Ausgekochtheit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ausgekochtheit - Ursprung und Umgang. Ausgekochtheit besitzt jemand, der schon vieles erfahren hat und jetzt gewitzt und verschlagen reagiert. Von Ausgekochtheit spricht man auch, wenn jemand sich von Angriffen nicht aus der Ruhe bringen lässt, bei Fehlschlägen nicht unbedacht wird. Wer Ausgekochtheit besitzt, der hat schon vieles erfahren, und wird deshalb umsichtig reagieren. Ausgekochtheit wird ähnlich verwendet wie der Ausdruck Abgebrühtheit. Manchmal wird der Begriff Ausgekochtheit auch dafür gebraucht, dass man Unethisches, Verletzendes ohne Gewissensbisse, ohne Mitgefühl tun kann.

Barmherzigkeit, nicht immer einfach im Umgang mit Ausgekochtheit

Umgang mit Ausgekochtheit anderer

Manchmal denkst du, du hast es mit jemandem zu tun, der ist richtig ausgekocht, ausgebufft, mit allen Wassern gewaschen. Wie gehst du dort vor? Mein Tipp wäre, gehe durchaus ganz normal vor. Ein bisschen Respekt dort, sei ein bisschen achtsam. Sei ein bisschen vorsichtig. Aber ansonsten, gehe relativ offen ran. Du kannst profitieren von der Ausgekochtheit anderer. Manchmal hilft es Menschen, die irgendwo schon viel wissen, um Rat zu bitten, sie zu fragen, wie man vorgehen könnte.

Man kann sogar ausgekochte Menschen fragen, ja, angenommen, ich will etwas von ihnen, wie müsste ich es denn manchen? Dann fangen die Leute an zu lachen und geben einem vielleicht ein paar Tipps. Oder, man kann eben auch sagen, wenn ich das und das erreichen will, was brauchen sie? Also, wenn jemand ausgekocht ist, nicht versuchen mit dem anderen zu argumentieren, dann zieht man den Kürzeren. Erst recht nicht gegen ihn angehen, dann wird man auch den kürzeren ziehen. Man bittet um Ratschlag, erkennt seine Fachkompetenz an und so werden die anderen oft bereit sein, einem zu helfen. Das ist mindestens ein Tipp. Es gibt sicher noch mehr Möglichkeiten mit einem ausgekochten Menschen umzugehen.

Ausgekochtheit in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Ausgekochtheit gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Ausgekochtheit - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Ausgekochtheit sind zum Beispiel Verschlagenheit, Gerissenheit, Durchtriebenheit, Cleverness, Raffinesse .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Ausgekochtheit - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Ausgekochtheit sind zum Beispiel Aufrichtigkeit, Offenheit, Geradlinigkeit, Sturheit, Oberflächlichkeit, . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Ausgekochtheit, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Ausgekochtheit, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Ausgekochtheit stehen:

Eigenschaftsgruppe

Ausgekochtheit kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Ausgekochtheit sind zum Beispiel das Verb auskochen, sowie das Substantiv Ausgekochter.

Wer Ausgekochtheit hat, der ist ein Ausgekochter.

Siehe auch

Angst umwandeln in Mut und Vertrauen Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Angst überwinden:

16.06.2019 - 19.06.2019 - Kraftvolle Stille - Zeit für seelisches Aufräumen
Nicht immer ist es an der Zeit, loszulegen und Neues anzupacken. Bisweilen ist Stille und Innehalten angesagt, Bilanz ziehen, vielleicht sogar Bestehendes genießen und würdigen, sich Zeit nehmen…
Susanne Sirringhaus,
19.06.2019 - 21.06.2019 - Coaching und Meditation - Ein Zugang zur Kraft der Intuition
Einfach Spaß und doch erleuchtet! Ein schöpferisches Seminar zur spielerischen Entdeckung deiner Intuition. Du lernst eine neue Art des Meditierens und des Träumens kennen, Übungen, die Freude…
Susanne Sirringhaus,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation