikāsini gānamaye ।।
anudinamarcita kuṅkumadhūsara-bhūṣita vāsita vādyanute ।।
kanakadharāstuti vaibhava vandita, śaṅkara deśika mānya pade ।।
jayajaya he madhusūdana kāmini, vijayalakṣmi sadā pālaya mām ।। 6 ।।


Nutzen aus der Verehrung von Vijaya Lakshmi

Die Kultivierung von innerer Stärke und einer siegreichen Einstellung ist ein wesentlicher Bestandteil des Erfolges und hilft auch, unseren Charakter zu formen. Um dies zu erreichen, muss man mit sich selbst im Reinen sein und das Leben mit einer klaren und positiven Perspektive sehen. Diese Form der Reife wird auch Vijaya genannt, was bedeutet, dass man in allen Aspekten des Lebens, auch im mentalen und spirituellen Bereich, den Sieg erringt.

Die Göttin Vijaya Lakshmi enttäuscht ihre Verehrer nie und segnet sie mit Erfolg in allen Unternehmungen des Lebens. Ihre Gnade sorgt dafür, dass sie bei allem, was sie unternehmen, triumphieren und ein Leben voller Frieden und Wohlstand führen.

Die Acht Manifestationen von Lakshmi (Ashtalakshmi)

  1. Adi Lakshmi
  2. Dhana Lakshmi
  3. Dhanya Lakshmi
  4. Gaja Lakshmi
  5. Santana Lakshmi
  6. Viralakshmi, auch genannt Dhairya Lakshmi
  7. Jaya Lakshmi, auch genannt Vijaya Lakshmi
  8. Vidya Lakshmi


Ähnliche Spirituelle Namen

Andere Schreibweisen für Vijayalakshmi

Vijayalakshmi kann auch geschrieben werden Vijaya Lakshmi, Vijayalaxmi, Vijaya Laxmi. Auf Devanagari wird diese heldenhafte Glücksgöttin geschrieben विजयलक्ष्मी, in der wissenschaftlichen IAST Transliteration vijayalakṣmī.

Siehe auch

Seminare

Bhakti Yoga

10.12.2021 - 10.12.2021 - Lebe dein inneres Licht - Online Workshop
Zeit: 18:00 – 21:00 Uhr Du weißt, dein inneres Licht ist da, aber du nimmst es eher als glimmende Glut war und nicht als leuchtendes Feuer? Dein Alltag hält das Leuchten gedimmt? Dann bist du h…
12.12.2021 - 12.12.2021 - Erdheiler Tag mit Satyadevi online - Spendenaktion für Yoga Vidya
Kostenlos auf Spendenbasis Einen ganzen Tag wollen wir Mutter Erde widmen und ihr mit unserer Liebe und Hingabe zur Verfügung stehen. Du lernst am Vormittag energetische und kosmische Zusammenhän…