Verrat

Aus Yogawiki
Version vom 13. Februar 2016, 16:20 Uhr von Schattenseiten und Laster (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „'''Verrat''' - Etymologie, Überlegungen und Tipps. Verrat kann den Menschen in seinem Wesen erschüttern. Verrat ist ein Treuebruch, ein schwerer Vertrauensbr…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verrat - Etymologie, Überlegungen und Tipps. Verrat kann den Menschen in seinem Wesen erschüttern. Verrat ist ein Treuebruch, ein schwerer Vertrauensbruch, der die angenommene Loyalität auf das Tiefste verletzt. Verrat kann sein die Preisgabe eines Geheimnisses, das bösartige Verlassen einer Person oder einer Sache, der man verbunden war. Verrat kann das Weitergeben von Geheimnissen sein oder auch das Wechseln der Seite in einer Auseinandersetzung. Es gibt den Landesverrat, sogar den Hochverrat, den Geheimnisverrat. Es gibt den gemeinen Verrat, den schändlichen Verrat. Manchmal ist der Verrat ganz offenkundig, manchmal geheim. Menschliches Zusammensein beruht in vielerlei Hinsicht auf Vertrauen. Es gibt wenig Sicherheiten, also muss man sich vertrauen können. Wenn ein Vertrauensverhältnis missbraucht wird, wenn man Verrat erfährt, dann kann das einen sehr tief treffen, sehr tief verletzen. Wenn man von seinem Geschäftspartner über das Ohr gehauen wird, wenn man von seinem Lebensgefährten betrogen wird oder erfährt, dass der engste Vertraute ein Spion war, dann kann diese Art von Verrat zu Kurzschlusshandlungen führen, zur Verzweiflungstat oder einen in tiefe Depression stürzen. Man kann aber lernen, in ein tieferes Verhältnis des Vertrauens zu kommen: Wenn man weiß, dass man tief im Inneren eins ist mit der Weltenseele, verbunden ist mit allen Wesen, dass es jeder Mensch gut meint, auch wenn er sich eigenartig verhält, dann kann man auch über kleine und größere Vertrauensbrüche hinwegsehen, ohne das als Verrat zu empfinden. Aber diese menschliche Größe zu besitzen, das ist gar nicht so einfach.

Der Fuchs ist ein Symbol der Schlauheit, auch von Verrat

Verrat in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Verrat gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Verrat - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Verrat sind zum Beispiel Treuebruch, Unehrlichkeit, Betrug, Seitensprung, Illoyalität, Abtrünnigkeit, Unsolidarität, Unzuverlässigkeit, Wortbruch, Unaufrichtigkeit, Unredlichkeit, Treulosigkeit, Selbstständigkeit, Ungebundenheit, Freiheit .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Verrat - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Verrat sind zum Beispiel Treue, Loyalität, Solidarität, Zuverlässigkeit, Kontinuität, Konsequenz, Geradlinigkeit, Pflichtbewusstsein, Gewissenhaftigkeit, Angepasstheit, Devotion, Unterwürfigkeit . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Verrat, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Verrat, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Verrat stehen:

Eigenschaftsgruppe

Verrat kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Verrat sind zum Beispiel das Adjektiv verräterisch, das Verb verraten, sowie das Substantiv Verräter.

Wer Verrat hat, der ist verräterisch beziehungsweise ein Verräter.

Siehe auch

Wege aus der Depression Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Depression und ihre Überwindung:

18.10.2020 - 23.10.2020 - Depressionsberater/in Ausbildung
Menschen mit Depressionen haben oft das Gefühl, mit ihrer Erkrankung völlig alleine zu sein, obgleich sie viele offene Fragen haben. Hier setzt die Depressionsberatung an. Depressionsberater/inne…
Anke Gempke,
30.10.2020 - 01.11.2020 - Yoga bei posttraumatischen Belastungsstörungen
Menschen, die Gewalt erfahren haben, sei es z. B. in der Kindheit durch sexuellen Missbrauch oder körperliche Gewalt, in erwachsenen Beziehungen misshandelte Frauen und Vergewaltigungsopfer, Krieg…
Anke Gempke,
06.11.2020 - 08.11.2020 - Ayurveda für die Frau in den Wechseljahren
Menopause ist die Zeit, wenn die Menstruation aussetzt. Meist beginnt diese Zeit bei Frauen in den frühen Fünfzigern. Körperliche und emotionale Veränderungen setzen ein. In diesem Seminar lern…
Natascha Fleckenstein,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation