Padmapatra Nyaya

Aus Yogawiki

Padmapatra Nyaya ist das Gleichnis von Lotus (Padma) - Blatt (Patra)und dem Wasser. Im Yoga und auch Vedanta wird oft mit Gleichnissen gearbeitet, um Dinge anschaulicher erklären zu können.

Vedanta und Yoga Meister berichteten oft in Gleichnissen, um Lehren anschaulicher zu vermitteln.

Padmapatra Nyaya

Regenwasser perlt vom Lotusblatt ab. Das Wasser haftet nicht an dem Blatt. Auf gleiche Weise ist Atman bzw. Brahman makellos, auch wenn zahllose Welten innerhalb von Brahman existieren und zahllose Wesen von Brahman in die Welt eingebracht worden sind. Padmapatra Nyaya beschreibt auch, wie ein Weiser in der Welt sein kann, ohne sich zu verhaften.

Was immer geschieht, Brahman, Atman bleiben makellos

Padma heißt Lotus. Patra heißt Blatt. Nyaya heißt hier Analogie und Gleichnis. Wenn es auf einen Lotus regnet, ändert sich nichts an dem Lotusblatt. Es ist sogar so, dass nichts feucht bleibt. Man könnte rote Farbe darüber gießen, dreckiges Wasser, von seiner Oberfläche perlt alles ab und danach ist das Lotusblatt genauso trocken wie vorher.

Diese Analogie wird für Verschiedenes benutzt. Zum einen, um zu verdeutlichen, dass Brahman immer makellos ist. Was auch immer geschieht, er bleibt makellos, wie dieses Blatt. Genauso wie du selbst als Atman. Es mag sein, dass du etwas bereust. Du emotional erschüttert bist. Eine Erfahrung gemacht hast, wo du denkst, ich werde nie wieder glücklich werden. Das sind alles Irrtümer, denn alles wird an dir ablaufen, so wie beim Blatt. Während es drauf regnet, denkt man, es wird nie mehr das gleiche sein wie vorher, aber wenn der Regen aufgehört hat, ist es genau so wie vorher.

So bleibst du immer der gleiche. In der Tiefe deines Wesens bist du vollkommen rein. Die Ereignisse der Welt, lass sie einfach los. Sie werden abperlen. Genieße, dass du immer rein und unberührt bist, wie dieses Lotusblatt. Was auch immer geschieht, ich bin unberührt, ich bin ewig, mach dir das immer wieder bewusst.

Weitere Vedanta Nyayas

Padmapatra Nyaya ist eine Analogie aus dem Vedanta. Padmapatra Nyaya ist ein Jnana Yoga Gleichnis, um tiefe spirituelle Weisheiten zu verstehen.

Hier findest du weitere Nyayas aus dem Vedanta:

Siehe auch

Seminare und Ausbildungen

26.05.2024 - 31.05.2024 Vedanta Meditation Kursleiter Ausbildung
Vedanta Meditationen zielen darauf ab, die Identifikation mit seiner Person zu hinterfragen, die Aufmerksamkeit auf das Selbst auszurichten und klare geistige Instrumente zu entwickeln. Wir behandeln…
Vedamurti Dr Olaf Schönert, Prashanti Grubert
12.07.2024 - 14.07.2024 Yoga der drei Energien: Vedanta und Gunas
Sattva, rajas und tamas sind die drei Energien, aus denen die Welt besteht. Sie finden sich in allem was dich umgibt: die wunderschöne Intelligenz in einer Sonnenblume (sattva), die transformierende…
Katrin Nostadt
24.05.2024 - 26.05.2024 Christliche Kontemplation und Meditation - Grundlagenseminar
Ein Praxisseminar, indem du verschiedene christliche Meditationstechniken kennenlernst. Das Seminar eignet sich besonders auch für Yoga Übende mit einem christlichen Hintergrund.
Einführungssem…
Mangala Stefanie Klein
26.05.2024 - 31.05.2024 Vedanta Meditation Kursleiter Ausbildung
Vedanta Meditationen zielen darauf ab, die Identifikation mit seiner Person zu hinterfragen, die Aufmerksamkeit auf das Selbst auszurichten und klare geistige Instrumente zu entwickeln. Wir behandeln…
Vedamurti Dr Olaf Schönert, Prashanti Grubert

Jnana Yoga, Philosophie

24.05.2024 - 26.05.2024 Christliche Kontemplation und Meditation - Grundlagenseminar
Ein Praxisseminar, indem du verschiedene christliche Meditationstechniken kennenlernst. Das Seminar eignet sich besonders auch für Yoga Übende mit einem christlichen Hintergrund.
Einführungssem…
Mangala Stefanie Klein
26.05.2024 - 31.05.2024 Vedanta Meditation Kursleiter Ausbildung
Vedanta Meditationen zielen darauf ab, die Identifikation mit seiner Person zu hinterfragen, die Aufmerksamkeit auf das Selbst auszurichten und klare geistige Instrumente zu entwickeln. Wir behandeln…
Vedamurti Dr Olaf Schönert, Prashanti Grubert

Meditation

12.05.2024 - 19.05.2024 Werde der du bist - Selbstentfaltung und Yoga im Lebensbaum
SELBST-Entfaltung ist ein zentrales Lebensziel, vor allem weil mit dem großgeschriebenen SELBST das höhere, seelische Selbst gemeint ist. Und Yoga ist ein klassischer Weg hierzu.
Diese Weiterb…
Dr Hans Kugler
17.05.2024 - 20.05.2024 Mystik und Gotteserfahrung
Versenke dich mit tiefer Hingabe in Gott in mystischen Meditationen. Erfahre, dass was jenseits aller Worte und Vorstellungen ist. Schenke dir unendlichen Frieden und Freude. Ein langes Wochenende mi…
Shankari Winkelbauer

Indische Schriften

24.05.2024 - 26.05.2024 Raja Yoga 1
Raja Yoga ist der Yoga der Geisteskontrolle. In diesem Raja Yoga Seminar behandeln wir das 1. Kapitel der Yoga Sutras von Patanjali. Darin geht es um Gedankenkraft, Geisteskontrolle und positives Den…
Anantadas Büsseler
30.05.2024 - 02.06.2024 Religio - Wiederanbindung an deine göttliche Essenz
Stell Dir vor, Du BIST in Einheit und Harmonie mit Dir selbst und der Welt um dich herum. Du lebst und wirkst in Fülle, aus der Quelle des unbegrenzten Seins, Wissens und Wonne (Satchidananda).
Premala von Rabenau