Brahmara Kita Nyaya

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wespe.jpg

Brahmara Kita Nyaya ist das Gleichnis von Wespen und Insekt. Brahmara Kita Nyaya beruht zwar auf einem biologischen Missverständnis. Dennoch kann Brahmara Kita Nyaya ein paar wichtige Vedanta-Wahrheiten verdeutlichen. Brahmara Kita Nyaya wird geschildert wie folgt: Man sagt über die Wespe, dass sie die Insekten, die sie zu ihrem Wespennest bringt, mit ihrem Stich derart vergiftet, dass die Insekten zu jeder Zeit nur noch die Anwesenheit der Wespe wahrnehmen. Man könnte sagen, die Insekten meditieren über die Anwesenheit der Wespe und werden dadurch sozusagen selbst zu Wespen. Dies soll zeigen, dass durch Meditation über das Mantra „Aham Brahma Asmi“ oder „Ich bin Brahman“ die individuelle Seele letztlich zu Brahman selbst wird.

Weitere Vedanta Nyayas

Brahmara Kita Nyaya ist eine Analogie aus dem Vedanta, also ein Gleichnis, um tiefe spirituelle Weisheiten zu verstehen.

Hier findest du weitere Nyayas aus dem Vedanta:

Siehe auch