Diabetes Typ 2

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diabetes Typ 2 ist die sogenannte Zuckerkrankheit. Der menschliche Körper wird überzuckert, weil der Körper verlernt hat, den Blutzucker zu kontrollieren. Es gibt zwei Gründe für Diabetes vom Typ 2. Der Hauptgrund ist, dass die Zellen auf das produzierte Insulin nicht ausreichend ansprechen, und der zweite ist, dass der Körper nicht ausreichend Insulin erzeugt.

Auf Zucker sollte bei Diabetes verzichtet werden

Ein erhöhter Blutzuckerspiegel erhöht das Risiko für viele Krankheiten

Diabetes vom Typ 2 kann zu einer Menge von Erkrankungen führen. Wenn er unbehandelt bleibt, befindet sich zu viel Zucker im Blut, der Blutzuckerspiegel steigt. Ist der Blutzuckerspiegel gestiegen, dann steigt das Risiko für eine Menge von Erkrankungen.

Ein erhöhter Blutzuckerspiegel kann zum einen zu Herzinfarkt oder zu Schlaganfall führen, kann die Nierenfunktion reduzieren beziehungsweise die Nieren zerstören. Diabetes vom Typ 2 kann dazu führen, dass Menschen ihre Beine nicht mehr richtig spüren, also Parästhesien hervorrufen.

Es kann zu Polyneuropathie führen, und kann auch dazu führen, dass Gewebe in den Füßen und in den Beinen absterben. Diabetes vom Typ 2 ist also eine sehr gravierende Grunderkrankung, die zu vielen schwierigen Prozessen führt.

Eine Lebensstilveränderung führt zur Verbesserung

Diabetes vom Typ 2 sollte zunächst einmal mit einer Lebensstilveränderung behandelt werden. Insbesondere gilt es, körperlich aktiv zu sein. Wer Diabetes vom Typ 2 hat, oder weiß, dass er eine genetische Prädisposition dazu hat, weil zum Beispiel Eltern, Großeltern oder ältere Geschwister Diabetes vom Typ 2 entwickelt haben, sollte unbedingt einen aktiven Lebensstil führen. Mehrmals in der Woche, am besten fünf bis sechs mal, mindestens eine halbe Stunde Ausdauertraining machen, also flott wandern, Fahrrad fahren, schwimmen, joggen oder Nordic Walking machen.

Des weiteren sollte jemand, der Diabetes vom Typ 2 hat, oder eine Neigung dazu hat, darauf achten, dass er ein normales Körpergewicht hat und kein Übergewicht entwickelt. Drittens wäre zu empfehlen, sich gesund zu ernähren. Mit Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten, Gemüse, Salat und Obst. Man weiß auch, dass Verzehr von Fleisch die Diabeteswahrscheinlichkeit erhöht.

Gesunde Ernährung und viel Bewegung können Typ 2 Diabetes verhindern

In früheren Zeiten wurde vor allem übermäßiger Konsum von Zucker für Diabetes vom Typ 2 verantwortlich gemacht, und das stimmt auch weiter. Wenn du Diabetes vom Typ 2 vorbeugen willst, dann gilt es, auf Zuckerprodukte zu verzichten. Das zweite Risiko für Diabetes vom Typ 2 ist Alkohol, und das dritte Risiko ist Fleisch und auch Milch.

In diesem Sinne: Wenn du dich vegan ernährst und zusätzlich jeden Tag ein Ausdauertraining machst, dann hast du eine Menge getan, um Diabetes vom Typ 2 vorzubeugen. Wenn du dabei darauf achtest, ein Normalgewicht zu halten, dann hast du schon eine Menge gemacht. Man weiß auch aus empirischen Studien, dass auch Yogaübungen das Auftreten von Diabetes Typ 2 senkt, beziehungsweise dass Insulingaben reduziert werden können, wenn jemand regelmäßig Yoga übt. Yoga hat zusätzlich zu Ausdauertraining und Ernährung eine harmonisierende Wirkung auf den Organismus.

Ein hoher Blutzuckerspiegel sollte vermieden werden

Wenn du also all das tust, dann kannst du das Auftreten von Diabetes Typ 2 herauszögern oder sogar ganz vermeiden. Die sanften Formen kannst du durch Lebensstilveränderungen mindestens vorübergehend heilen. Wenn du aber trotz einem gesunden Lebensstil Diabetes bekommst, einen erhöhten Blutzuckerspiegel, dann ist die schulmedizinische Behandlung wichtig.

Es sollte nicht sein, dass du mit einem erhöhten Blutzuckerspiegel durch die Welt gehst, denn das kann eben zu Herzinfarkt, Schlaganfall oder Nierenversagen führen. Es kann auch zu Netzhautablösung führen, zu Thrombosen in den Füßen, in den Beinen, zu Polyneuropathie und vielem anderem. Also sorge dafür, dass du alles tust, was du kannst, um Diabetes zu vermeiden.

Diabetes Typ 2 Video

Hier kannst du einer kurzen Lesung zuhören rund um Diabetes Typ 2:

Diese Video Abhandlung mit dem Gegenstand Diabetes Typ 2 kann dir vielleicht wertvolle oder auch simple Tipps geben für einen gesunden Lebensstil.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Diabetes Typ 2

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Diabetes Typ 2, sind zum Beispiel

Diabetes Typ 2 gehört zu Themen wie Krankheiten, Medizin.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Diabetes Typ 2 in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Diabetes Typ 2 enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Diabetes Typ 2 ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!