Tiefkühlkost

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tiefkühlkost : Fakten, Tipps, Vortrags-Video.

Tiefkühlkost - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Tiefkühlkost

Was ist Tiefkühlkost?

Tiefkühlkost ist eine moderne Form der Nahrungskonservierung. Bei der Tiefkühlkost, kann man unterscheiden, zwischen zwei Arten:

  • frisch gewonnene oder geerntete Zutaten, die einfach so eingefroren werden
  • Fertiggerichte, die es als Tiefkühlkost gibt.

Warum man keine Tiefkühlkost essen sollte

Grundsätzlich sollte man keine Fertiggerichte zu sich nehmen, wenn es irgendwie vermeidbar ist. Man weiß heute, dass zum Beispiel die Gefahr, zu dick zu werden, oder auch zu wenig Nährstoffe zu bekommen, zu viel Zucker oder Salz zu sich zu nehmen, in dem Maße steigt, wie man Tiefkühlkost zu sich nimmt. Die Tiefkühlkost ist eben so ausgerichtet, dass der Mensch sie wirklich mag. Und das erreicht man mit viel Zucker, viel Salz, Geschmacksstoffen, Geschmacksverstärkern, Aromen, künstlicher Konservierung, Farbstoffen und so weiter.

Und all das ist in der Tiefkühlkost drin. Menschen, die einmal mit Tiefkühlkost anfangen, können oft schwer wieder damit aufhören. Und in der Tiefkühlkost sind wenig Nährstoffe drin. Also grundsätzlich sollte man Fertiggerichte meiden, wann immer es geht. Dann gibt es Tiefkühlkost, auch als reine Nahrungskonservierung. Zum Beispiel kann man Erdbeeren, Himbeeren, Mangos und vieles andere als Tiefkühlkost haben. Es gibt auch tiefgekühlte Gemüse und so weiter.

Manche sagen sogar, dass durch das Schockfrieren und Konservierung, bei minus 18 Grad, dort sogar mehr Vitamine drin sind, als wenn ein Produkt, vom Erzeuger, zum Großhändler, über den Einzelhändler, zum Verbraucher kommt und durch das Lagern Vitamine reduziert werden. Trotzdem gilt, dass in der Tiefkühlkost Vitamine und Mineralien drin sein mögen, aber was eben fehlt, ist letztlich das Prana, die Lebensenergie.

Außerdem wird Tiefkühlkost, typischerweise, auch noch erhitzt, zumindest wenn es Gemüse ist. Und spätestens, wenn man Tiefkühlkost zusätzlich ausreichend erhitzt, dann sind dort viele Vitamine verschwunden. Man kann zwar sagen, besser Gemüse und Obst als Tiefkühlkost zu essen, als kein Gemüse und Obst zu essen, aber klüger wäre es, Frisches zu essen.

Auch die Energiebilanz ist nicht übermäßig gut bei Tiefkühlkost, denn die Produkte müssen über die ganze Kühlkette immer gekühlt sein. Selbst in den LKWs, überall und auch zuhause wird die Tiefkühlkost ja zum Teil über Tage und Wochen aufbewahrt. Es gibt sogar Menschen, die haben Tiefkühltruhen, wo die Tiefkühlkost monatelang aufbewahrt wird. Das ist alles sehr energieintensiv. Am klügsten wäre es, dass Du auf Tiefkühlkost verzichtest.

Tipp um keine Tiefkühlkost zu essen

Übrigens wäre die einfachste Weise, auf Tiefkühlkost zu verzichten, kein Gefrierfach zu haben und erst recht keine Tiefkühltruhe. So kommst Du gar nicht erst in Versuchung.

Tiefkühlkost Video

Lausche einer Lesung über Tiefkühlkost:

Diese Video Abhandlung zum Thema Tiefkühlkost soll dir Inspiration und Stoff zum Nachdenken geben, dich zu einem gesünderen Lebensstil motivieren.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Tiefkühlkost

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Tiefkühlkost, sind zum Beispiel

Tiefkühlkost gehört zu Themen wie Ernährung, Fasten, Diäten, Krankheitsgründe, Krankheitsursachen.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Tiefkühlkost in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Tiefkühlkost enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Tiefkühlkost? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!

Seminare

Seminare zum Thema Naturheilkunde

Gesundheit

09. Nov 2018 - 11. Nov 2018 - Ausrichtung der Basis - Yoga für Füße und Beine
Unsere Füße und Beine sind das Fundament unseres Körpers, halten uns im Gleichgewicht, erden uns und sorgen für eine stabile Fortbewegung. Im Yoga kannst du Einiges tun, um deine Füße und Bei…
Susan Holze-Apell,
11. Nov 2018 - 16. Nov 2018 - Psychische Selbstregulationstechniken
Diese Methodik ist auf die Aktivierung, der natürlichen Mechanismen der Selbstregulation und Selbstwiederherstellung gerichtet, die im System des Menschen enthalten sind. Du lernst Basistechniken,…
Andrei Lobanov,