Shiranghustasana

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Shiranghustasana eine Asana im Hatha Yoga. Shiranghustasana ist die 4. Asana, der 84 Hauptasanas im Yoga Vidya Stil. Shiranghustasana gehört zur Gruppe der stehenden Stellungen. Der "Sich verneigende Held", auch "Kopf-Zehen-Stellung" genannt, entwickelt sich aus Virabhadrasana heraus.

Shiranghustasana, eine Variation vom Held

Wirkungen von Virabhadrasana/Shiranghustasana

Körperliche Wirkung von Shiranghustasana

Shiranghustasana entwickelt Durchhaltevermögen, körperliche Kraft, Koordination, Gleichgewicht und weckt dein Enthusiasmus. Dies sind nur einige Wirkungen von Virabhadrasana, dennoch die wichtigsten. Durch regelmäßiges Üben werden dir noch mehr Wirkungen begegnen.

Gestärkte Muskeln in Shiranghustasana

Geistige Wirkung von Shiranghustasana

Shiranghustasana entwickelt geistige Kraft, Festigkeit, Mut und inneres Heldentum.

Energetische Wirkung von Shiranghustasana

Shiranghustasana stärkt, harmonisiert und erdet. Besonders empfehlenswert ist Shiranghustasana bei Vata-Störungen.

Angesprochene Chakras in Shiranghustasana:

Einschränkungen, Gegenanzeigen, Kontraindikationen von Shiranghustasana

Shiranghustasana ist bei Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Rückenproblemen, wie Bandscheibenvorfällen oder Ischiasbeschweren nicht geeignet. Außerdem gelten dieselben Einschränkungen, wie für alle Umkehrhaltungen.

Anleitung in Shiranghustasana

  • Stehe in Vira Bhadrasana, der Heldenstellung (Ausgangsposition für Shiranghustasana)
  • falte deine Hände hinter dem Gesäß in Kali Mudra
  • neige deinen Oberkörper nach vorne, falls es für dich möglich ist, bis deine Nasenspitze oder dein Kopf den Boden berührt, an der Innenseite deines Fußes
  • die Arme strecken sich entweder Richtung Decke oder Richtung Fußboden

Atmung während Shiranghustasana

  • Atme ein, während der Ausgangsstellung und beim Drehen
  • Atme aus, wenn du dich beugst
  • Halte den Atem in der Endstellung an oder atme normal weiter, wenn du die Streckung länger halten möchtest
  • Atme ein, wenn du dich aufrichtest und deinen Körper zentrierst

Konzentrationspunkt während Shiranghustasana

Variation für Einsteiger von Shiranghustasana

Einsteiger falten ihre Hände hinter dem Rücken und beugen sich einfach so weit nach vorne wie möglich.

Variation für Fortgeschrittene von Shiranghustasana

Fortgeschrittene können den Oberkörper unter ihrem Oberschenkel bringen, sodass ihr vorderer Fuß hinter ihrem Kopf entlang geht.

Welche Asanas können nach Shiranghustasana folgen?

Shiranghustasana kann im Rahmen der Stehhaltungen praktiziert werden oder als eine Variation von Surya Namaskar, dem Sonnengruß. Shiranghustasana kann auch vor Padahastasana geübt werden. Danach kannst du eine rückwärtsbeugende Asana wie Matsyasana, Dhanurasana, Ustrasana, Supta Vajrasana oder andere üben.

Beispielvideo zu Shiranghustasana

Sich verneigender Held - Kopf Zehenspitzen Stellung, Heldenstellung Variation: Shiranghushtasana

Shiranghustasana, sich verneigender Held

Siehe auch

Pfeil und Bogen des Helden zeigen Entschlossenheit

Literatur

Weblinks

Seminare

Meditation

03.07.2020 - 05.07.2020 - Yoga meets Vipassana
Yoga und buddhistische Einsichtsmeditation. In der Ruhe liegt die Kraft: Mit harmonischer Yogapraxis, fließend im Übergang mit Vipassana. „Buddhas Technik“ und Yoga – denn beides ergänzt s…
Arjuna Wingen,
03.07.2020 - 05.07.2020 - Transformation und Heilung negativer Gedanken
Unser Gehirn kann nicht zwischen Gedanken, inneren Bildern und der „realen“ Situation unterscheiden. Dies hat zur Folge, dass negative Gedanken und negative innere Bilder, die ihren Ursprung in…
Mangala Narayani,

Kundalini Yoga

03.07.2020 - 05.07.2020 - Kundalini Yoga Einführung online
Gründliche Einführung in die Theorie und Praxis des Kundalini Yoga, Yoga der Energie. Die praktischen Übungen des Kundalini Yoga umfassen Pranayama (Yoga Atemübungen), einfache Variationen von…
Nilakantha Christian Enz,
10.07.2020 - 12.07.2020 - Chakra Meditation online
Die Praxis der Chakra Meditation basiert auf den Lehren von Swami Satyananda Saraswati, einem Schüler von Swami Sivananda. Die Symbolik der Chakren für die Chakra Meditation ist die Lotusblüte u…
Swami Saradananda,