Surya Bimba Nyaya

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sonnenaufgang2.jpg

Nyayas sind Gleichnisse, die gern im Vedanta zur Veranschaulichung herangezogen werden.

Surya Bimba Nyaya ist das Gleichnis (Nyaya) von Sonne (Surya) und Spiegelung (Bimba). Surya Bimba Nyaya will erläutern, wie aus einer einzigen Seele (Brahman) scheinbar viele individuellen Seelen (Jiva) entstehen. Surya Bimba Nyaya wird wie folgt beschrieben: Die Welt wird durch eine einzige Sonne erhellt. Durch Reflektionen in Teichen, Becken, Flüssen, Spiegeln etc. kann der Eindruck entstehen, dass es viele Sonnen gibt. Die Sonne wird in allen Gewässern gespiegelt, aber es gibt in Wahrheit nur eine Sonne. Es gibt auch nur ein höchstes absolutes Sein, das unendliche Brahman, aber diese eine Realität wird durch die Upadhis (Verhüllung) der Maya und Avidya (Unwissenheit) als verschiedene Welten und individuelle Seelen reflektiert. Das ist falsch, weil es nur Reflektionen, Spiegelungen, sind. In Wahrheit ist alles eins. (Quelle: Swami Sivananda, Vedanta für Anfänger)

Siehe auch

Literatur

Seminare