Philosophiesystem

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veden - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Als Philosophiesystem bezeichnet man eine Richtung der Philosophie, die ein in sich geschlossenes System hat, also wo vieles zusammengehört

Metaphysik

Typischerweise braucht ein Philosophiesystem eine Metaphysik, wo beschrieben wird: Was ist die Welt? Woher kommt die Welt? Was ist der Mensch? Hat der Mensch ein Ziel? Was ist der Sinn des Lebens? Was ist Bewusstsein, was ist die Seele? Was ist vor dem Tod, was ist nach dem Tod? Das ist ein Philosophiesystem.

Man kann auch einen Philosophen haben, der kein ganzes Philosophiesystem hat. Aber auch in der modernen westlichen Welt kann man sagen, dass es auch ein Philosophiesystem gibt, was ein materialistisches Philosophiesystem ist.

In Indien gibt es verschiedene Philosophiesysteme. Dort spricht man von den Astika- und den Nastika-Darshanas. Die Astika-Darshanas sind die orthodoxen Philosophiesysteme, welche die Veden als Autorität anerkennen und auf der Basis des sogenannten Brahmanismus standen.

Es gibt die Nastika-Darshanas, die nicht-orthodoxen Philosophiesysteme, die die Autorität der Veden nicht anerkennen und damit auch nicht auf der Basis des Brahmanismus stehen. Die nicht-orthodoxen Philosophiesysteme waren vor 2000 Jahren zum Beispiel Buddhismus, Jainismus, Ajivikas und noch andere. Manche rechnen auch die ganzen Schramana-Traditionen zu den Nastika-Darshanas.

Dann gibt es in Indien die orthodoxen Philosophiesysteme: Purva Mimansa, Samkhya, Vaisheshika, Nyaya, Yoga und Uttara Mimamsa.

Video Philosophiesystem

Videovortrag zum Thema Philosophiesystem :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu Yoga und Meditation.

Philosophiesystem Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Philosophiesystem :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Philosophiesystem, sind vielleicht für dich Vorträge und Artikel interessant zu den Gebieten Philosophie Liebe, Pflanzliche Mittel gegen Depressionen, Persönlichkeitsmerkmal, Phonetische Schrift, Pilgern, Plejaden.

Jnana Yoga, Philosophie Seminare

30.10.2020 - 01.11.2020 - Erkenne dich selbst - das Yoga Sutra von Patanjali
„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ (Francis Picabia)In diesem Seminar lernst du, dich auf der Grundlage des Yoga Sutra von Patanjali selbst zu erforschen und zu e…
Michael Büchel,
20.11.2020 - 22.11.2020 - Yoga für Führungskräfte: Veränderung beginnt im Kopf
Wir leben in einer Welt des beschleunigten Wandels und gravierender Umbrüche. Es entsteht eine Komplexität, die uns alle mit immer größeren Überraschungen konfrontiert. Führungskräfte von Te…
Krishna Prem Dr. Jörg Sander,
27.11.2020 - 29.11.2020 - Entdecke deine Bestimmung - gestalte dein Schicksal
Hast du dich schon gefragt, was deine Bestimmung ist, dein Schicksal? Warum du hier auf dieser Welt bist? Wofür du da bist? Worum es in deinem Leben geht? Diese Fragen zu beantworten ist gar nicht…
Janaki Marion Hofmann,
29.11.2020 - 04.12.2020 - Spirituelle Sterbebegleiter Ausbildung
Immer mehr Menschen wollen sich aktiv und offen mit Sterben und Tod beschäftigen und dabei zu einem neuen spirituellen Verständnis von Vergänglichkeit, Sterben und Tod gelangen. Sich der eigenen…
Sukhavati Kusch,Vani Devi Beldzik,
04.12.2020 - 06.12.2020 - Meditation - eine kostbare Zeit
„Meditation ist ein einfaches waches Sein. Eigentlich ist sie frei von Name, Benennung, Begriff. Sie ist, was wir ursprünglich sind: Meditation ist Bewusstheit.“Nutze diese Tage, um dir selbst…
Bhajan Noam,
18.12.2020 - 20.12.2020 - Jesus und Yoga
Jesus lebte und lehrte vor über 2000 Jahren. Seine Lehren sind heute hoch aktuell. Seine Lehren werden vor dem Hintergrund des Yoga zu klaren Handlungsanweisungen für dein tägliches Leben. Umgek…
Mangala Klein,