Unanpassungsfähigkeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unanpassungsfähigkeit - Gedanken und Überlegungen. Unanpassungsfähigkeit ist das Gegenteil von Anpassungsfähigkeit. Wer sich nicht anpassen kann, dem kann man Unanpassungsfähigkeit attestieren. Eigentlich gibt es das Wort Unanpassungsfähigkeit gar nicht, mindestens nicht im Duden (2016). In der Biologie spricht man manchmal von der Unanpassungsfähigkeit:

Freundschaft kann verlorengehen bei einem Übermaß an Unanpassungsfähigkeit

Es gibt Tiere, die in einer kleinen ökologischen Nische wohnen, sich nicht an sich ändernde Umwelt anpassen können. Wenn eine Tierart diese Unanpassungsfähigkeit besitzt, dann kann sie sehr schnell aussterben. Manchmal kann man sich auch über die Unanpassungsfähigkeit von Mitarbeitern in einem Unternehmen ärgern: Die Firma muss umgekrempelt werden um zu überleben. Aber einige wollen oder können sich nicht ändern, wollen oder können sich nicht auf geänderte Aufgaben einlassen. Unanpassungsfähigkeit kann aber auch eine Tugend sein: Manchmal gilt es, bei seinen Idealen zu bleiben, sich nicht korrumpieren zu lassen, täglich sein Yoga zu üben und vegan zu leben.

Umgang mit Unanpassungsfähigkeit bei Anderen

Vielleicht ist in deiner Umgebung jemand, der unfähig ist sich anzupassen. Du leidest unter seiner Unanpassungsfähigkeit. Die ganze Gruppe kommt in Probleme und er oder sie auch. Was machst du jetzt? Eine Möglichkeit wäre zu überlegen, wie du den Anderen wertschätzen kannst und wie du ihm helfen kannst in seiner Individualität zurechtzukommen. Vielleicht braucht er einen eigenen Schreibtisch. Vielleicht braucht er flexiblere Arbeitszeiten. Vielleicht braucht er einfach eine Spielwiese, wo er sich ausleben kann.

Vielleicht ist er immer wieder jemand der gegen Regeln verstoßen wird und du musst das hinnehmen. Er ist halt so. In bestimmter Hinsicht kannst du darauf bestehen, dass Regeln eingehalten werden in dem Bewusstsein, dass er sie öfters brechen wird und du dann wieder es ihm sagen musst. In anderer Hinsicht musst du ihm einen Freiraum geben. Nicht immer kann ein Mensch, der unfähig ist sich an Andere anzupassen, in jedem Team bleiben. Manchmal muss man auch sagen, dass er in diesem Team keinen Platz hat. Und manchmal kann man auch Menschen raten, die sich nicht anpassen können, selbstständig zu sein.

Sie können in einem Unternehmen schwierig sein, Schwierigkeiten mit Anderen haben, weil sie sich nicht anpassen können. Natürlich muss sich auch ein Selbstständiger anpassen aber es ist dann kein Anpassungsdruck durch einen Vorgesetzten oder die Mitarbeiter, sondern der Anpassungsdruck kommt, weil man ja überlegen wird, dass wenn man Aufträge bekommen will, man sich den Wünsche der Kunden anpassen muss. Manchmal muss ich aber auch mich überprüfen, ob ich zu große Anforderungen an Teamfähigkeit stelle.

Heutzutage wird ja die Teamfähigkeit über alles gelobt. Aber die besten Teams sind nicht die, wo alle freundlich miteinander umgehen. Die besten Teams sind solche, wo es auch Individualisten gibt, die sich nicht so einfach anpassen und stattdessen viele Ideen haben und ein gewisses Pita haben, wie man im Ayurveda sagen würde, ein gewisses Feuer, einen gewissen Enthusiasmus, eine gewisse Intensität, Individualität und Eigenständigkeit. Individualität und Eigenständigkeit muss man auch fördern und dafür dankbar sein.

Unanpassungsfähigkeit in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Unanpassungsfähigkeit gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Unanpassungsfähigkeit - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Unanpassungsfähigkeit sind zum Beispiel Ungehorsamkeit, unelastizität, Fehlanpassung, Querulant, Stänkern, Widerspenstigkeit, Borstigkeit, Humorlosigkeit, Kleingeistigkeit, Engstirnigkeit .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Unanpassungsfähigkeit - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Unanpassungsfähigkeit sind zum Beispiel Anpassungsfähigkeit, Mimikry, Flexibilität, Lockerheit, Gelassenheit, Biegsamkeit, Elastizität, Schmiegsamkeit, Konformität, Fügsamkeit, Unterwürfigkeit, Gehorsam . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Unanpassungsfähigkeit, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Unanpassungsfähigkeit, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Unanpassungsfähigkeit stehen:

Eigenschaftsgruppe

Unanpassungsfähigkeit kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Unanpassungsfähigkeit sind zum Beispiel das Adjektiv anpassungsunfähig, das Verb anpassen, sowie das Substantiv Anpassungsunfähiger.

Wer Unanpassungsfähigkeit hat, der ist anpassungsunfähig beziehungsweise ein Anpassungsunfähiger.

Siehe auch

Seminare zum Thema Kreativität und Künste Yoga Vidya Seminare

Kreativität und kreatives Gestalten Seminare:

05. Okt 2018 - 07. Okt 2018 - Bless your home - Vastu für Zuhause
Spiritualisiere dein Zuhause durch Rituale, Gebete und durch das Aufladen mit positiver Energie. Die Wurzeln und die Inspiration dieses Seminars liegen im Vastu, ergänzt wird es durch Einflüsse a…
Galit Zairi,
07. Okt 2018 - 12. Okt 2018 - Yoga und kreatives Gestalten für Kinder von 3-6 Jahren
Du wirst staunen, wie aus alltäglichen Materialien die tollsten Dinge entstehen! Du kannst deine Fantasie frei entfalten: mit allen möglichen Grundmaterialien, Wasser, Farbe, Holz, Kleister, Ton,…
Sven Meißner,

Weitere Informationen zu Yoga und Meditation