Virabhadra

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Virabhadra (Sanskrit: विरभद्र virabhadra m) ist Name eines Sohnes von Shiva. Virabhadra heißt wörtlich "guter Held", bzw. großartiger Held. Vira heißt Held.

Die Asana Held oder Virabhadrasana

Bhadra heißt gut, großartig. Laut der Vayu Purana wurde er von Shivas Mund geschaffen und hatte "eintausend Köpfe, eintausend Augen, eintausend Füße, führte eintausend Keulen, eintausend Speere und trug eine Muschel, einen Diskus, einen Streitkolben und einen flammenden Bogen und eine Streitaxt mit sich herum. Er war sehr leidenschaftlich im Kampf und furchterregend. So strahlte er großen Ruhm aus und schmückte den Halbmond. Er trug die Haut eines Tigers, war bluttriefend und hatte einen großen Bauch. Sein gewaltiger Mund war mit eindrucksvollen Stoßzähnen bewaffnet." Er wurde nicht nur geschaffen, um das Opfer des Daksha zu stoppen, sonder auch die Götter und andere Begleiter der Zeremonie auszuplündern. In dem Mahratta-Land wird Virabhadra sehr angebetet. Es gibt Skulpturen von ihm in dem Höhlen von Elephanta und Ellora, wo er mit acht Händen dargestellt wird.

Von Virabhadra ist der Name der Yoga Asana Virabhadrasana abgeleitet.

Sukadev über Virabhadra

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Virabhadra

Virabhadra – gesegneter Held. Bhadra heißt "gut", Bhadra heißt "gesegnet", Bhadra heißt "großartig". Und Vira heißt Held, Vira heißt auch Kraft. Virabhadra ist der großartige Held, der gesegnete Held, der gute Held. Virabhadra bezieht sich auch auf einen Diener von Shiva. Und dieser Diener von Shiva hat Shiva auch geholfen und war immer da, wenn Shiva ihn gebraucht hat.

Virabhadra – großartiger, guter, gesegneter Held. Es gibt ja auch diese Yoga Asana, Virabhadrasana, die als Heldenstellung bezeichnet wird. In anderen Yoga-Traditionen wird die als Krieger bezeichnet. Aber eigentlich heißt Vira "Held" und Bhadra heißt "gut" und "gesegnet". Also, da steckt nichts von Krieger dabei. Ein großartiger, ein gesegneter Held ist ein Virabhadra. Also, Virabhadra – großartiger, gesegneter Held, jemand, der Gutes tut, mit großer Kraft, auch ein Beiname eines Dieners von Shiva.

Literatur

Weblinks

Seminare

Mantras und Musik

10.03.2019 - 15.03.2019 - Meditation und Mantra
Lass dich tragen durch gemeinsame Tage voller Meditation und Mantra Praxis. Meditation verhilft dir zu innerem Frieden und Gelassenheit, schafft geistige Klarheit und eröffnet dir neue Horizonte.…
Ramashakti Sikora,
15.03.2019 - 17.03.2019 - Mantra-Singen mit Herz
Mantra-Singen ist Bhakti Yoga. Swami Sivananda sagt: „Bhakti ist die angenehme, ebene, direkte Straße zu Gott.“ Und: "Wer Mantras singt, vergisst Körper und Geist." Lasse dich bezaubern, dein…
Devadas Mark Janku,

Bhakti Yoga

22.03.2019 - 24.03.2019 - Erdheilungsseminar
Mutter Erde ist dankbar für jeden Menschen, der mit ihr zusammen am globalen Aufstieg mitwirken möchte. Durch achtsamen Umgang mit ihr vertiefst du deine Verbindung zur Natur. Du lernst viele Tec…
Narayani Kreuch,
22.03.2019 - 24.03.2019 - Mantra Singen - der Weg zum Herzen
Beim Singen kommt die universelle Sprache unseres Herzens zum Ausdruck. Lass dich vom Klang und der Musik verzaubern und erlebe selbst die Harmonie und erhebende Kraft der Mantras. Diese Kraft gibt…
Sundaram,Katyayani,