Danda Pupa Nyaya

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Danda Pupa Nyaya ist das Gleichnis (Nyaya) von Stock (Danda) und Keksen (Pupa). Andere Schreibweisen sind Dandapupa Nyaya sowie Dandapoopa Nyaya. Danda Pupa Nyaya ist eine der klassischen Analogien (Nyaya) im Vedanta.

Swami Sivananda beschreibt Danda Pupa Nyaya wie folgt: Wenn viele Kekse an einen Stock gebunden sind und gesagt wird: „Der Stock ist weg und kann nicht mehr gefunden werden“, so bedeutet dies automatisch, dass auch die Kekse verschwunden sind. So vergehen auch alle Zweifel und Begierden, sobald wir begreifen, dass die Existenz ewig, unendlich, ohne Veränderung, ungeteilt, intelligent und glückselig ist! Zweifel und Wünsche steigen nur auf, wo es Veränderungen und Werden gibt.

Copyright Divine Life Society

Siehe auch